Bezeichnung für Geschlechtsteile

Eigentlich bin ich ja nicht sonderlich verklemmt und schon gar nicht auf den Mund gefallen, aber wenn es darum geht, die Geschlechtsteile zu benennen, werde ich immernoch zum stotternden Teenie.

Penis oder Glied bekomme ich noch gut hin, wobei ich weiterhin "Pullermann" bevorzuge, wenn ich mit meinen Töchtern spreche... Bei Frauen war es für mich immer die "Pullerie". Furchtbar, ich weiß 😅 Bei meinen Töchtern habe ich bisher eigentlich noch gar nichts dazu gesagt. Wir waschen immer den Popo und da wird der Rest gleich mit abgehandelt...

Nun waren wir heute mit Freunden unterwegs und irgendwann ging es um Männer und Frauen. Ich fand es toll, wie offen meine Freundin mit ihren Kindern redet. Die Kids wissen wirklich schon alles mit 3/6/7 Jahren (meine Mädchen sind erst 1/2). Allerdings machte es mich etwas stutzig, dass immer von Scheide die Rede war, obwohl der gesamte Intimbereich gemeint war. Scheide erscheint mir irgendwie auch nicht so passend, denn ich kann ja nicht sagen: Wir waschen nun die Scheide. Macht man ja nicht 🤔

Vielleicht wisst ihr, was ich meine. Wie handhabt ihr das bei euren Kindern mit den Begriffen?

1

Ganz klar: die Dinge immer beim richtigen Namen nennen (Scheide/ Penis).

4

Das ist mir ja klar und ich will mich bessern! Aber mit "Scheide" tu ich mich einfach schwer, weil es ja das innere Geschlechtsorgan bezeichnet (so weit ich informiert bin)... Das ist doch dann auch nicht richtig 🤔

24

Stimmt. Scheide = Vagina. Ganz korrekt könntest du Vulva sagen. Leider werden viele das verwirrend finden, da der Begriff Scheide gängig (wenn auch nicht wirklich korrekt) ist.

2

Hier auch: Scheide und Penis. Mein Sohn hatte mal einen Freund zuhause, der mit 5 von seinem Schniedel sprach und den Begriff Penis nicht kannte. Das fand ich ziemlich peinlich.

3

Hier: Scheide und Penis

5

Glücklicherweise habe ich einen Sohn und war noch nicht in der Verlegenheit, die weiblichen Geschlechtsteile benennen zu müssen.
Er hat einen schnipli und damit können wir gut leben.

68

Schnipli...dein Ernst 😂😂😂

6

Scheide/Penis
Mach dir weniger Gedanken und benenne es beim Namen.

7

Penis,Hoden,Vagina,Scheide,Vulva, Was anderes gab es nie und wird es nicht geben.

Ich fand es immer befremdlich wenn Verwandte von Schnecke,Schneckchen,Kätzchen (das fand ich am schlimmsten) ,Zwetchge,Feuerwehrschlauch,Pipimann,
Pullermann (wobei das noch geht) geredet haben. Das hört sich für mich so falsch an. Ich habe mir dann meinen Teil gedacht aber den Mund gehalten,da es doch etwas Intimes ist.

8

Bei uns sind das auch Scheide (alternativ Vagina) und Penis

9

Auch hier: Scheide und Penis, wobei wir auch durchaus Pipimann sagen.

Motte ist aber erst 1,5 und noch ist das Thema nicht so relevant. Aber ich finde auch, man sollte es ganz klar benennen.

10

Wir bezeichnen es auch als Penis und Scheide. Manchmal auch Intimbereich, wenn etwas großflächigeres zu bezeichnen ist.

Wobei Scheide ja eigentlich anatomisch gesehen nicht korrekt ist, denn es bezeichnet nur den inneren nicht sichtbaren Teil der Geschlechtsorgane.
Korrekter wäre Vulva für den äußeren Teil, Vagina oder Scheide für den inneren Teil.

Aber im allgemeinen Sprachgebrauch hat es sich einfach eingebürgert den ganzen Bereich der weiblichen Geschlechtsorgane als Scheide zu bezeichnet. Und das machen dann eben die meisten so ohne sich groß Gedanken drum zu machen. 🤷‍♀️😉

LG

15

So denke ich mir das auch und wenn die Kinder in dem richtigen Alter sind,kann man ja ins Detail gehen,was genau eine Scheide,Vulva,Damm usw. ist.
Meine ist 9 und hat es in einem Anatomiebuch gesehen und gefragt. Ich war froh darum,das wir so offen damit umgehen und sie mir da vertraut.

Es gibt leider Mädchen in ihrem Alter die dieses Wort :"Scheide" nicht in den Mund nehmen würden,da sich das nicht gehört,laut Eltern. Es wird alles verniedlicht.

Finde ich zwar seltsam,aber jedem das seine,solange man nicht "begehrt " wird,was nun richtig ist.

Top Diskussionen anzeigen