Andere Eltern grüßen nicht zurück und ignorieren mich - ansprechen oder nicht?

Hallo, der Beitrag passt hier zwar nicht wirklich rein aber ich wollte gern in schwarz schreiben.

Im Kindergarten meines Sohnes gibt es ein Elternpaar (deren Tochter war bei uns schon 2 mal zum Kindergeburtstag eingeladen), das scheinbar irgendein Problem mit mir hat. Es ist nie etwas vorgefallen, gab keinen Streit weder mit ihnen noch mit anderen Eltern, noch habe ich jemals schlecht über sie geredet oder Ähnliches. Ich weiß nicht warum, aber es wurmt mich und ich frage mich wie ich mich am besten verhalten soll.

Ich kenne die Eltern eher flüchtig vom Abholen aus dem Kiga und manchmal sieht man sich hier auf dem Spielplatz, sie wohnen 2 Häuser weiter. Es gab nie eine längere Unterhaltung, nur mal smalltalk mit der Frau, was aber auch eher von mir ausging. Die Tochter war wie gesagt schon 2 mal bei uns eingeladen, unser Sohn einmal bei ihnen zu Hause.
Sie scheinen beide eine ziemliche Abneigung gegen mich zu haben und ich weiß nicht warum. Beide würden mich nie von sich aus grüßen. Ok, grüße ich halt zuerst weil ich es total komisch finde sich nicht zu grüßen. Die Kinder sind in derselben Gruppe, deren Garderobenfächer sind nebeneinander, das ist einfach komisch wenn man sich da nicht mal Hallo sagt. Alle andere Eltern grüßen sich wie gesagt untereinander auch wenn man sich kaum kennt. Wenn ich zuerst grüsse grüßt die Frau auch aber ohne mich wirklich anzuschauen, also eher so ein gezwungenes zurückgrüssen habe ich das Gefühl. Der Mann hingegen ignoriert mich komplett, er grüßt nicht zurück, schaut an mir vorbei als wäre ich nicht da oder dreht sich weg wenn ich grüsse. Mich verwirrt diese Situation immer wieder aufs Neue. Am Anfang dachte ich, dass er mein Hallo vielleicht einfach nicht gehört hat oder mich nicht gesehen hat, kommt ja mal vor und ich habe eine ziemlich leise Stimme. Also habe ich es beim nächsten mal deutlich lauter gesagt und bin auch kurz stehen geblieben, aber auch da reagiert er auf mich als wäre ich Luft. Ich habe es dann noch ein paar mal probiert, aber jedes Mal die selbe Reaktion von ihm.
Heute war ich mit meinen Kindern draußen, wir standen auf einem relativ schmalen Weg und ich sah den Mann in unsere Richtung joggen. Er hat uns definitiv gesehen, als er näher kam habe ich ihn angeschaut und freundlich Hallo gesagt und er ist knallhart mit starrem Blick nach vorne an uns vorbeigelaufen. Sogar mein Sohn hat dann gefragt wieso der Papa von XY nicht hallo gesagt hat.

Meinen Mann grüßen übrigens beide sehr freundlich sowohl im Kindergarten als auch auf dem Spielplatz und halten mit ihm Smalltalk. Die sind also nicht grundsätzlich zu allen so, sondern nur zu mir.

Ich frage mich gerade wie ich mich verhalten soll. Ich habe keine Lust mehr ins Leere zu grüßen und dann doof dazustehen und würde die beiden am liebsten auch komplett ignorieren. Aber unsere Kinder verstehen sich seit einigen Monaten immer besser, für nächste Woche ist wieder ein Spieldate bei uns vorgesehen. Ich finde es einfach so schade, dass man sich als Eltern nicht zusammenreißen kann und einfach höflich bleiben kann auch wenn man den anderen (warum auch immer) nicht mag.

Würdet ihr es bei den Eltern ansprechen? Wenn ja, wie? Oder einfach ignorieren und auch nicht mehr grüßen? 🤷‍♀️

5

Hallo,

merkwürdige Situation.

Ich würde mir wohl ein paar Sprüche zurechtlegen:
"Guten Morgen!"(laut und deutlich)"ach ja, wir grüßen uns ja nicht. Sorry, hatte ich vergessen."

Wenn dein Kind sich schon wundert:
"Schau, xx, da ist der Vater von B. Mal sehen, ob er uns heute sieht."
Oder: "du darfst gerne weiter alle Leute freundlich grüßen, die du siehst. Ich weiß auch nicht, warum der Papa von b. uns nie grüßt." (Wohlgemerkt in deutlicher Hörweite).
Wenn es wirklich öfter so ist, dass dein Mann gegrüßt wird und du nicht:
"Mach dir nix draus, xx, morgen bist du wieder mit Papa unterwegs, da grüßt er wieder".

Was wirklich los ist, wirst du wohl, wenn es SO krass ist, nicht einfach durch freundlich Nachfrag erfahren...
Gibt es evtl gemeinsame Bekannte, die man fragen kann? Wenn du komplett ahnungslos bist, vielleicht erzählt dir ja jemand anderes/unbeteiligten, was da los ist?

LG!

9

Ja die gibt es. Eine Bekannte von mir ist mit der Familie sehr gut befreundet, sie wohnen im selben Haus. Aber ich weiß nicht ob es das ganze nicht noch komischer macht wenn ich meine Bekannte darauf ansprechen würde. Sie würde der Familie definitiv erzählen, dass ich es angesprochen habe.

Eigentlich sind mir diese Leute auch total egal, ich weiß ehrlich nicht warum mich das so wurmt. Es ist einfach so extrem unhöflich, dass ich da irgendwie nicht cool bleiben kann.

33

"Ja die gibt es. Eine Bekannte von mir ist mit der Familie sehr gut befreundet, sie wohnen im selben Haus. Aber ich weiß nicht ob es das ganze nicht noch komischer macht wenn ich meine Bekannte darauf ansprechen würde. Sie würde der Familie definitiv erzählen, dass ich es angesprochen habe."

Und da fragst Du Dich noch, was der Hintergrund sein könnte? Die Bekannte wird ne ziemliche Tratschtante sein, oder?

weitere Kommentare laden
1

Bei uns in der Kita gibt es auch eine Mutti die mich nie grüßt, warum auch immer🙈
Ich hab mir angewöhnt auch nichts mehr zu sagen, weil mir ihr gequälte Blick inzwischen auf den Geist geht.
Es gibt hin und wieder Tage da kommt tatsächlich ein "Hallo" von ihr, da grüße ich dann natürlich freundlich zurück😬

Warum dich die Eltern nicht leiden können weiß ich natürlich nicht, aber ich würde die Sache wohl auf sich beruhen lassen und einfach nichts mehr sagen🤷🏼‍♀️

3

Das ist jetzt vielleicht weit hergeholt, aber das kam mir so in den Sinn.
Vielleicht ist die Frau auch einfach eifersüchtig und hat Angst das du ihren Mann auspannst. Sie grüßt dich nicht weil sie dich als gefährlich empfindet und er hat keinen Lust auf Ärger und ignoriert dich lieber bevor seine Frau austickt 🤣
Ja ich weiß, das kann auch nur meine Fantasie sein, ich kenne sie ja nicht🤣

6

Interessante Theorie ;-) Aber ich bin mir relativ sicher, dass es hierbei nicht um Eifersucht geht. Die Frau wirkt eigentlich selbstbewusst und vernünftig. Außerdem ist sie ja gar nicht dabei wenn ich den Mann im Kindergarten treffe, sie würde es also gar nicht erfahren wenn er mich grüßen würde ;-)

weitere Kommentare laden
2

Hallo

Man merkt, wie sehr dich das beschäftigt. Warum eigentlich? Es sind irgendwelche Leute, die zufällig 'da' sind und eure Kinder einander zufällig kennen. Natürlich würde ich sie niemals drauf ansprechen (ich wäre zu stolz und niemals so verzweifelt) und ihnen ein wenig die kalte Schulter zeigen bzw. ignorieren. Wende dich Leuten zu, die dir positiv gesinnt sind und deine Grüsse / Annäherungen erwidern 🙂. So erlebst du positive Begegnungen und wirst glücklich.

4

Sowas kenne ich. Nur wohnen diese Leute gegenüber. Ich habe mich jahrelang gefragt was los ist, habe auch schon mal ein Gespräch gesucht, es kam nichts dabei heraus. Mittlerweile grüße ich auch nicht mehr. Sie drehen sich um, wenn ich umme Ecke komme, schließen sogar die Rollläden. Rational ist das nicht erklärbar. Bei meinem Mann ist es das gleiche. Ihr Sohn durfte meinen auch nicht zum Geburtstag einladen. Undzwar partout nicht.
Ja, sprich sie an, aber ich glaube, es wird nicht besser.
Es ist verrückt.
Ich habe damit abgeschlossen und es unter "es ist wie es ist" verbucht.

Alles Gute dir!

7

Ich würde evtl. die Mutter ansprechen, bin aber nicht sicher.
Aber es könnte ja möglich sein, dass es ein Mißverständnis gibt.
Vielleicht haben die Kinder miteinander geredet und die Tochter hat dann zuhause irgendwelchen Mist erzählt.
Vielleicht haben sich die Kinder völlig falsch ausgedrückt, falsch verstanden und die ihre Eltern denken jetzt wer-weiß-was.

Bei uns dachten auch mal welche, mein Mann und ich würden in Trennung leben, weil meine Tochter erzählt hat, dass ihr Vater im Wohnzimmer schläft.
Was sie aber nicht erzählt hatte, war folgendes:
Mein Mann hatte einen Bandscheibenvorfall und extreme Schmerzen, kam die Treppe nicht mehr zum Schlafzimmer hoch. Also habe ich seine Matratze ins EG ins Wohnzimmer gelegt.

Vielleicht findest du einen Weg die Ursache der Abweisung rauszufinden.

8

Krass 🤔 Seltsame Leute.
Wie kommen denn die Verabredungen zwischen euren Kindern zu Stande? Machen das die Kinder selbst ohne euch Eltern? Oder redet ihr da miteinander?

12

Mein Sohn hat das Mädchen dieses und letztes Jahr zum Geburtstag eingeladen (Einladungskarte ins Fach). Da gab es keine große Kommunikation zwischen uns Eltern, die Mutter fragte nur per sms was er sich wünscht.
Die anderen beiden Spielverabredungen wurden zwischen der Mutter des Mädchens und meinem Mann beim abholen im Kindergarten ausgemacht (mein Mann holt ihn momentan öfter mal ab und mit ihm redet die Mutter ja).
Jetzt kommt das Mädchen nächste Woche zu uns und mein Mann wird nicht da sein in der Zeit. Die Mutter wird also zumindest kurz mit mir sprechen müssen.

44

Das ist doch dann vllt ne Gelegenheit.

„Du, ich hab manchmal das Gefühl, dass irgendwas ist. Oder irre ich mich? Ich finds toll, dass unsere Kids sich so gut verstehen und wollte nur, dass wir auch klarkommen.“ oder so ähnlich zumindest 🤷‍♀️

11

wenn du das kannst, warum nicht ansprechen. vielleicht kann man ein missverständnis aufklären oder sonst etwas, wofür du im nachhinein froh bist. wenn sie nicht reden wollen, kannst du dann ja immer noch mitmachen beim ignorieren, aber du hast es wenigstens versucht.

13

Hat es vielleicht mit Corona zu tun? Dass du Ihnen zu nah auf die Pelle rückt (Fächer nebeneinander) und sie eigentlich nur denken dass du besser Abstand halten solltest?

Wenn es bei deinem Mann anders ist, hm vielleicht hat dein Kind mal was blödes über dich erzählt: " die Mama trinkt gerne Alkohol/hat heute wieder Tabletten genommen/...." was falsch verstanden wurde?

40

Das ist schon lange vor Corona so gewesen. Ich rücke auch niemandem auf die Pelle, sondern sage nur (aus sicherem Abstand) hallo. Ich wüsste ehrlich auch nicht was mein Sohn hätte so schlimmes erzählen können, habe auch schon überlegt aber da gibt es nichts. Kein Alkohol, keine Gewalt, keine Eheprobleme. Und wenn...das wäre ja eigentlich auch kein Grund jemanden nicht zu grüssen oder? 🤷‍♀️

14

Hallo,
Also ich würde mir da nicht so einen Kopf drum machen. Warum beschäftigt es dich?
Es gibt einfach Leute mit denen kann man nicht so. Muss man ja auch nicht. Würde es abhaken.
Ich hab auch eine Mutter in der Kita bei der ich das Gefühl habe ich passe ihr nicht. Vermute weil sie eher die perfekte Hausfrau und Mutter im Öko-look ist und ich als Vollzeit berufstätige Mutter eher ihr Anti-Bild darstelle. Werde auch nur zögerlich gegrüßt und irgendwie immer skeptisch angeschaut. Aber ist doch egal. Es gibt noch genug andere Mütter und Väter, wir müssen uns nicht toll finden.

Top Diskussionen anzeigen