Probleme Schwiegermutter

ich will mir mit diesem beitrag einfach mal was von der seele schreiben, viell. kennt ja jemand solche situationen.
es geht um meine Schwiegermutter.
meine schwiegerfamilie kommt aus einem land außerhalb europas. mein mann ist praktisch komplett in deutschland aufgewachsen und somit sehr deutsch.
ich habe absolut kein problem wenn er mit einem freund oder mit seiner familie mal auf der heimatsprache spricht wenn ich dabei bin.
meine schwiegermutter ist aber anscheinend der meinung sobald mehrere ihrer landsleute zusammen kommen größtenteils auf ihrer sprache zureden. ich sitze dann da 🤷🏻‍♀️
zudem kommt wenn wir mit mehreren leuten unterwegs sind, muss sie sich irgendwie immer besonders aufspielen, überall dazwischen drängeln.
jetzt wollen mein mann und ich zusammen mit einem freund (auch aus dem land) am sonntag essen gehen, mein mann hat natürlich seine mutter auch eingeladen und ich weiß genau wie es wieder ablaufen wird, hab schon überhaupt keine lust mehr 😢
meinem mann kann ich das irgendwie nicht sagen, es ist schließlich seine mutter. er ist eigentlich überhaupt kein muttersöhnchen aber wer will schon was negatives über seine mutter hören. 🤷🏻‍♀️

wir haben letztes jahr geheiratet, ganz klein nur standesamt mit familie. der plan war eigentlich, dass uns der bruder meines mannes zuhause abholt und wir die restliche familie beim standesamt treffen.
am abend davor hat meine Schwiegermutter entschieden, dass alle direkt zu uns kommen. sie hat es einfach entschieden.
ich bin immer noch so sauer und enttäuscht.
habe meiner mutter angeboten, dass sie dann auch direkt zu uns kommt, wollte sie aber nicht (wollten wir ja eigentlich auch nicht). also hat mich meine mutter als braut als letztes gesehen. das macht mich immer noch traurig.
wir sind zur zeit am baby basteln und hab schon horrorvorstellungen wie es da abläuft.
warum muss sie sich immer so vordrängeln?

6

Erst die Familie aufräumen. Dann ein Baby machen. Ich glaube deine Fantasie reicht nicht dafür dir auszumalen wie die aufdreht wenn noch ein Enkel ins Bild kommt.
In nicht wenigen Regionen der Welt ziehen die Omas die Enkel gross... und die kleinen Dinger sind ein Aufmerksamkeitsmagnet, den lassen sich die dies brauchen definitiv nicht entgehen.
Räumt erst auf. Gut gemeinter und wichtiger Rat...

9

ja, da hast du recht.
ich sehe es schon bei ihrem anderen enkel, die wohnen allerdings 3 stunden weit weg, so kann sie es nicht so häufig raus lassen.
ich muss damit anfangen, ich will halt meinem mann nicht auf die füße treten.
meine mutter ist auch manchmal nicht einfach, mischt sich allerdings nicht in unser leben ein. ich habe ein sehr gutes verhältnis zu ihr.
wie soll ich meinem mann sagen, dass mir seine mutter so mega auf den wecker geht und sie im grunde eine olle manipulative blöde kuh ist 🤷🏻‍♀️

21

Deine eigene Mutter ist nicht leicht aber die schwiemu ist eine blöde Kuh?

weitere Kommentare laden
1

Sag solche Treffen konsequent einfach ab oder geh früher heim.

Diese Ausgrenzung musst Du nicht akzeptieren.

Es wäre was anderes, wenn die Leute leider nur eine Sprache können, aber wenn sie Deutsch einigermaßen beherrschen, würde ich unbedingt darauf bestehen, dass in Deiner direkten Gegenwart (mit am Tisch, Doda-Runde, etc) Deutsch sprechen.

Und jetzt ist die Zeit, das durchzusetzen.

Wenn ein Kind kommt, ist es zu spät. Da hast Du dann andere Dinge auszukämpfen, wenn SchwieMu ohnehin sehr dominant ist.

2

Sofa-Runde 🙄

4

wie meinen?

weitere Kommentare laden
7

Warum wird denn zum Essengehen mit dem Freund die Mami dazugebeten? Das finde ich schon echt schräg.

8

wir gehen in ein restaurant mit essen aus dem heimatland, es sind 1 1/2 autofahrt (bei uns in der gegend gibt es sowas nicht).
mein mann meint es halt gut mit seiner mutter.

11

Wieso sagst du es deinem Mann nicht einfach? Meistens nerven einen doch dieselben Sachen. Musst es ja nicht böse oder zickig machen, das wird er schon verstehen.

Mein Mann und ich sagen uns immer, wenn unsere Mütter nerven und auch gegenseitig, da geht's auf der Heimfahrt manchmal gleich los mit "Oh Mann, deine Mutter wieder...!". Natürlich nicht böse gemeint, aber man will ja manche Situationen Revue passieren lassen und fürs nächste Mal zusammen eine Strategie haben.
Ich fände es schrecklich meine Meinung zu irgendwas vor meinem Mann zu verbergen.

13

sonst kann ich mit meinem mann auch über alles reden.
es gab auch die situation, dass die ganze familie bei uns zum essen war und meine schwiegermutter mehr oder weniger durch die blume gesagt hat, dass unser esstisch zu klein ist für alle und es bei ihr viel besser ist.
als mein mann dann das nächste mal alle zu uns eingeladen hat, habe ich die situation erwähnt und er nur so "ach, es wird sich doch so oder so beschwert" 🤷🏻‍♀️

wie du es beschrieben hast, reden wir über die schrullen meiner mutter aber das sind halt nur schrullen, nichts was jemanden verletzten würde.
ich sollte halt eher mal den mund aufmachen.

12

Sind sie aus dem ks??

15

sie kommen aus i.ran

14

Hallo,
Tut mir leid dass du solche Erfahrungen machen musstest. Gerade an so wichtigen Feiertagen wie die eigene Hochzeit kann man sowas nur schwer vergessen.
Zum Thema "Schwiegermutter" kann ich leider nicht viel beisteuern. Aber vielleicht hilft dir meine Erfahrung.
Mein Mann kommt auch aus einem anderen Land. Wenn in meiner Gegenwart auf dieser Sprache gesprochen wird, lass ich das schon zu. Man kann oft ein paar Dinge besser in der Muttersprache erzählen oder klären, es geht einfach schneller und unkomplizierter. Zumal jede Familie ihre eigene Gesprächsdynamik hat. Wenn ich das Gefühl habe, ein Thema ist abgeschlossen, fange ich recht unmittelbar ein Thema auf deutsch an, meist mit Frage an die Runde oder an eine bestimmte Person. So bringt man sich wieder ins Spiel. Man kann nicht erwarten, ständig miteinbezogen zu werden. Das machen wirklich nur die allerwenigsten Menschen. Tritt selbstsicher auf.
Ein Thema auf einer Sprache die ich nicht verstehe? Interessiert mich dann auch nicht. Werde ich dann doch "eingeweiht", also es wird übersetzt, nehme ich aber gerne Teil. Ich frage grundsätzlich nicht explizit nach, was gerade gesprochen wird. Wenn du nämlich damit anfängst, hörst du damit den ganzen Abend nicht mehr auf.
Und ganz wichtig, nicht zu viel persönlich nehmen! Das ist mein absoluter Top-Tipp für alle Lebenslagen.

Ich schließe mich dem vorangegangenen Beitrag an, wenn du darauf keine Lust hast, dann lass es. Man sollte sich zu nichts zwingen und auch seinen Stolz haben. Man kann sich auch noch so sehr bemühen, wenn man im Gespräch permanten ausgegrenzt wird, ist das absolut respektlos!

Ich wünsche dir alles Gute und vorallem gute Nerven.

18

danke für deine ausführliche antwort und deine tips.
ich habe grundsätzlich kein problem damit und verstehe das manche sachen auf der jeweiligen landessprache einfacher sind.
wie gesagt, ein guter freund meines mannes spricht schlechter deutsch als meine schwiegermutter und ich verstehe wenn er irgendwas auf seiner sprache fragt aber er erklärt mir dann deutsch um was ging. bei den beiden fühle ich mich nicht ausgeschlossen.
eine der situationen war, wir sitzen zusammen im auto und meine schwiegermutter redet nur auf ihrer sprache, auch irgendwas witziges, alle lachen... ich 🤷🏻‍♀️ ich will aber auch nicht ständig fragen aber auch nicht dumm daneben sitzen. glaube, mein mann merkt es nicht, für ihn ist es ja kein unterschied auf welcher sprache.
ich werde aber mit ihm sprechen, dass ich es gut finden würde wenn das nächste mal deutsch gesprochen wird und ich mich als aussenseiter fühle.
wie gesagt, dass ist nur wenn meine schwiegermutter dabei ist sonst nicht 🤷🏻‍♀️

16

Und das alles überrascht dich, weil??!

17

Ich bin mit einem Nicht-Deutschen verheiratet und habe als erstes seine Muttersprache gelernt. Aus Interesse an ihm und seiner Familie und auch aus Respekt. Wenigstens eine Basis könntest Du Dir aneignen, es ist ja immerhin die Sprache Deines Mannes und auch Eures zukünftigen Kindes, nehme ich an.

Zum Thema Vordrängeln habe ich nur den Tipp, ihr solche eigenmächtigen Entscheidungen wie das Treffen an der Hochzeit nicht durchgehen zu lassen. Sie kann sowas gar nicht entscheiden, wenn Ihr einfach nein sagt.

Man muss immer einige Kompromisse eingehen, wenn man einen Partner aus anderem Kulturkreis hat. Sei nicht zu unflexibel, aber mache Deine Grenzen deutlich, sonst tanzt Dir die Schwiegerfamilie auf der Nase herum.

Ich vertrete meinen Standpunkt im Thema Kind und Erziehung klar, denn meine Schwiegermutter hat da auch teilweise sehr andere Ansichten als ich, was sie mir auch öfter mal mitteilt. Da bleibe ich höflich, aber sehr strikt bei meiner Weise. Sie akzeptiert es.

19

natürlich beschäftige ich mich mit der kultur meines mannes, er selbst interessiert sich aber auch nicht so dolle dafür.
es ist komplett in deutschland aufgewachsen und fühlt sich als deutscher.
er kann die sprache seiner heimat und kennt einige traditionen aber mehr auch nicht.
für mich ist es sehr schwer eine sprache zu lernen, ich bin einfach null sprachbegabt und farsi ist nicht einfach 🙈 ein paar worte kann ich aber es geht einfach nicht in meinen kopf, mein mann hat auch kein problem damit.

ich werde in zukunft versuchen schneller den mund aufzumachen, statt es in mich hinein zufressen

20

mädels, vielen dank für die vielen antworten und tips.
das hat mir schon sehr geholfen 💐
ich werde mit meinem mann darüber sprechen, denke, ihm fällt es gar nicht so auf.
wegen allem anderen mit meiner schwiegermutter werde ich in zukunft auch mehr versuchen meinen standpunkt klar zu machen, ich will halt sonst keinen ärger und mache es sonst mit mir aus. Aber ich muss auch an die zukunft denken, nicht das es noch schlimmer wird und sie mir dann wegen ihrem enkelkind auf der nase tanzt.

Danke 🤗

Top Diskussionen anzeigen