Wieviel Haus kann man sich leisten

Und ich denk grad an die ganze Putzerei...
Ich kann deine Freundin verstehen, wer viel Platz hat, muss auch viel sauber machen.
😉

Wer sich so ein Haus leisten kann, kann sich auch eine Putzfrau nehmen ;)

Naja ich hab auch 150 qm2 zu putzen und kann mir keine Putzfrau leisten...

Naja aber 150qm sind jetzt halt nicht die Welt für ein Haus. 150qm sind doch schnell gemacht :) Wir haben z.b 260qm wohnfläche aber ich bin mir zu geizig für ne Putzfrau ^^

Die Freundin des TE hat dann auch "nur" 185 qm, vielleicht können sie sich dann trotzdem keine Putzfrau leisten.

Naja....er will halt eine Villa bauen lassen ^^ wer sich eben eine Villa leisten kann....bauen ist ja eh um einiges teurer als kaufen....wir haben z.b gekauft.
Kann eben auch eine Putzfrau leisten...bin ich der Meinung.

Woow ich bin etwas überrascht das ihr mein Haus als "Villa" bezeichnet . Ich meine euer Haus ist ja in etwa gleich groß. Ich weiß das es den Begriff Villa in dem Sinne ja nicht gibt, aber für mich ist das eher ein etwas größeres Haus , mehr nicht . Ich meine es gibt ein Haufen Leute in Detuschland die ein größeres Haus haben als ich .

Naja das war übertrieben gesagt ^^
Aber ich meine wenn man bauen lässt und eben so viel bauen lässt, dann wird es deutlich teurer als wenn man schon ein vorhandenes Haus kauft.
Unsere Hausrate z.b kann man gut mit einem Gehalt tragen.
Das war usw z.b wichtig, weil wir auch mehrere Kinder wollten.
Also weisst wie ichs meine?

Ja klar, versteh ich schon .

Wieso ist ein etwa 200 qm haus denn bitteschön eine Villa????

Bist du sicher daß du dir eine leisten könntest? Ich kann mir nicht vorstellen das du arbeiten gehst und dann am Nachmittag mal eben schnell 260 qm2 putzt. Aber jeder macht sich seine Welt wie sie ihm gefällt. Ich habe eine Haushaltshilfe und das ist unsere Perle.

Das war auch mein erster Gedanke :-D
Wer soll das denn alles putzen...

Und an den TE: nicht so auf die m2 fixieren.

Sorry, dachte du meinst meinen Beitrag...

Naja, man kann den Kredit ja auch mit einer Lebensversicherung absichern, die zahlt, wenn einer stirbt. Gibt das ja auch für Krankheit/Ausfall der Arbeitskraft.

Bei einem Kollegen so passiert. Er ist arbeitsunfähig krank geworden und nun zahlt die Versicherung die Kreditraten fürs Haus.

Bleibt Ihr zwei Personen?
Da braucht es absolut nicht mehr.

Nein wir planen 3 Kinder .
Und im UG mache ich vorerst Hobbyräume . Lasse es aber größtenteils schon als Wohnung erschliessen , falls man ein Familienmitglied einziehen möchte.
(Nicht zu verwechseln mit Einliegerwohnung).

Nicht zu vergessen, dass drei Kinder zusätzlich zum Haus finanziert werden wollen.... über eine ähnliche Laufzeit, wie der Kredit!

Top Diskussionen anzeigen