Geschenke, die man nicht auf dem Schirm hat

Hallo,
unsere Mädels haben in den nächsten Wochen Geburtstag, sie werden 5 und 3.
Die Geschenke werden, Puppen Zubehör, Lego und Gesellschaftspiele, und Barbie sein.
Es ist gut durchdacht, pro Kind nicht zuviel, natürlich dadurch das es zwei Mädels mit gleichen Interessen sind, ist es am Ende schon recht viel. Nun kommt aber auch noch Weihnachten. Und da stellt sich mir die Frage was es denn für sinnvolles und enetuell außergewöhnliches Spielzeug gibt, womit man ihnen eine Freude machen könnte, aber es eben nicht noch mehr Geschenke zum Thema Puppe/Kaufladen /Küche wird.
Klar kann ich auch einen Schlafanzug verschenken, werde ich wahrscheinlich auch tun :-) aber ich bin noch auf der Suche nach etwas besonderem.
Habt ihr eine Idee?
Lg

Ich finde ja alle Spiele von Smart Games prima.
Lg

Unsere haben in diesem Alter diese großen Pferde zum drauf sitzen geliebt. Die jüngste hat das sogar oft zum Spielzeugtag mit im die Kita geschleppt - ihre Freundinnen auch.

Wieso erlauben die Eltern sowas??? Muss das sein? Ich werde es nie verstehen, dass alles mögliche in den Kindergarten geschleppt werden muss, weil Kind es will.

Warum sollte man das nicht erlauben? In unserer Kita war 1x im Monat Spielzeugtag und da durfte jedes Kind sein Lieblingsspielzeug mitbringen. Die anderen Kinder durften auch immer damit spielen. Ich verstehe nicht, was daran schlimm sein sollte. War mir jedenfalls lieber, als wenn sie Playmobil oder Lego mitgenommen hätte und die Hälfte verloren gegangen wäre.

Ohje, da habt ihr aber schlecht gezeugt 😉

Ich hab mal ne große Kiste Bastelzeug verschenkt. Das verbraucht sich wieder und aktuell gibts bei Aldi Süd einiges an Material.
Oder Gutscheine für ein Musical/Theaterstück? Toll sind ja "Deine Freunde" - Konzerte, aber da ist die 3jährige noch recht jung für.

LG,
Hermiene

Ausflüge, besondere Erlebnisse, vllt auch zusammen mit Freunden oder Oma und Opa.... eben etwas ganz ganz besonderes :)
Wo das würde ich an einem Geburtstag verschenken.
Und materielles an Weihnachten.

Puppen
Zubehör
Gesellschaftsspiele
Lego
Barbie

Das kriegen meine Kinder im ganzen Jahr!
Nicht an einem Geburtstag...

Wenn du die Sachen auf Geburtstag und Weihnachten aufteilst, ist’s immernoch reichlich!

Hallo, meine Tochter besitzt ferngesteuerte Autos. Damit wird fast immer vom Spielbesuch gespielt. Dabei ist es egal ob Mädchen oder Jungs zu Besuch da sind.
Im Kindergartenalter waren die Schaumstoffschwerter der Hit.
Was noch sehr beliebt war bunt angemalte Suppendosen mit einem kleinen Ball umwerfen.

Gruß Sol

Hallo,
Bei Ravensburger gibts personalisierte spiele (fotopuzzle, Memory oder auch das verrückte Labyrinth zb)
Die „kinderleichte becherküche“ finde ich auch super!

LÜK- Kasten und - hefte

Puzzle (evtl. ein Bodenpuzzle)

Duplosteine

Bilderbuch

Malbuch und (Glitzer)Stifte

Wir schenken dieses Jahr zu Weihnachten den großen Regenbogen von Grimm‘s.
Vielleicht wäre das etwas für euch?

Top Diskussionen anzeigen