Leben bei den Schwiegereltern

wir wissen jetzt, dass oma und Tante komisch sind. was spricht gegen die SE? sippenhaft wird es ja nicht sein, der Mann stammt ja auch daher.

Das kommt drauf an, wie die Chancen stehen, dass ihr in absehbarer Zeit eine Wohnung finanzieren könnt und ob es sich somit wirklich nur um eine "Übergangslösung" handelt.#zitter

Hast du keinen Job, in den zu schnellstmöglich zurückkehren könntest??

Ich glaube ich würde vorübergehend einziehen.

Hallo
Ich würde nicht zu der Schwiegermutter ziehen.

5 Jahre wohnt ihr da schon? Warum seid ihr da nicht schon lange weg?

Ihr würdet euch das Klo mit der SM teilen?
Und den Herd und den Kühlschrank?

Never ever.
Das kann nicht gut gehen

Kann es schlimmer als jetzt werden?
Eure Situation ist ja nicht sehr schön und wahrscheinlich ist es im Moment die bessere Lösung.
Wie sieht es bei dir und Arbeit aus?

Oh je....ich würde mich auch mit Händen und Füßen wehren. Aber: arbeitslos, bald 3 Kinder, 2 Hunde...... wieviel Auswahl habt ihr da? Könntest du nach dem Mutterschutz voll arbeiten und dein Mann managt die Familie? Von irgendwoher muss ja Geld kommen. Ist das der Fall, habt ihr auch mehr Möglichkeiten.
Alles Gute für euch 5!

Top Diskussionen anzeigen