Leute beim Einkauf mit Baby - SILOPO

Hallo,

Was ich mir von dem hier erhoffe? Ich weiß es nicht allerdings bin ich einfach nur genervt von solchen fremden Leuten und wollte fragen ob es nur mir so geht und was ihr macht bei solchen Situationen. Habe kaum noch Lust wo hinzugehen und wie ich richtig reagieren soll bzw vorbeugen kann. Ich muss dazu sagen das ich es noch nie mochte wenn fremde mich ansprechen da ich einfach gerne meine ruhe habe. Ist etwas lang geworden und ich hoffe das ich nicht nur böse Worte bekomme.

Also es ist so das seit dem unser Baby da ist und wir unterwegs sind (meist beim Einkaufen) andauernd von fremden Leuten "belästigt" (ja für mich persönlich ist es belästigend da es wirklich andauernd passiert) werde, da ich keinerlei Interesse habe mich mit ihnen zu unterhalten.

Situation 1:
War letztens beim Einkaufen, bin gerade mit meinem Mann und dem kleinen raus da spricht mich eine etwas ältere Frau an. Wie alt den mein Kind ist, Wie es heißt usw. (Versteh schon mal nicht was sie das angeht?) Dann meinte sie ja das ihre Schwiegertochter so böse sei weil sie ihr verbietet jeden Tag ihren Enkelsohn zu sehen und Nur zwei mal die Woche kommen darf. (ich kannte die Dame nicht fand es aber ziemlich dreist mir dann zu sagen ich darf das ja nicht verbieten weil man ein schlechter Mensch dann ist)
Mein Mann und ich waren entsetzt wie sie bei fremden über ihre ST herzieht und mich das eigentlich 0 interessiert was sie da erzählt.

Situation 2:
Wieder beim Einkaufen am selben Tag wie Situation 1.
Ich steh an dem Kühlregal für Fleisch da es kein Frisches Hähnchenfleisch mehr gab. Mein Mann holt noch Wurst an der Theke. Hinter mir seitlich steht der Einkaufswagen mit Maxi Cosi und Baby. Dreh mich um dann steht da eine alte Frau direkt davor und schaut rein. Ich dachte mich Trift der schlag. Ich hab mich nicht mal ne halbe Minute weg gedreht dann steh jemand fremde da und will reinfassen. Als sie sieht das ich sie ansehe meinte sie: Wie alt ist es den? Noch so frisch und klein. Habe den Wagen sauer genommen und bin gegangen. Man fasst doch nich einfach fremde Kinder an!

Situation 3
Wir waren im Zoo. Ich war schnell auf dem Klo, Mann steht mit Kinderwagen an einem Gehege und schaut kommt anscheinend eine Frau und will das Verdeck runter machen.
Mein Mann meinte dann was das soll (in unfreundlichem Ton da er sehr genervt ist mittlerweile) sie nur: Ich wollte das Baby anschauen. Mein Mann hat ihr dann gesagt das sie das lassen soll und er nicht will das sie es ansieht. Sie meinte dann nur das man das auch höflicher sagen kann und sagte zu ihren Kindern : Ich darf das Baby nicht anschauen. (was ist bitte los zurzeit?)

Situation 4
Im Fahrstuhl (Sonneverdeck des Kinderwagen war zu da er schlief) verrenkt sich eine Frau wirklich Komplet damit sie in den Wagen sehen kann.
Danach wollten wir in dem Geschäft was kaufen dann hat die Verkäuferin einfach in den Wagen gefasst ohne zu fragen.

Und noch ewig mehr solcher Situationen.


Versteht mich nicht falsch ich habe nichts dagegen wenn man rein Schaut nur finde ich kommt es drauf an wie man es macht. Ich finde es einfach nervig und dreist was sich fremde Leute erlauben. Als ob die noch nie ein Baby gesehen haben.

Hab ihr ähnlich Erfahrungen? Was kann ich machen das die Leute so etwas nicht mehr machen? #schmoll

3

Die meisten älteren Menschen lieben Babys und kleine Kinder, oder allgemein Kinder und ich finde das schön!
Überall wird immer geschimpft, dass Deutschland Kinderunfreundlich ist und wenn man dann solche Menschen trifft, ist es auch wieder falsch.

Wenn ich meine Mutter im Pflegeheim besuche und bringe meine kleine Tochter mit, dann ist es so schön mit anzusehen, wie die alten Menschen strahlen und ihre Augen anfangen zu leuchten - nur weil sie ein kleines Kind sehen.

Das macht mich wirklich traurig zu lesen, dass du so einen Menschen einfach stehen lässt und nicht mit ihr redest. Was ist denn so schlimm daran, wenn man einer älteren Dame sagt, wie das Kind heisst und sich ein paar Minuten mit ihr unterhält? Damit macht man ihr bestimmt eine sehr große Freude und hat ihr den Tag verschönert.

Die ganzen Neu Muttis hier fühlen sich ja schon belästigt, wenn die Leute fragen, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird...#augen

Ich finde das was du schreibst sehr unsympathisch, mehr möchte ich dazu nicht sagen.

5

Auf den Punkt gebracht. Genau das denke ich nämlich auch.

7

Dem stimme ich vollkommen zu.
Die TE kommt echt unsympathisch rüber 🙄.

weitere Kommentare laden
1

Hi,

Wir werden auch oft drauf angesprochen und gefragt wie alt er ist. Aber versucht anzufassen oder sich verrenkt um zu schauen hat bisher noch niemand. Da würde mir aber auch die Hutschnur platzen. Ansonsten gehe ich schon auf lockeren Smalltalk ein, persönliches gehe ich aber auch aus dem Weg.
Ich wäre genau so genervt. Aber es ist dein Baby und du kannst den Leuten ruhig sagen wenn die sich nicht benehmen können. Alles gut:)

2

Reinfassen, Sonneverdeck runtermachen etc. geht natürlich gar nicht und ist übergriffig, da würde ich auch was sagen - käme nie auf die Idee fremde Babys anzufassen.

Allerdings Situation 1 ist glaube ich eigentlich einfach nur nett gemeint gewesen von besagter Dame. Vielleicht hat sie euer Baby an ihren Enkelsohn erinnert plus dass dann die Gefühle hochkamen über die Situation mit ihrer Schwiegertochter und sie das einfach rausgelassen hat.
Natürlich bist du nicht der richtige Ansprechpartner, aber manches sollte man den Leuten einfach nachsehen, gerade wenn es ältere Semester sind (und manchmal vielleicht auch einfach einsam sind)

4

Naja am Verdeck rumfummeln hätte mir jetzt auch nicht gepasst aber schauen durfte jeder mal.
Ist doch irgendwie auch wieder schön, wie so ein kleines Wesen einem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.
Tut doch keinem weh.

6

Heftig. Vor allem Situation 3 find ich unfassbar frech!!! Was stimmt denn nicht mit den Leuten. Situation 1 mit der alten Dame und der Schwiegertochter - ja ok, ist ja traurig für die Dame, geht dich aber nix an und ist auch ziemlich unangemessen.
Ich verstehe, dass du dich da belästigt fühlst und nicht mehr geduldig und freundlich reagieren kannst.

8

Hallo,

Stacheldraht um das Maxi Cosi.

Und um das Verdeck kannst du Spielfolie klemmen. Dann sieht keiner das Kind. Wichtig wären noch ein paar Luftlöcher,damit alles luftig bleibt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruss
KSC.2015

12

Soll sie doch einfach zuhause bleiben. Dort sieht sie keiner und sie muß sich höchstens mit ihrem Mann unterhalten.

Klar geht Situation 3 gar nicht und ich würde auch nicht wollen, daß man mein Kind anfasst, aber das kann man ja entsprechend kommentieren. Manche kommen da einfach nicht drauf, weil sie nichts schlimmes daran finden. Manchmal hilft reden.

14

Super Danke ;-)

9

Wir haben Zwillinge, und wir werden immer angequatscht, wenn wir draußen unterwegs sind. Da haben sich schon wirklich nette Gespräche entwickelt. Oft interessiert mich auch nicht, ob die Leute selber auch Zwilling sind, mal welche gekannt haben oder was auch immer. Aber es tut ja nicht weh, ein bisschen Smalltalk zu machen, und am Ende gehen alle mit einem guten Gefühl weiter.

Wenn derjenige nicht grad ausschaut, als hätte er/sie die Nacht unter der Brücke verbracht und drei Doppelkorn gefrühstückt, ficht es mich auch nicht an, wenn dem Kind mal über die Hand gestreichelt oder am Fuß gewackelt wird. Was das betrifft hat es mich nur genervt, wenn ich direkt daneben gestanden und offensichtlich ignoriert wurde. Anstandshalber hätte man sich ja bei mir rückversichern können, ob das okay ist.

Alles in allem würde ich Dir razen, ein bisschen lockerer und offener zu werden. Ein, zwei höfliche Worte tun nicht weh, und es will vermutlich weder Dir noch dem Kind irgendwer was Böses.

11

Das Problem kenne ich nicht. Meine Kinder waren (die kleine noch immer) in meiner trage beim einkaufen oder Ausflügen. Da wurde ich nie angesprochen und es konnte auch keiner an das Kind ran 😉

54

Ehrlich? Ich trage meinen 11-Monats-Mops auch immer noch ausschließlich und besonders als er kleiner und das Wetter schlechter war (ergo Baby viel "versteckter" war), wollten insbesondere die älteren Damen immer in die Trage linsen. Ich hab sie auch immer gelassen, auch wenn mich das ein wenig genervt hat, erstens, weil ich dafür immer in die Knie gehen musste und zweitens, weil das schon an sehr an meinem "Tanzbereich" kratzt, zumal die Leute sich dann gefühlt mit meinem Dekolleté unterhalten 😂.

Aber die Damen selbst fand/finde ich immer süß und lieb und ich würde nie etwas sagen, das sie verletzt. Also an die TE: Anfassen ohne Vorwarnung von Wildfremden fänd ich auch uncool, aber ein bisschen Small Talk hat noch niemandem weh getan.

56

Ja ehrlich, ich hab das noch nie gehabt, wenn ich sie in der trage hatte.

13

Was kann ich machen das die Leute so etwas nicht mehr machen? 

Warum schickst du nicht deinen Mann alleine zum einkaufen oder du gehst und dein Mann passt auf das Kind auf.
Damit gehst du solchen Situationen aus dem Weg.
Ansonsten muss man damit rechnen das man angesprochen wird, wenn man sich in die Öffentlichkeit begibt.

Ich persönlich finde solche spontanen Smalltaks meisten nett.

Top Diskussionen anzeigen