Geschenke standesamtliche Trauung

Hallo ihr Lieben,

Ich bin gerade etwas ratlos. Freitag ist eine standesamtliche Trauung mit anschließendem Sektempfang.
Am Samstag wird dann ganz groß gefeiert. Schenkt man auch etwas am Freitag? Mit ganz leeren Händen fühlt es sich doch komisch an.

Ich kenne es so, dass man dann bei der standesamtlichen Trauung nichts schenkt.

Wenn noch groß gefeiert wird, gibt es zum Standesamt nichts.

Hallo!
Wir haben auch so geheiratet und haben von den Leuten, die beide Tage da waren, tatsächlich auch zwei Geschenke bekommen. Wäre meiner Meinung nach absolut nicht nötig gewesen. Vielleicht irgendeine Kleinigkeiten, wenn du nicht mit leeren Händen gehen willst. Ein Blümchen oder so?

Wir waren am 7.10. auch auf einer standesamtlichen Hochzeit (engster Familienkreis) und es hat keiner Geschenke mitgebracht. Die werden diesen Samstag auf der richtigen Feier nach der kirchlichen Trauung übergeben.

Top Diskussionen anzeigen