Mann und seine Kopfhörer

Hallo ihr,
ich möchte einfach nur mal andere Meinungen hören, da mein Mann und ich in manchen Dingen unterschiedlich erzogen wurden und ich manchmal kein Verständnis für sein Verhalten habe.

Es geht um folgende Situation:
Wir sind alle zu Hause und er sitzt auf der Couch mit Ohrstöpsel im Ohr und schaut Serie auf dem IPad. Er hört schon, wenn man ihn anspricht und er reagiert auch auf die Kinder. Also ist er nicht völlig „weg“. Aber ich finde das trotzdem nicht gut. Unhöflich. Das würde mir nie in den Sinn kommen 🤷‍♀️

Bin ich da zu „streng“? Mich nervt das nämlich wirklich 🙈

Danke für eure Rückmeldungen!

3

Nur um das richtig zu verstehen – Ihr seid zu Hause, die Kinder sind wach und er macht so etwas absurdes wie Serien schauen? Während dessen du gegebenenfalls im Haushalt arbeitest?

Vollkommen unabhängig von orstöpseln – das geht gar nicht. Was ist das denn für ein Vorbild für die Kinder!

11

Gönnt ihr euch nie Pausen im Alltag?

Wir machen das oft, dass der eine liest, während der andere sich um Kind um Haushalt kümmert oder mal der eine am Wochenende Mittagspause macht und Serien guckt, während der andere mit den Kids bastelt.

Warum müssen denn beide Partner ständig präsent sein? Kein Wunder, dass so viele Menschen den Alltag mit Kindern als Belastung empfinden und kaputt sind.

Während ich z.B. koche abends ziehe ich oft Kopfhörer auf und höre Musik und habe 20 Minuten Mama-Zeit.

Bin ich ein schlechtes Vorbild für meine Kinder?

12

Wenn ich koche läuftvdie Musik laut und meist ist mindestens eines meiner Kinder bei mir ....

1

Wenn er 24 Stunden so sitzen würde, hätte ich auch ein Problem damit. Ebenso wenn er eine Serie ansieht, die ich gerne mitgeguckt hätte. Aber ansonsten? Sehe ich kein Problem.

Alternative ist, er guckt die Serie (mögt ihr die) auf dem Fernseher im Wohnzimmer und stört alle. Andere lesen Bücher. Wenn ich ein Buch lese, schalte ich alles um mich rum aus und bekomme auch nichts mit. Hast du auch was gegen lesen?

Oder liegt hier wieder was anderes im Argen? Keine Mithilfe im
Haushalt oder so?

2

Danke für deine Antwort.
Aber ja, es würde mich auch stören, wenn er ein Buch lesen würde. Ich lese auch gerne, allerdings fehlt mir einfach die Zeit. Oder ich mache es, während das Baby in der Trage schläft 🙄

Das Haushaltsthema ist es eigentlich nicht. Da hilft er im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Aber du hast mich schon darauf gebracht, dass ich mich „ungerecht behandelt“ fühle. Ich kann mich nicht einfach auf die Couch setzen und lesen. Ich hab immer irgendwas zu tun 🙈

Trotzdem finde ich Ohrstöpsel unhöflich. Draußen ist das natürlich in Ordnung, aber drinnen, wenn alle zusammen im Wohnzimmer sind ist es für mich wie das Handy am Esstisch. Ein No Go 🤷‍♀️

4

Dann macht doch GEMEINSAM erstmal alles, was getan werden muss und dann setzt ihr euch GEMEINSAM auf die Couch, du liest und er guckt halt seine Serie. Ich vermute, er guckt keine FSK 0- Sachen, da ist es doch nur rücksichtsvoll, wenn er nicht TV guckt. Ein Päuschen muss mal sein...und wenn es nicht gemeinsam geht, dann halt nacheinander.

weitere Kommentare laden
5

Handy am Esstisch ist auch für mich ein no-go.
Aber das mit den Kopfhörern stört mich nicht.
Mein Mann macht das auch mal und ich muss ehrlich zugeben, mich würde das viel mehr stören, hätte er keine Kopfhörer drin und ich würde nebenbei immer diese "Geräuschkulisse" haben.
Aber da kann man mal sehen, wie unterschiedlich jeder ist.

6

An deiner Stelle würde ich auch erst mal für mich selbst analysieren, WAS genau dich nervt.... ehrlich gesagt find ich nämlich dass man auf dem Ipad mit Kopfhörer schaut ist für mich eher sehr rücksichtsvolles verhalten. Weil dann niemand gestört wird durch Bilder und Geräusche vom TV.

Ich denke, ich würde es mit ihm besprechen und dann schauen, ob man da Zeiten begrenzen kann oder einen Ausgleich schaffen kann. Jeder von euch bekommt X stunden für seinen Kram, der andere schaut in der Zeit nach den Kidnern und X-Stunden für gemeinsame unternehmungen/Spiele usw.

Mein Mann schaut oft TV am Abend, wenn es mich interessiert schaue ich mit, wenn nicht spiele ich am Handy. Lesen kann ich z.B. nicht, wenn er TV schaut, dafür lenkt mich das zu sehr ab. Da würde ich mir dann Kopfhörer für ihn wünschen.

8

Na wenn ihr gerade auf der Couch sitzt und jeder seins macht, finde ich es ok. Besser als ein dudelnder TV, dem nicht alle folgen (wollen). Das finde ich nicht unhöflich.
Mein Mann läuft zur Bundesliga-Zeit immer mit Kopfhörern rum. Finde ich ok, da die Kinder sonst auch genervt sind von der Radioübertragung... Mich nervt allerdings, wenn er dies tut, wenn wir z.B. bei seinen Eltern zu Besuch sind oder woanders...
Oder wenn er sich abends zum Abwaschen von 3 Flaschen erstmal die Stöpsel ins Ohr macht und mich dann nicht hört, wenn was mit den Kindern ist oder ich Hilfe brauche...

13

Du bringst mich da ja auf eine Idee! Kopfhörer zur Bundesliga-Zeit!!🙌🙌🙌 oder Formel 1. dass ist die Idee überhaupt!!!

9

50/50

Mir wäre es lieber, wenn jemand in seiner zeit mit Kopfhörern hört, als dass alle etwas mitbekommen müssen, was sie nicht hören möchten.

Ob jemand auf der Couch ein Buch liest
oder mit Kopfhörern ein Hörbuch hört
oder mit Kopfhörern eine Sendung ansieht

macht für mich erst mal keinen Unterschied. Es ist Zeit im Gemeinschaftsraum, eigene Entspannungszeit.


Gemein fände ich es, wenn man die Sendung zusammen ansehen möchte und einer kapselt sich ab und guckt es alleine.

Oder wenn Familienzeit geplant ist. Also wenn man zusammen beim Essen ist, gerade zusammen ein Spiel spielt, etwas zusammen machen wollte - und dann zieht sich einer zurück und klinkt sich so halb aus.

Ist es zwischendurch, ab und zu, täglich - aber nicht ewig ... .dann sehe ich es eher als Rücksicht auf die anderen, dass nicht alle mit seinem beschallt werden.

Ist es häufig (mehrmals die Woche), richtig lange, wenn man was anderes vor hatte
oder wenn jemand zwar anwesend ist, aber nicht reagiert..... dann würde ich durchaus etwas sagen und nach einem Kompromiss suchen.

15

Naja also wir sind noch kinderlos aber nach dem Essen wenn die Küche gemacht ist gammeln wir beide auch mit Kopfhörern nebeneinander rum. Ich benutze sie weil ich gelegentlich mit meinem Bruder ein onlinespiel spiele bei dem man sich über Mikrofon unterhalten kann, und er benutzt seine Kopfhörer weil mich seine Serie oder Doku die er dann guckt etwas stören würde ... wenn das nicht den ganzen Tag so ist finde ich das absolut ok. Du solltest dir halt auch mal so eine kleine Auszeit gönnen.

16

Ich muss gestehen, dass ich meinem Mann Kopfhörer gekauft habe, *damit* ich den Fernseher abends nicht erdulden muss XD

Top Diskussionen anzeigen