Ratlos, desinteressiert Familie

Hey, es hat denn deine Freundin und auch du selber f├╝r Erwartungen von dir als Trauzeugin? Vielleicht kannst du dich mit dem anderen Trauzeugen zusammen setzen und ihr organisiert gemeinsam etwas f├╝r die Feier!?

Ich w├╝rde aber so oder so, die Familie einmal darauf ansprechen...

Dann solltest du noch einmal mit dem Brautpaar sprechen. Freundin hin oder her, das geht so nicht, ich finde das wirklich unversch├Ąmt. Da hilft wirklich mit den beiden zu reden!
Was sagt der Trauzeuge?

Ich denke die TE meint das anders. Sie hat die gew├╝nschten teuren Geschenke usw. gekauft und wenn sie bei der Feier einen Cocktail trinken m├Âchte, muss sie ihn zus├Ątzlich selbst bezahlen, weil das Brautpaar nur Wein inklusive hat ...

Das w├Ąre ja noch unverst├Ąndlicher.

Ich kann doch nicht erwarten, dass das Brautpaar Cocktails f├╝r alle zahlt. Noch dazu offensichtlich unabgesprochen...

Ich kann verstehen, dass ihr Spiele und den Sektempfang plant.
Aber wieso Wein und Bier? K├╝mmert sich das Paar nicht selbst um die Verpflegung?
Ihr solltet nicht alle Kosten tragen.
Das Brautpaar erh├Ąlt sicher einiges an Gelsgeschenken.

Top Diskussionen anzeigen