Ideen 30.Geburtstag (8 Erwachsene und 5 Kinder- U3)

Ich brauche mal eure Ideen.

Ich „plane“ gerade meinen runden Geburtstag. Eine dicke Party soll es nicht werden- wie o.g. sind wir 8 Erwachsene und 5 Kinder, alle zwischen 1-3 Jahre alt.
Es ist ein Sonntag und mitten im Sommer- da hat man ja eigentlich viele Möglichkeiten.

Meine erste Idee wäre eigentlich ein Ausflug mit allen in einen nahegelegenen kleinen „Freizeitpark“- extra für kleine Kinder ABER: Sonntag, Sommer, im besten Fall tolles Wetter= voller Park, lange Wartezeiten.

Was habt ihr denn so für Ideen, oder selbst vor, oder selbst mal gemacht.

Bin gespannt.
Schönen Sonntag noch.

P.s.: Wir wohnen eher dörflich.

Es hört sich eher an als ob du alles an dem Tag auf die Kinder ausrichten möchtest.

Vielleicht einen Ausflug in den Zoo? Da hat man ja keine langen Wartezeiten.

Also natürlich nicht nur für die Kinder- aber die sind ja dabei und sollen auch was davon haben.
Zoo🤦🏼‍♀️- da habe ich gar nicht dran gedacht🤣.
Danke!!!

Ps:

Habt ihr einen Garten? Pool aufbauen und grillen?

Oder im Schwimmbad feiern?

Ja, Garten ist da.
Aber das wäre vermutlich eher „Ausweichprogramm“. Grillen finde ich nichts „besonderes“- das macht man im Sommer ja schon mal öfters ;).

Aber danke für die Idee!

Guten Morgen.

Das hängt von euren Möglichkeiten ab. Wie wohnt ihr denn? Wenn ihr einen Garten habt, würde ich wahrscheinlich eine Grillparty machen. Bei schönem Wetter ein kleines Planschbecken aufstellen.
Oder ein Brunch? Wenn es im Vormittagsbereich sein soll.

Einen Ausflug finde ich auch nicht verkehrt. Und je nach Größe des Parks, verläuft es sich ja oft gut. Dann alles mitnehmen und einen schönen Tag verbringen.
Oder ihr geht gemeinsam schwimmen, macht dann dort ein Picknick. Oder es geht in einen großen Park mit Spielplatz, dort dann ein Picknick...

Ansonsten kann man auch in einen Biergarten oder ähnliches gehen, gemeinsam essen, etwas trinken.
Möglichkeiten gäbe es genügend.

LG

Spielplatz klingt auch gut! Eine Picknickdecke kann man da ja auch ganz gut ausbreiten.
Kommt auf meine Liste! Danke 😁

Habt ihr einen Garten?
Ich habe an meinen Geburtstagen im Sommer oft zum Grillen eingeladen. Da liefen dann manchmal bis zu 20 Kinder hier rum. 7 davon sind aber meine Eigenen.
Auch hatte ich schon die ganze Krabbelgruppe hier. Das ging super. Etwas Spielzeug bereitstellen und schön Kaffee und Kuchen anbieten.

Habt ihr keinen Garten, dann trefft euch zum Picknick auf einem Spielplatz.

Danke für deine Idee!!
In den Garten würde ich eher als „Notlösung“ gehen, das ist bei uns im Sommer (abgesehen natürlich von der Menge an Leuten) Tagesprogramm. Deshalb darf es gerne etwas spezielles sein, was man eben nicht täglich macht.

Guck doch mal, ob es in deiner Gegend Leute gibt, die mobil kreative Anbegote offerieren. Ich mach sowas, hab eine kleine Werkstatt hier, wo Leute kommen können und auch feiern, aber ich komme auch hin. Seile drehen, Kermaik bemalen, Buttons machen, Tücher batiken, Glitzertattoos aussuchen, Turnbeutel gestalten - so Sachen eben biete ich da an, bringe alle Materialien mit und nehme natürlich Geld dafür. Sicher bin ich nicht die Einzige, die sowas macht. Es ist dann eben mehr als Grillparty, paßt aber gut dazu.
liebe Grüße

Hallo,

kommt darauf an, wo Ihr genau wohnt.
Ein besonderer Ausflug mit Kleinkindern wäre z.B. zur Landesgartenschau; gucken, spielen, picknicken.

Oder ich würde einen Grillplatz bei einem See oder Wasserspielplatz reservieren.

Flussfahrt, Besuch im Wasserpark, Wildpark.

Du möchtest gerne mit den Familien feiern - oder?

Ansonsten hätte ich mir ja einen Babysitter für den Tag/Abend oder gar das Wochenende besorgt und hätte mit meinem Mann die Zeit verbracht.

LG

Ich würde grillen.
Für die Kinder tolle Sachen aufbauen.
Dann könnt ihr in Ruhe quatschen und habt Bad und Küche und ein Bett für die Kinder vor Ort

Bei schlechtem Wetter Tapas und die Spiele nach drinnen verlagern

Ich würde auch in den Garten gehen, ist doch schön, alles vor Ort zu haben. Man kann sich ja auch was Besonderes zu essen einfallen lassen, ein Planschbecken aufbauen und gut. Für Eltern kleiner Kinder ist es doch toll, wenn die Kinder frei herumrennen können, ohne dass man Angst haben muss, dass sie abhauen.
Ich habe vor kurzem auch zwei 30. Geburtstage gefeiert, meinen und den einer Freundin. Beide fanden zum Frühstück/Brunch in einem Café statt mit großer Kinderspielecke. Aber im Sommer ist es draußen natürlich schöner.

Hey,

wenn ein Ausflug in Frage kommt (so liest es sich), würde ich über Wildpark oder Zoo nachdenken. Das ist vielleicht etwas entspannter als ein Freizeitpark.

Oder wenn ein Garten mit entsprechender Größe vorhanden ist eine Hüpfburg mieten und dann eine schöne Gartenfeier veranstalten? Mit Buffet und wenn ihr mögt Grill? So eine Hüpfburg mal nur für sich ist schon was Feines, als Mama kann man auch mal drauf und mit den Kindern toben. #huepf

Ggf. auch noch ein Planschbecken aufstellen.

LG erdbeerchen

Top Diskussionen anzeigen