Über Schwägerin schlecht gesprochen!

Hallo.
Ich weiß derzeit einfach nicht weiter.....
Meine Schwägerin ist einfach sooo schwierig.
Wir haben schon fast von Anfang an unsere Differenzen gehabt, da wenn man was sagt zu ihr oder über sie spricht dann immer gleich austickt und alle Familienmitglieder mit hinein zieht.
Es sind auch noch viele andere Dinge in der Zwischenzeit passiert die nicht in Ordnung waren, bzgl meiner Mutter gegenüber.

Als alles mal wieder überhand nahm, sagte ich im Effekt zu meiner Nichte, das Gewisse Sachen bei meiner Schwägerin nicht in ordnung sind, sowie deren Kinder sich einfach nicht benehmen können, und das man eh nicht jeden mögen muss aber halt sich normal benehmen soll. Und meine teilweise nicht so netten Worte, gab meine Nichte ihrer "Stiefmama" wieder.....
was ich nicht gedacht hätte das sie das macht.

Ich hab schon gespürt das was nicht passt und dann hab ich's erfahren....
meine Schwägerin blockiert mich auf WhatsApp und Facebook auch auf meinen Anruf reagiert sie nicht, wollte mich entschuldigen und ihr erklären das ich einfach verärgert war.. Damit wir einfach wieder normal miteinander umgehen können.
Doch nichts da, mein Bruder beschimpft daraufhin meine Mutter und bei ihr über mich....

Man kann mit meiner Schwägerin nicht mal ein normales Gespräch wie Erwachsene führen,da sie ja nicht beim Telefon abhebt

Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, ich hätte es mir einfach nur denken sollen und nichts sagen... aber ab und zu rutschen einem einfach die falschen Worte raus.....

Kann nicht mehr schlafen deswegen und mir ist ständig übel.
mich macht das einfach fertig wenn man was nicht klären kann.

Danke das ihr euch das durchgelesen habt.
Vielleicht habt ihr einen Rat

Diskussion stillgelegt

1

Das mit deiner Nichte ist natürlich absolut bescheiden gelaufen, war ja eigentlich klar das das falsch ankommt 😬😏. Ich persönlich würde mir aber keine Gedanken machen, solche Leute braucht man nicht, sie will keinen Kontakt, freu dich dann hast du Ruhe, warum läufst du so einer Person hinterher?. Das mit deinem Bruder ist natürlich doof, ich denke aber der wird sich wieder einkriegen.
Was hält denn der Rest von der Familie von ihr, stehen sie hinter ihr oder finden die sie auch nervig?

Diskussion stillgelegt

3

Vielen lieben Dank liebe Visilo für deine netten Worte, mir sind jetzt die Tränen gekommen..😢

Mein Bruder und ich hatten nie das innigste Verhältnis, er ist 6 Jahre älter als ich und kann seine Gefühle nicht so äußern, aber das macht mir nichts, jeder ist unterschiedlich ich akzeptiere ihn so wie er ist. ich bin da das totale Gegenteil ich möchte das wir uns alle gut verstehen und rede auch über Gefühle und wenn es Unstimmigkeiten gibt, möchte ich immer alles klären...

Das Problem ist das mein Bruder direkt neben meiner Mutter und meiner Oma sein Haus hat und ich so immer den gleichen Parkplatz nutzen muss und sie dann immer sehe und sie uns ja schon fast das recht zu parken verwehren und auch meine Kinder ihre Oma nicht mehr sehen können ohne ein schlechtes Gefühl zu haben, noch dazu ist er Taufpate bei meiner Tochter er gratuliert ihr nicht mal zum Geburtstag und sie auch nicht, nicht mal bevor das war.

ich möchte einfach auch das es meine Mutter nicht noch schwieriger hat mit ihnen, als eh schon ist, sie haben ihr eh schon so viel genommen und da sie vor ein paar Jahren Gehirnblutung hatte ist alles für sie anstrengend....

aber diesmal bin ich selber schuld ich hätte einfach die Klappe halten sollen.

Meine Familie und Freunde wissen wie sie ist und stehen auch total hinter mir, doch Leute die sie erst kennen lernen sagen immer ach was habt ihr denn sie ist eh so nett. Da sie einfach bei jedem Wort so zuckersüß spricht und jeden so um den fingerwickeln kann.

Vielen vielen lieben herzlichen Dank für deine Antwort. Kann gar nicht sagen wie gut das tut.

Diskussion stillgelegt

2

Naja... deine Art ist halt auch nicht grade die schlaueste und netteste. Ich wüsste gern, was deine Schwägerin so über dich zu erzählen hat.
Worüber machst du dir jetzt solche Sorgen? Ihr könnt euch beide nicht ab, also lasst euch einfach in Ruhe und geht euch aus dem Weg.

Diskussion stillgelegt

4

Dankeschön für deine Antwort.

Diskussion stillgelegt

5

Ich meine das wirklich nicht böse, ich für mich habe jedoch je älter ich wurde, Kontakte, die mir nicht guttun einfach aussortiert. Ich würde mich über die nicht weiter ärgern, denn egal was du sagen oder tun wirst, es wird schlimmer ...

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden
7

Ach das klingt aber nach hickhack. Der sagt das über den, der über den oder der ist wegen dem und dem beleidigt.

Du, ganz ehrlich, wenn du deine Schwägerin nicht magst, und sie dich nicht, ist das doch okay! Ich würde zu den Worten, die ich meiner Nichte gesagt hab, stehen, denn offensichtlich ist es ja deine Meinung. Das war nicht sehr nett und du hättest es halt lieber der Schwägerin selbst sagen können, aber jetzt ist die Katze aus dem Sack.

Deine Schwägerin hat offensichtlich kein Interesse dran, es zu klären, daher würde ich da gar nix mehr machen. Außer vllt mit deinem Bruder reden, dass es dir Leid tut, dass es so abgelaufen ist. Du möchtest natürlich höflich und nett bleiben und tust das in Zukunft auch, aber gute Freundinnen werdet ihr wohl nie und das ist ja auch ok so. Denn dein Bruder muss ja mit ihr glücklich sein, nicht du!

Diskussion stillgelegt

10

vielen lieben dank für deine Antwort.

ja es ist wirklich wie im Kindergarten,
man muss immer so aufpassen was man sagt auch bei kleinigkeiten und ich bin normalerweise der mensch der alles direkt anspricht, aber bei ihr geht das einfach nicht.

Ja da hast du natürlich recht ich hätte es ihr selbst sagen sollen, aber es ist mir einfach so rausgerutscht und das war nicht in Ordnung.

Genau ich finde auch das mein Bruder mit ihr glücklich sein soll, aber ich finde auch das ein normaler höflicher Umgangston auch nett wäre.

Aber ich hätte es ihr einfach sagen sollen.
Habe ihr auch zusätzlich noch eine. SMS geschrieben und mich entschuldigt, aber naja.

Mit meinem Bruder werd ich natürlich auch noch reden und mich für die Art und Weise entschuldigen.

Vielen Dank das du dir meine Geschichte durchgelesen hast.

Diskussion stillgelegt

8

Du kennst ja sicher den Spruch, wonach Familie nicht unbedingt das ist, was man sich als Freunde aussuchen würde. Jetzt hast du eine Schwägerin, an der du kein gutes Haar lässt.

Jedenfalls hat sich dein Unmut derart aufgestaut, dass du hintenrum über sie abgehaust hast. Ich kann hier auch nur empfehlen, Abstand zu halten von Menschen, die schlecht für dich sind. Dazu gehört dann aber auch, dich rauszuhalten, wenn du nicht direkt betroffen bist. Wenn sie in der Familie für so viel Unruhe sorgt oder es eine Auseinandersetzung mit deiner Mutter gibt - dann müssen das die Betroffenen für sich regeln, so wie du für dich die Entscheidung treffen kannst, mit dieser Person so weit wie möglich nichts zu tun haben zu wollen.

Zur Situation jetzt:
Du hast dich in eine Lage gebracht, in der du dich selbst extrem unwohl fühlst, immerhin kannst du schon nicht mehr schlafen deshalb. Dir wird selbst klar sein, dass es nicht in Ordnung ist, über andere Familienmitglieder schlecht zu reden - und das ausgerechnet auch noch vor der Stieftochter. Da bringt auch Schönreden ("Affekt") nichts. Wenn du meinst, man könne mit der Schwägerin kein normales Gespräch führen: Hintenrum andere in den eigenen Frust reinzuziehen, womöglich in einen Loyalitätskonflikt zu bringen und eben selbst nicht offen reden können, ist auch kein erwachsenes Verhalten, genau das, was du deiner Schwägerin vorwirfst, der du damit eine Steilvorlage geliefert hast.

Daher würde ich mich ganz klar bei ihr entschuldigen. Nicht für deine Meinung, sondern für die Art und Weise, wie du diese verbreitet hast. Ich habe gelesen, dass du das schon versucht hast, aber so ganz unverständlich finde ich es jetzt auch nicht, dass sie erst mal nicht mit dir reden möchte. Wärst du nicht aufgeflogen, würdest du dich ja auch nicht wegen deines schlechten Gewissens entschuldigen, richtig? Daher würde ich ihr eine kurze Nachricht zukommen lassen; einfach ein paar Zeilen, dass du Dass du bedauerst, dass es zu der Situation gekommen bist, du einen anderen Weg hättest wählen sollen, aber das Verhältnis zu ihr leider so belastet ist, dass du keinen mehr gesehen hast. Dann noch ein kurzes Angebot, wieder auf sie zuzukommen, wenn sich die Gemüter beruhigt haben.

Vielleicht ensteht daraus dann ja eine Situation, aus der sich was machen lässt, dh. wie man doch noch ins Gespräch kommt und du klar ihr direkt gegenüber sagen kannst, was dich so belastet, vielleicht auch im Beisein eines anderen Familienmitglieds, das vermitteln kann. Und wenn nicht, war es das dann eben. Künftig musst du dann halt derart eskalierende Situationen meiden.

Diskussion stillgelegt

12

Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Ja diesen Spruch kenne ich und ja leider ist es so.

Leider war ich auch direkt betroffen, deswegen glaub ich hat es mich in dieser Situation so übermannt.

Ja natürlich ist es mir klar das es nicht in Ordnung war, deswegen fühle ich mich ja nicht gut und da ich das ja normalerweise nicht mache und wenn es etwas geben sollte gleich kläre.

Ich habe ihr auch eine SMS geschrieben und mich dafür entschuldigt.

Dankeschön auf alle für dein Feedback.

Diskussion stillgelegt

9

Ich habe 2 Schwägerinen, eine mag ich total, die zweite ist totql anstrengend und nervt. Trotzdem würde ich von keinem dee beiden schlecht reden. LG

Diskussion stillgelegt

11

Dankeschön für deine Antwort.

Es sind viele Sachen passiert.
ich habe auch andere Schwägerinnen die total nett sind und ich muss auch nicht mit jedem best friend sein, aber es gibt halt Grenzen.

Doch Dankeschön für dein Feedback

Diskussion stillgelegt

13

Ich lese hier ständig so was. Man bekommt sich in die Wolle, die TE will es klären, wird aber blockiert, der andere benimmt sich wie ein Kind. Was ist denn los mit den Leuten oder in welchen Kreisen lebt ihr? Meist ist es die Frau des Bruders oder die eigene Schwester.

Das ist total albern. Also wenn die Geschichte so stimmt, würde ich da gar keine Energie rein verschwenden. Sie will nicht, also lass es. Du brauchst sie doch nicht wirklich, wenn sie eh so anstrengend sein soll? Wieso belastet es dich so? Lass sie ihr leben machen und du deins. Wenn man sich mal auf Festen sieht, nett Hallo sagen und das wars...

Diskussion stillgelegt

14

Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Ja ich verstehe deine Ansicht total, mir geht es ja genauso, bevor sie gekommen ist, hab ich mir immer gedacht wie gibt es denn soetwas. aber ich erlebe es highlife mit. Soetwas habe ich bisher noch nie vorher erlebt und ich bin mitte 30...

Weil ich mich schlecht fühle, dass ich es aus Affekt meiner Nichte gesagt habe anstatt ihr.
und das ist nicht meine Art. Bzw ich hätte einfach nichts gesagt, weil es nichts bringt, bzw. es nur schlimmer macht. und ich es eigentlich hätte besser wissen müssen.

ich möchte einfach das Verhältnis zu meinem Bruder nicht zerstören.

Vielen lieben Dank nochmal für dein Feedback.

Diskussion stillgelegt

15

Hallo,

man spricht NIEMALS schlecht über die Eltern eines Kindes in seinem Beisein. Überhaupt sollte man mit dem Lästern sich zurückhalten. Du hast Probleme mit deiner Schwägerin, dann sprich mit ihr.

" Und meine teilweise nicht so netten Worte, gab meine Nichte ihrer "Stiefmama" wieder.....
was ich nicht gedacht hätte das sie das macht."

Hast du ernsthaft erwartet, dass du ungeschoren davon kommst? Deine Nichte wird eher von dir das nicht erwartet haben. Selbst schuld. Da solltest du den Mumm haben dich persönlich zu entschuldigen und nicht über Messenger. (Ich verstehe sowieso nicht, warum Erwachsene nur über diese Medien kommunizieren können, aber nicht mehr von Angesicht zu Angesicht.)

LG, Maria

Diskussion stillgelegt

16

Danke für deine Antwort.

Ich hätte sie angerufen und hab ihr eine SMS geschrieben keinen Messenger.

Die Kinder sind Erwachsen und haben vorher etwas nicht so nettes gemacht.

Danke trotzdem für deine Antwort

Diskussion stillgelegt

17

achja und sie waren nicht dabei.

Diskussion stillgelegt

18

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Diskussion stillgelegt

19

Ich schieße diesen Thread, da die TE nicht mehr mitdiskutieren kann.

Liebe Grüße
Cleo vom URBIA-Team

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen