Update!Silvester. 14 jahre alt und alleine mit alkohol

Erstmal eine bitte an Urbia das in diesem Forum zu lassen,weil ich gerne anonym schreiben möchte.

Danke erstmal alle für eure Antworten.
Also er hat sich beruhigt und ist dann doch mit uns mitgegangen. Und hatte auch da seinen Spaß.

Jemand fragte ob er hinter unserem Glauben steht und keinen alkohol trinkt. Ja er steht 100% dahinter und würde nie was trinken. Und ich vertraue meinem sohn zu 1000%.
Dann schrieb noch jemand etwas,dass er mir ja nicht alles erzählt. Er hat mir erzählt,dass es alkohol gibt, aber er wusste auch nicht, dass die eltern weg sind. Vor 2 jahren hat er auch da gefeiert. Da gab es alkohol und das wusste ich auch. Aber da halt nur für die erwachsenen und er war mit dabei. Obwohl es wie gesagt, eigentlich gegen unseren glauben spricht. Aber wir leben nunmal auch hier und ich kann ihm ja nicht alles verbieten. Und das will ich auch nicht. Und er weiß genau wo seine grenzen liegen.
Mich hat halt gestört,dass die alleine sind und ich hab mich gewundert, dass die eltern dann auch noch alkohol gekauft haben. Ich weiß nicht was und wieviel, aber das waren ja 14 und 15 jährige. Ich denke nicht, dass der beste freund sich besäuft. Er ist eigentlich ein ganz vernünftiger, aber man weiß ja nie wie es ist, was kinder machen wenn andere mit dabei sind.

Naja ich bin froh,dass er im endeffekt mit uns gegangen ist.

Danke an alle und Liebe grüße

1

Na, das ist ja schön, dass doch noch alles wie gewünscht abgelaufen ist bei euch. :-D

"Ja er steht 100% dahinter und würde nie was trinken. Und ich vertraue meinem sohn zu 1000%."

Dann kannst du ihn ja beruhigt die nächsten Jahre mit den Freunden feiern lassen.;-)

#winke

2

Ja ich bin auch froh darüber 😁

Top Diskussionen anzeigen