Schwiegereltern nerven mich gewaltig

Hallo liebes Forum.

Ich muss mir ein bisschen was von der Seele schreiben..
Ich bin seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen und wir sind seit knapp 5 Jahren verheiratet und haben eine 9 Monate alte Tochter..
meine Schwiegereltern sind geschieden, mein Schwiegervater hat seit 9 Jahren seine neue Freundin und was soll ich sagen.. die Frau ist einfach dumm..
Letztes habe ich meine Tochter bei ihr übernachten lassen, weil sie mich schon wochenlang damit genervt hat.. dann hab ich mich dazu überreden lassen und was soll ich sagen es ist so ziemlich alles schief gelaufen, was schief laufen kann.. sie hat die kleine erst gegen 21 Uhr ins Bett gebracht (normalerweise geht sie spätestens um halb acht), hat es nicht auf die Reihe gekriegt ihr das Fläschchen zu geben und am nächsten Tag hab ich ein völlig ausgehungerts Kind zurück bekommen ( sie hat zu Mittag bei mir das komplette Fläschchen getrunken+ein ganzes Menü inkl. Nachspeise) gegessen und dann hat sie 2 1/2 Stunden geschlafen.. weil sie komplett grantig und übermüdet war und wahrscheinlich auch endlich was zu essen gekriegt hat.. ich habe ihr 100x gesagt, wenn es Probleme gibt, soll sie sich melden.. aber kein einziger Anruf..
Von meinem Mann kann ich leider keine Unterstützung erhalten, da er nie irgendetwas zu seiner Familie sagen würde.. und das nervt mich so...
Ich möchte meine kleine einfach nicht mehr meiner „Schwiegermutter“ geben, da ich einfach weiß, dass sie dort nicht Gut aufgehoben ist.. aber meine „Schwiegermutter“ denkt, sie ist die Über-Oma.. es ist zum kotzen 🤦‍♀️🤦‍♀️
Nur noch ein paar Beispiele, dass sie wirklich naiv ist,..
das Letzte mal hat sie mich gefragt ob ich eh die „Mädchen-Windeln“ kaufe.. was bitte sind Mädchen Windeln? 🤦‍♀️🤦‍♀️
Und einmal hat sie bei uns im Haus (es ist ein Bungalow) die Stiege nach oben gesucht.. WTF..
Vor kurzem wollte sie mir weiß machen, dass ihre Tochter mit 7 Monaten gegangen ist Und mit einem Jahr wie eine Erwachsene gesprochen hat.. ja is klar ne..
und das geht die ganze Zeit so..
mein Schwiegervater dreht oft selbst durch mit ihr, weil sie den ganzen Tag so einen Schwachsinn redet.. noch dazu kommt, dass egal was sie will (auch wenn sie z.B. Etwas von meinem Mann will) sie immer mich anruft 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
Ich will nicht sagen, dass ich überintelligent bin.. aber sorry ich komm mit ihrer Dummheit einfach nicht mehr klar und mir kommt vor, es wird immer schlimmer..

Sorry für den langen Text..

****vom urbia-Team editiert****.dein Post ist herablassend und respektlos.
Mädchenpampers gab es früher tatsächlich mal, hat sich aber nicht gehalten - die Idee dahinter war, dass Jungs anatomisch bedingt an anderen Stellen "treffen" als Mädchen.
Außer, dass es mit der Flasche nicht geklappt hat, sehe ich jetzt nichts dramatisches - und was heißt das genau? Es gab nichts? Die kleine wollte nichts?

****vom urbia-Team editiert****

Was ist dein Problem? Dass dein Kind zu spät im Bett war? Wow, absoluter Weltuntergang. Wahrscheinlich solltest du gleich das Jugendamt informieren.

Die Tochter einer guten Bekannten konnte übrigens mit 7 1/2 Monaten laufen. Dein Kind ist durchschnittlich was auch völlig okay ist aber es gibt durchaus Kinder die in dem Alter mehr drauf haben. Vielleicht sind sie ja " Überintelligent"

Es gibt tatsächlich Mädchen Windeln. Das sind Windeln für Kinder von 4-7 Jahre und es gibt die auch von 8-10 Jahre.
Die Tochter meiner besten Freundin lief freihändig mit 7,5 monaten. Kurz nach ihrem ersten Geburtstag konnte sie erste 2 bis 3 Wort Sätze sprechen. Das nur mal so nebenbei.

Du kommst mir nicht viel besser vor als deine Schwiegermutter.

Woher weißt du was passiert ist als deine Tochter dort geschlafen hat?

Da gibt's nur eines - Kontakt minimieren und vor allem, die kleine nicht mehr allein hingeben, auch wenn schwieMu noch so quengelt. Ich versteh sowieso immer nicht, warum man so kleine Kinder zur Oma gibt, nur weil sie deswegen rum nervt. Ich hab da meine Ohren auf dem gestellt und würde das immer wieder so machen.

Deine Lütte muss doch vor Hunger die halbe Nacht gebrüllt haben...geht gar nicht, sowas...

"Deine Lütte muss doch vor Hunger die halbe Nacht gebrüllt haben..."

Und da das nicht erwähnt wurde (Was mir als Mutter ja als ERSTES in den Sinn käme), handelt es sich bei TE um a) eine Dramaqueen oder b) jemand, der Probleme mit dem Selbstbewusstsein hat und nun fehlerhaftes Verhalten herbeireden muss.
Warum auch immer das in ein Forum sein muss, erschließt sich mir nicht.

Pass auf: Das der Zwerg wie am Spieß gebrüllt hat, schiebt die TE noch hinterher.

****vom urbia-Team editiert****

Bitte bedenke das trotz soviel "Dummheit" deine Schwiegermutter auch deinen Mann großgezogen hat.
Dein Text liest sich herablassend und abwertend. Mag sein das es an dem Abend Schwierigkeiten gab, ich persönlich hätte das Kind auch nicht gleich da übernachten lassen, sondern hätte mit einer stundenweise Betreuung angefangen.

Es ist die neue Freundin des Schwiegervaters ;-) ich glaube, sie hat ihn eher nicht aufgezogen.
LG

>>>Bitte bedenke das trotz soviel "Dummheit" deine Schwiegermutter auch deinen Mann großgezogen hat.<<<

Nein, hat sie nicht.

Liebe TE,

wenn dich das alles so stört, setze dich bitte mit deiner Schwiegermutter an einem Tisch, lade sie zu einer Tasse Kaffee ein und rede einfach mit ihr. Und einfach deine Standpunkte klarmachen. Das ist besser als z.B dazwischen hüpfen, Kind aus dem Armd er Oma reißen (ist jetzt wirklich nur ein Beispiel). Also einfach sagen was bei dir geht und was nicht.

Lg Hinzwife

Hi,

warum hast du deine Tochter Te r denn dorthin gegeben mit erst 9 Monaten? Deine Schwiegermutter hätte mich noch so nerven können, dazu wäre es nicht gekommen, wenn ich mein Kind nicht in Sicherheit weiß.

Es kann aber ja tatsächlich sein - und daran solltest du normal „intelligente“ auch mal nachdenken, dass sie sich wirklich Mühe gegeben hat.
Weil aber deine Tochter sich auch im Fremdelalter befindet, wollte sie von der Schwiegermutter evtl nichts zu trinken annehmen. Sie vermisst halt die Mama und DU bist verantwortlich für das Wohl deines Kindes.
Da kann trotz aller Mühe deine Schwiegermutter vielleicht nicht mal was dafür. Hat dein Baby die ganze Nacht durchgeschrien? Meinst du, sie oder dein Schwiegervater hätte wirklich nicht angerufen, wenn’s nicht mehr geht?

LG

Ich habe deinen Beitrag jetzt 3x gelesen und sehe das Problem nicht. Außer das du extrem herablassend wirkst.

Du glaubst doch selbst nicht, dass deine Schwiergermutter das Kind seit dem Abend nicht mehr gefüttert hat oder? Das halte ich für extrem unwahrscheinlich. Dann hat das Kind eben mal mehr gegessen als sonst, ja und?

Außerdem gibt es durchaus Kinder, welche so früh laufen und um den ersten Geburstag mit ganzen Sätzen sprechen. Unser Nachbarsjunge war auch so ein Kandidat. Ich denke eher, es kränkt dich in deiner Mutterehre, was völlig affig ist.

Hi,
ich kann Dich voll verstehen.
Wenn Dich diese Tussi nervt, dann nervt sie Dich. Punkt.
Was ich nicht verstehe, warum gibst Du Dein 9 Monate altes Baby über Nacht weg??
Das hat absolut gar nichts mit dieser Person zu tun, sondern ist eine Grundsatzfrage.
So etwas wäre mir niemals in den Sinn gekommen-
abgesehen davon, dass ich gestillt habe, kann immer etwas sein, was ein schnelles Handeln der ELTERN erfordert, nicht der Schwiegereltern, die eine völlig andere Sichtweise haben und immer auch gern alles mit "früher" vergleichen.
Alles Gute weiterhin!

Ja, eine Grundsatzfrage die minimal lächerlich ist. Nur weil dein Goldschatz mit 9 Monaten nicht aus der Hand gegeben werden konnte, heißt das ja nicht dass andere Kids nicht vielleicht pflegeleichter sind. Nicht immer hat es was mit der Bindung zu den Eltern zu tun, manche Babys sind einfach auch sehr freundlich und neugierig auf neue Leute. Die kann man dann schnell "weggeben" wie du das so schön nennst.

Weiß echt nicht, was Dein Problem ist!
Mein "Goldschatz" war übrigens ein SEHR pflegeleichtes Kind und ist es bis heute mit 13 Jahren!
****vom urbia-Team editiert****
Was gehen Dich überhaupt meine Antworten hier an??

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen