Wechselmodell Geschwister Kontakt

Mit 1 1/2 kann meine Tochter noch keine Bedürfnisse äußern, noch nicht so konkrete jedenfalls 🤔

Meine Tochter ist 16 Monate und fragt permanent nach ihrer Schwester wenn sie sie nicht sieht. Teilweise sogar nachts wenn sie aufwacht.

>>>Ich empfinde es als unverschämt in unserem Urlaub gestört zu werden.<<<

Dann solltet ihr der kleinen Schwester einen Terminkalender schenken und eintragen, wann sie Sehnsucht nach ihrem Bruder haben darf und wann nicht #augen.
So ein Anruf kann einem doch glatt den ganzen Urlaub versauen #cool.

Hm, solange die Mutter ihre Tochter nicht instrumentalisiert, um euch zu stören (ist es das was du glaubst?) finde ich es weder schlimm, noch unverschämt. Es sind Kinder...oder ist der Sohn nach dem Telefonat traurig und will zu seiner Schwester?

Hast du so eine Angst, dass dein Mann fremdgeht? Weil die Mutter von seinem Kind bei euch anruft? Ich würde mal an deinem Selbstwertgefühl arbeiten 🤔

Meine Tochter ist 18 Monate alt und bringt mir öfters mein Handy und möchte dass ich Ihren Papa anrufe.
Sie kann sehr gut äußern wenn sie was will.
Auch ruft sie nach Ihrer Schwester wenn die mal nicht da ist.

Da fehlen wir die Worte!
Lass das arme Kind telefonieren!

Kinder äußern in dem Alter und so Wünsche!
Du ziehst sie durch den Schmutz,aber der Mann an deiner Seite war daran beteiligt oder hat er’s ich zufällig in ihren Schoß verirrt?!
Ich finde es unmöglich und es spricht nicht für ihn!

>>>Drittens nix gegen die kleine, jedoch ist sie beim fremdgehen entstanden<<<

DAS ändert natürlich ALLES... so ein "Bankert" verdient natürlich keinerlei Verständnis...

Ich hoffe, du bist ein Fake...

Wie bist du denn drauf?
Was kann das Kind dafür, dass es beim Fremdgehen entstanden ist? Sie ist anderthalb!
Sehr viel Empathie hast du anscheinend.

m übrigen 4 von 3 wohlhabenden Vätern.


absolut unerheblich!!!

Es geht aber nicht um die Frau, sondern um die kleine Schwester. Dann ruft halt die Mutter an, man reicht den Hörer weiter, der Sohn spricht mit seiner Schwester und legt auf. Fertig.

Das ist doch wenigstens ein Vorschlag.
Und wie gesagt den Kindern will kein Mensch etwas Böses. Auch nicht der kleinen. Und es hat auch noch niemand gegengearbeitet.

Top Diskussionen anzeigen