Aus anderen Beiträgen lernen

Hallo,

ich weiß, dass positive Beiträge hier oft nicht gut ankommen. Jemand könnte es falsch auffassen und mir egoistische oder gehässige Absichten unterstellen. Also lieber in grau.

Ich lese hier oft mit und muss sagen, dass viele Threads mir dabei helfen, mein eigenes Leben und Denken zu hinterfragen.

Ihr seid genervt von der übergriffigen Schiegermutter und ich lese den Text und finde mich in manchen Verhaltensweisen wieder und stelle fest, dass ich manchmal eine übergriffige Tante bin. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!

Ich bin dankbar für Verhaltensweisen meines Mannes, die ich vorher selbstverständlich fand.

Und bei anderen Verhaltensweisen denke ich, dass ich sie mir nicht länger gefallen lasse.

Ich habe akzeptiert, dass er manche Sachen im Umgang mit den Kindern anders macht als ich - dabei stammten die Beiträge, die ich zu dem Thema hier gelesen habe, alle nicht von mir.

Ich denke, dass dieses Forum hilft. Vielleicht nicht immer den Erstellern der Threads oder zumindest nicht ausschließlich ihnen, sondern auch den (stummen) Mitlesern.

Was habt ihr gelernt, was habt ihr für euch mitgenommen aus Beiträgen, die ihr nicht selbst verfasst habt?

VG
von einer Frau in grau

Diskussion stillgelegt

1

Ich geistere inzwischen seit knapp 20 Jahren durch diverse Foren, die sich mit Familie, Kindern und Erziehung befassen. Ich konnte verdammt viel lernen! Bin um einiges toleranter geworden, als ich es damals war. Ich habe auch mal Beiträge verfasst und gefragt--allerdings lieber in "meinem" Forum. Hier nur, wenn ich externe und neutrale Meinungen brauchte. Aber da muss frau schon ein sehr dickes Fell haben, um mit den Antworten klar zu kommen, daher lasse ich es meist.

Diskussion stillgelegt

2

Gerade du bist jemand der oft hilft. Mir fallen deine Beiträge immer positiv auf.
Von solchen Usern profitieren alle, die TE‘s genauso wie die stillen Leser.
Und ich finde damit steht und fällt es einfach. Es gibt hier so viele unfreundliche Stänkerer die andere dermaßen runter machen. Von denen lerne ich nur eins und zwar „sei nett zu deinen Mitmenschen“.

Diskussion stillgelegt

3

Das sehe ich genauso, ist mir auch schon aufgefallen 😊

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
4

Ich lerne oft eins, das ich anscheinend sehr merkwürdige und total verfehlte Ansichten bezüglich vieler Dinge habe. 😆

Das war aber irgendwie schon immer so.
Ich war damals viele Jahre in einem anderen Forum und viele Jahre hier, nun erst neu wieder hier angemeldet. Ich kann es leider nicht ändern, ich habe da recht festgefahrene Meinungen über viele Dinge im Leben, wo man mich auch nur schwer zum umdenken bringen kann.
Ich bin eine kleine Besserwisserin, leider.

Aber spätestens wenn 95 % in einem Thread gegen meine Ansicht sind, fange auch ich an zu grübeln. 😳


Schlimm, ich weiss.

Diskussion stillgelegt

7

**** wegen Doppelposting vom URBIA-Team stillgelegt ****

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen