50

Ich möchte nur zu bedenken geben das du unbedingt die Sache klären solltest bevor ihr heiratet oder Kinder bekommt!!
LG

55

Das sehe ich auch so: In dieser Situation werde ich weder Heiraten noch Kinder mit ihm bekommen. Obwohl ich vorallem Kinder gerne hätte aber auf gar keinen Fall so.

51

Hallo,

meine Eltern haben, seit ich 6 war, bei den Eltern meiner Mutter im Haus gewohnt.

Soweit ich weiß, haben sie den Um- bzw Ausbau auch selbst bezahlt, obwohl das Haus (noch) meinen Großeltern gehörte. Allerdings war immer klar, dass meine Eltern das halbe Haus erben würden, Mamas Bruder die andere Hälfte und weitere zwei Geschwister wurden ausbezahlt - für letzteres haben meine Großeltern jahrelang gespart! Und es gab immer ein entsprechendes Testament - mein Opa war Jurist ;-)

Garten: gehörte den Großeltern, aber meine Eltern haben einen angrenzenden Garten gepachtet, später gekauft.
Wir Kinder durften noch nicht mal in Omas Garten spielen. Jeder hat seinen eigenen Rasen gemäht, es gab sogar zwei Rasenmäher.

Keller/Dachboden: genau getrennt, jeder hatte seinen Bereich.

Eingang: Es gab eine gemeinsame Haustür und dahinter je eine Wohnungstür. Wenn eine Partei die andere besuchen wollte, hat man kurz angerufen und gefragt. Nur wir Kinder gingen "einfach so" zu Oma nach unten, aber immer mit höflichem Anklopfen.

Nebenkosten: immer schon genau abgerechnet, mein Opa war da sehr detailverliebt ;-) Strom und Wasser nach Verbrauch, Heizung und Müll genau halbe/halbe.


Ich finde, es gibt genau zwei Möglichkeiten: entweder, du siehst deinen Freund und dich als Paar - dann hast du alles Recht der Welt, deine Bedingungen für ein Zusammenleben durchzusetzen. Und zwar unbedingt jetzt!! Denn "erstmal heiraten, dann mitreden" funktioniert nunmal nicht.
Oder du bist da raus - dein Freund führt ein Leben, in dem du nichts zu sagen hast. Dann geht die Beziehung nur weiter, wenn zufällig alles zusammen passt. Und das scheint leider nicht der Fall zu sein...?

Gut, dass du finanziell unabhängig bist. Du machst das schon richtig.
Blöde Situation - dein Freund wird Stellung beziehen müssen.
Vielleicht wäre es gut, er würde erstmal zu dir oder noch besser in eine eigene Wohnung in der Stadt ziehen. Später zurück kann er sich ja offen halten. Aber er war offenbar noch nie ohne seine Eltern? Das trübt natürlich den Blick aufs eigene Leben...

Ich hoffe, ihr findet eine Lösung.

LG!

52

PS
Und wie schon geschrieben:
Ich war 6, als wir bei den Großeltern eingezogen sind.

Aus meiner jetzigen Erfahrung mit eigenen Kindern denke ich, dass es sehr hilfreich war, dass meine Eltern als Familie schon etabliert waren, bevor sie ins Haus der Großeltern gezogen sind. Eine neue Familie muss sich immer erstmal finden.
Obwohl meine Oma extrem rücksichtsvoll und zurückhaltend war - aber gerade in der Babyzeit ist die Versuchung, das Kind "nur mal kurz" an Oma zu übergeben, sehr groß. Und daraus erwachsen Traditionen/Ansprüche etc, die man später gar nicht mehr will.
Und die Elternzeit ist auch immer eine besondere Zeit. Die kann man nicht zum Maßstab für das spätere (Zusammen-)leben nehmen.

56

Das mit dem Dachboden ist lustig: Wenn die Schwiegereltern da hoch müssen, dann müssen sie in unsere Wohnung, weil bei uns im Flur die Zugangslucke ist

weitere Kommentare laden
62

Hey...
Wer hat den Kredit beantragt?
Wer zahlt ihn ab?ihr?
Wenn ihr den Kredit abzahlen bzw beantragt habt bzw umgebaut habt dann würde ich verlangen dass das Haus euch überschrieben wird. Du hast im Falle der Fälle nix in der Hand oder eben vertraglich festhalten Bein notar was dir "gehört " bzw Geldsumme (was ich nicht hoffe etc aber man sollte immer so denken finde ich)

Bei uns war es etwas anders. Wir haben uns vor 3 Jahren ein Haus gekauft und renoviert.
Für meinen Mann war irgendwann klar sein Vater zieht zu uns. Ohne das näher mit mir zu besprechen. ( Kind war bereits unterwegs)
Nicht nur der Vater würde einziehen sondern auch seine freundin (mit der ich nicht so recht klar komme)
Okay es stand fest wir würden einen qeiteren Kredit aufnehmen an und umbauen für seinen Vater. Ich fand die Idee nicht so toll und selbst meine Schwägerin meinte dass sie das nicht machen würde obwohl alle mit dem Vater eine gute Beziehung haben.
Ich habe ganz klar Bedingungen gestellt:
- getrennter Eingang
-getrennter Garten
- wir setzen nicht jeden tag aufeinander
-es wird nicht im Sommer jeden tag gegrillt zusammen sondern auch mal wir alleine als Familie
-es wird geklingelt wenn es was gibt aber nicht einfach rein gekommen oder am fenster geklopft
-es wird ein Mietvertrag geben (kosten des kredits übernehmen quasi sie)

Ich hatte echt bedenken aber ich muss jetzt sagen es ist absolut olay. jeder hat "sein" leben etc. Als sie eibezogen sind war zu erwarten dass noch kein Zaum im garten ist. Also bin ich 2 Tage vor Einzug los und habe Zaum gekauft und ihn beim strömenden regen verbaut. Es war mir einfach verdamit wichtig...
Es ist praktisch oft jemand im Haus zu haben wo mal Junior nimmt etc aber es gibt auch tage wo ich doch mal sagen muss "Junior bleibt heute bei uns...Nein wir möchten heute mal unsere ruhe"
Fühlst du dich nicht wohl berede es mit deinem freund...alle sollten glücklich sein und ihr euer zu hause finden....zusammen...


Grüße

63

Der Kredit läuft vollständig über meinen Freund und ich habe nichts damit zu tun, habe mich da komplett raus gehalten.
Er zahlt ihn also komplett selber.

Als ich so Sachen wie eine eigene Stelle für uns im Garten angesprochen habe war auch nur der Satz: "Sehen wir dann, wenn es soweit ist." Tja, dass ich schon ne ganze Weile "so weit" aber der Garten ist von den Eltern komplett verplant, logischerweise, ist ja auch ihrer.

66

Mhhh okay da verstehe ich deine bedenken....
Ich an deiner stelle würde nochmal das Gespräch suchen du bist so nicht glücklich...ihr habt keinen Garten wo ihr selbst bestimmen könnt wo was hinkommt
(Die "nette" Freundin von schwiegerpa wollte bei mir auch Gemüse anbauen etc habe da ganz klar Nein geaagt)
Ich sehe es wie du dass eure situation schwierig wird wenn mal Kinder da sind. Da hätte ich bedenken dass sie nur mitmischen weil ihr nicht komplett euer eigenes habt...
Hier ist alles separat und trotzdem muss ich oft sagen "meine Kinder meine Erziehung "
Grüße und ich wünsche dir nur das beste

Top Diskussionen anzeigen