Schwiegereltern sagen, dass ich abzutreiben habe

Versteh ich nicht. Du willst doch auch eine Abtreibung, da ist es doch egal, ob Deine Schwiegereltern gegen die Schwangerschaft sind?!

Wo ist das Problem? Du willst doch auch abtreiben. Dann seid ihr doch einer Meinung!?

Wirre Geschichte. WARUM bespricht dein Mann EUERE Familienplanung mit Freunden und seinen Eltern?!?

Wenn ihr beide euch ehr für eine Abtreibung entschieden habt - WAS interessiert euch die Meinung anderer dann überhaupt noch bzw. warum stellst du dir insgeheim schon vor, WAS sein KÖNNTE WENN.....??!!?? #zitter

Kann es sein das du in deinen Tiefen inneren gar nicht abtreiben magst? Sonst verstehe ich auch nicht deinen post

Bist du dir sicher, dass du diesen Schritt gehen möchtest? Es steht dir natürlich frei (dein Körper, deine Empfindung), aber es liest sich doch so, dass du noch selbst etwas kämpfst.
Jeder Schritt ist in Ordnung, wenn DU damit zufrieden bist und es wirklich deine eigene Entscheidung ist.
Alles Gute und ruhige Nerven.

Ich sehe das genauso, mir scheint, als kämpfst du innerlich damit...

Ich habe vor allem ein Problem mit Bevormundung und so eine Schwangerschaft geht nicht grad emotionslos an einem vorbei...

Hast du schon mal daran gedacht, dass deine Schwiegereltern so reagieren könnten, weil sie sonst nicht verarbeiten können, dass ihr Enkelkind abgetrieben wird?

Wenn ich beleidigt und angeschrien werde, hätte ich aber erst recht keine Lust auf Besuch dort.

lg lene

In welcher SSW bist du den momentan? Oder hast du schon abgetrieben?

Danke, sehr hilfreich...

Top Diskussionen anzeigen