Wie oft wecheselt ihr eure Bettwäsche?

Hallo,

Frage steht schon oben. Die Meinung gehen ja auseinander und reichen von einmal pro Woche bis alle 8 Wochen. Wie ist das bei euch?

LG
Milka

Wie oft wechselt ihr eure Bettäsche

Anmelden und Abstimmen
8

Da ich leider keinerlei feste Routinen im Haushalt habe (schaffe das leider im Moment nicht) kann ich es nicht genau sagen. Ich denke manchmal "Och... Bettwäsche, da könnte mal wieder was anderes drauf" und dann wechsel ich die. Spätestens, wenn es Wettertechnisch sich so ändert, dass ich z.B. mit dem dünnen Bezug zu kalt oder mit dem dicken zu warm habe wechsel ich dann doch mal. Würde sagen spätestens alle 2 Monate. Hört sich schlimm an, ich weiß, aber ich hab einfach noch soviel mehr zu tun, dass das einfach hinten runter fällt. Wenn mir aber auffällt, da ist was dreckig oder riecht, dann kommt es auch sofort runter.

40

Genauso handhabe ich es auch. 😅 Bettwäsche wechseln kommt immer aus einem „oh, da könnte man ja mal wieder...“ heraus.

1

Einmal die Woche, im Sommer öfter

2

Die Meinungen gehen da noch weiter auseinander. Ich wechsel meine so alle 3 Wochen, kenne aber Leute, die ihre Bettwäsche nicht einmal alle 2 Monate wechseln. Deren Haushalte sind generell wie geleckt, viel sauberer als bei mir. Aber die Bettwäsche wird nur sehr selten gewechselt.

7

Ja, ich muss gestehen, da zähle ich auch zu. Ich weiß gar nicht, wie oft bzw selten ich genau wechsele, obwohl ich auch da eigentlich pingelig bin. Allerdings schlage ich täglich alles aus dem Fenster heraus auf und jede Woche sauge ich die Betten und die Kissen mit meinem Wassersauger ab, da kommt der ganze unsägliche Schmutz auch aus den Kissen selbst heraus. An den Atemwegen merken wir das immer sehr deutlich.

Müffeln tut bei uns nichts, und wenn das Kissen meines Mannes riecht, dann ist es auch das gesamte Kissen, weil der Schweiß ja durch den Bezug sickert. Da wird dann auch regelmäßig komplett gewaschen.

Oh Mann, ich muss längst wieder wechseln, wenn ich so überlege😅

9

Das klingt interessant...wahrscheinlich ist der euch, dieser Wassersauger.

Habt ihr Probleme mit Allergien?

Ich will gar nicht wissen, wie unsere dann aussehen, ich mache das nie #schock

2x im JAhr oder so kommen die Kissen und Decken in die Waschmaschine

weitere Kommentare laden
3

Alle 2 Wochen, die von den Kindern (da auch sie jeden Abend baden und auch nicht so extrem schwitzen alle 4 Wochen) im Sommer gerne öfters weil ich weis sie ist abends wieder trocken wenn ich sie raus hänge 🤩
Aber nun wo ich krank war und nachts so sehr geschwitzt habe durchs Fieber, habe ich unsere nach 1 Woche schon gewechselt!
Das ist wie beim putzen, gründlicher Wohnungsputz einmal die Woche, Durchsaugen, Bad etc. Täglich nach Bedarf!
So kommen wir eigentlich immer auf einen grünen Zweig 🤪

21

Ich würde sie auch gerne draußen trocken... mit 3 Allergikern im Haus allerdings unmöglich 🙄

47

Stimmt wegen den ganzen Pollen und so! Das ist da eher schwierig 😭
Aber geht auch im Winter muss ich sagen! Und zwar muss es richtig knackig kalt sein so -10 mindestens auch tagsüber und strahlender Sonnenschein! Du bekommst zwar die Wäsche dann kaum durch die Balkontür 😂 aber sie wird wirklich trocken und riecht echt toll!🥰

4

Alle zwei Wochen - auch die vom Kind.
Im Sommer auch mal jede Woche.
Ich finde, dass besonders die Kissenbezüge nach 2 Wochen anfangen zu müffeln.

5

Ich finde das kommt auch darauf an, ob man immer geduscht ins Bett geht nach zum Beispiel körperliche Arbeit mit Schmutz oder nicht. Ganz schlimm finde ich Haargel. Der Kissenbezug meines Mannes sie dann immer grau aus schon nach einigen Tagen. Daher wechsel ich auch den Kissenbezug häufiger als den Rest.
Meistens geht er mit frisch gewaschenen Haaren ins Bett, außer mal mittags.
Sonst reicht alle zwei Wochen bei uns, manchmal auch seltener. Einfach eben nach Gefühl. Wenn die Bettwäsche schlecht riecht dann wird gewechselt. Außerdem schwitzen Menschen ja auch unterschiedlich stark Nachts Wenn jemand sehr stark schwitzt, sollte die Bettwäsche auch häufiger gewechselt werden.

6

hallo!
ich mache einmal die woche grossputz und da werden alle betten neu bezogen.ansonsten alles täglich nach bedarf.

10

Hallo,

Ich wechsel die Bettwäsche für uns 5 spätestens alle zwei Wochen, bei Bedarf natürlich auch eher.

Bei den beiden kleinsten Kindern liegen im Bett Moltonauflagen im Kopfbereich, die wechsel ich alle paar Tage.

Liebe Grüße

11

Ich mache das ca alle 3-4 Wochen und wenn ich mir das Ergebnis der Umfrage anschaue, bin ich damit in guter Gesellschaft. Was ich gar nicht gedacht hätte.. Weil ich immer dachte, dass ich da etwas ekelig bin.. Weil ich es einfach hasse und zu faul bin und die Zeit so schnell verfliegt.. "hab doch letztens erst alle neu bezogen.. Oh, ist auch schon wieder drei Wochen her. Mist!" 😂
Allerdings müffelt das Bett nie. So weit ist es also noch nie bei uns gekommen.

Alle drei Monate werden die Sachen im Schlafzimmer auch komplett gewaschen, also decken und Kissen auch, wegen der allergie meines Mannes.

Top Diskussionen anzeigen