Bevorzugung der Geschwister (Geld, Geschenke etc)

Habt ihr oder euer Partner Geschwister und habt ihr auch das Gefühl, dass die Geschwister von euren bzw den Eltern eures Partners bevorzugt werden ? Wie äussert sich das?

Wie geht ihr damit um? Was sagt euer Partner dazu oder hält er sich raus? Wie ist das Verhältnis zu euren bevorzugten Geschwistern ?

Meine Brüder wurden immer bevorzugt. Ich war das schwarze Schaf, der Sündenbock, für meine Mutter, daher bin ich den Kummer gewohnt. Da ich den Kontakt zu ihr abgebrochen habe, erübrigt sich alles weitere :)
Mein Mann schüttelt nur den Kopf, wenn wir mal über etwas reden und er dann so nebenbei Dinge erfährt, die er von seiner Familie nicht kennt.

Weisst du bzw kannst du dir vorstellen, warum gerade du der Sündenbock sein musstest?

Meinst du, er steht wirklich drüber oder lässt er es sich einfach nur nicht so anmerken?

Ich würde sagen es ist ne Mischung. Mein Mann war schon immer der ruhigere. Er ärgert sich nicht lang aber er merkt es sich. Und nach der letzten Aktion hat er schon gesagt, es kommt der richtige Zeitpunkt um es ihnen zu sagen. Wir ir kommen mit ihnen sonst super klar und sehen uns regelmäßig. Nur dieses Thema..

Also ich muss ehrlich sagen, dass sich meine Eltern sehr bemüht haben uns immer gleich zu behandeln.
Aber da meine jüngere Schwester meiner Mutter einfach sehr ähnlich war ab es da eine Sympathie die ich so nie hatte.

Das würde ich aber nicht persönlich nehmen.
Gleich und gleich gesellt sich gern.

Finde ich schön, dass du das so sehen kannst. Als Eltern möchtet man natürlich alle Kinder gleich behandeln, das klappt sicher nicht immer...

Ich danke euch schonmal für eure Antworten.

Gerade wenn es um Geldangelegenheiten oder Geschenke geht wird ja meist sofort von Neid oder Missgunst gesprochen. Aber ist das denn so?

Top Diskussionen anzeigen