Keine Einladung

Hallo zusammen!

Bei meinen Schwiegereltern sind seit Mittwoch Bekannte aus Österreich zu Besuch.

Ich habe Anfang der Woche bereits meine Schwägerin mit Familie für heute zum Kaffeetrinken und Abendessen eingeladen.

Jetzt habe ich heute Vormittag erfahren das meine Schwiegereltern und die Bekannten gestern Abend bei meiner Schwägerin zum Essen eingeladen waren.

Warum werden wir nicht von meiner Schwägerin eingeladen obwohl die heute mit Familie bei uns waren. Am Platz hat es jedenfalls nicht gemangelt.

Ich muss wirklich gestehen, wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sie auch nicht eingeladen.

Und warum sollte sie euch unbedingt mit einladen? Vielleicht kennt sie die Bekannten ja besser?

Hallo.
Wir kennen uns genau so lange wie meine Schwägerin - die Schwiegereltern kennen sie schon länger.

>>>Ich muss wirklich gestehen, wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sie auch nicht eingeladen.<<<

Was ist das denn für eine Logik #kratz?

Ganz schön kleinkariert...

Na ihr seht euch heute....warum hättet ihr euch gestern auch schon sehen sollen?

Vielleicht wollten sie einfach in kleinerer Rinde sein? Ich würde mir da keinen Kopf machen und finde es schade, dass du gleich mit „wie du mir, so icv Dir“ Gedanken kommst. Lädst du sie nur aus Pflichtgefühl ein, oder weil du sie magst?

Natürlich lade ich sie gerne ein.

Jetzt war es aber schon öfter so, dass sie bei uns waren. Wenn z.B. Verwandtschaft da war oder Bekannte. Ich finde es schön wenn alle zusammen kommen.

Wir "dürfen" nur kommen wenn jemand Geburtstag hat bzw. wenn die was "geschenkt" bekommen.

Momentan komme ich mir schon ein wenig ausgenutzt vor.

"Ich finde es schön wenn alle zusammen kommen."
Vielleicht empfinden es die anderen als nicht so schön? Kann ja sein.

Vielleicht empfinden sie es als schön wenn sie von uns eingeladen werden. Da braucht man keinen Finger krumm machen.

Wir werden dann eben nicht eingeladen. Macht wahrscheinlich zu viel Arbeit...

Kann auch sein...

Sie laden ja ein (und machen ihre Finger krumm) - aber eben nun gestern mal euch nicht, sondern andere.
Ziehst du da jetzt Konsequenzen? Ich würde es nicht so verbissen sehen....nur weil man A einlädt, muss B nicht automatisch auch dabei sein. Ein anderes Mal ist B dran und A nicht...

Normalerweise ist es mir egal. In diesem Fall sehr ich das aber anders. Wir sehen uns sowie so so selten (den Besuch) da freut man sich natürlich wenn man sich dann sieht.

Ändern kann man es jetzt nicht mehr...

Sei mal locker...ich könnte mich darüber nicht ärgern und wenn es mich wundern würde und mein Verhältnis zur Schwägerin und Schwiegereltern ungetrübt wäre, würde uch direkt nachfragen und nicht im Forum.

Hä?
Ernsthaft?
Wir laden immer quer durch welche ein und es sind nie alle zusammen da...
Du klingst leider an dem Punkt sehr anstrengend.
Mach Dich locker und genieße den Tag

Tja, manche Sachen muss man nicht verstehen...
Meine Schwester hat am Ostersonntag unsere Eltern zu sich zum Mittagessen eingeladen - uns nicht.
Ich war schon irgendwie sauer, weil sonst haben wir immer alle zu uns eingeladen.
Fand ich auch komisch. habe aber nichts gesagt.

Genau das meine ich auch. Wir laden bei jeder Gelegenheit mit ein. Von denen kommt aber nichts zurück.

Ich werde aber definitiv auch nichts sagen.

Hast du denn deine Schwiegereltern ohne oder mit Besuch zum Kaffee trinken dazugebeten als du die Schwägerin eingeladen hast?

Nein? Warum nicht, wenn ihr doch sonst immer alle zusammenkommt.

Nicht das deine Schwiegis auch mitzählen und aufrechnen und dich nicht mehr einladen, weil die Schwägerin an sie gedacht hat und ihr nicht.

Natürlich mit Besuch. Wurde alles schon Anfang der Woche vereinbart bevor der Besuch überhaupt da war.

Meine Schwiegereltern werden genau wie wir auch nur an Geburtstagen bei ihrer Tochter eingeladen. Ausser der Reihe kannst du um Normalfall vergessen.

Top Diskussionen anzeigen