Kein Spielzeug im Wohnzimmer ?

Ich finde den Satz, dass es Wohnzimmer heißt weil alle dort wohnen und sich aufhalten dürfen, sehr schön !

So habe ich das noch nicht gesehen, aber du hast vollkommen recht. Und so gesehen spricht auch nichts dagegen wenn die Kinder, wenn sie größer sind, weiterhin dort spielen, wenn sie am Ende ihre Sachen aufräumen.

:-)

Wir planen gerade ein Haus und dort soll es einen großen Koch-/Ess- und Wohnbereich geben mit direktem Zugang zur Terrasse. Und ich hoffe doch, dass dieser Raum lange der Mittelpunkt für alle Familienmitglieder sein wird.

Unser ganzes Haus ist ein Spielzimmer🤣 mich nervt es manchmal, was sollst. Vor dem Abendessen wird zusammen aufgeräumt, damit die Eltern das nicht machen müssen. Es gibt eine Regelung, dass Spielsachen, auf der Etage bleiben wo die waren. Playmobil, Lego, div Bausteine... bleiben oben

Bei uns darf der 17 Monate alter Sohn im Wohnzimmer spielen. Er hat nur eine Kiste mit Spielzeug im Wohnzimmer. Allerdings sind die Kinderzimmer oben, ich kann ihn also schlecht alleine oben lassen und selbst unten kochen, wäsche machen usw.
Die grossen dürfen keine Spielsachen runter bringen.

Wie alt sind deine größeren Kinder ?

8 und 6 Jahre.

Also damit meine ich tatsächlich nur Spielsachen.
Bücher und Mahlsachen usw haben die grossen auch im Wohnzimmer. Dazu haben sie einen Platz im Schrank mit Kindersicherung.
Aber ich kann einfach nicht ab, wenn 20 Kuscheltiere im Wohnzimmer rumfliegen und kein Kind zeigt auch nur Interesse daran.

Das ist eine schöne Ansichtsweise!
Dass das Wohnzimmer für alle da ist !

Also ich hatte im Baby/ Kleinkindalter eine Beschäftigungskiste unterm Wohnzimmertisch. Anderes Spielzeug blieb aber im Kinderzimmer und auch jetzt ist beim Wochenendputz die erste Amtshandlung alles was den Kindern gehört jeweils zurück in deren Zimmer zu befördern. Danach sieht das Wohnzimmer meist schon wieder Besuchertauglich aus.

Ich kenne momentan nur Familien (wir auch), wo die Kinder (Kleinkinder und Babys) hauptsächlich im Wohnzimmer spielen und die Spielsachen auch dort sind.

Nur bei meinen Schwiegereltern soll mein Großer (fast 3 Jahre) in seinem Kinderzimmer spielen. Funktioniert natürlich, weil er dort nicht alleine spielt.

Hallo, unsere sind 3 und 1 Jahr alt. Gespielt wird bei uns meistens im Wohnzimmer. Über den Tag räume ich grob zusammen und am Abend kommt alles ins Spielzeugregal im Wohnzimmer. In den Zimmern steht auch ein bisschen Spielzeug. Ich mag das auch nicht besonders, aber unser Leben spielt sich nunmal im Wohnzimmer ab.

Also aufräumen bei der großen: dass sie es nur ins Spielzimmer bringt. Da kanns von mir aus den ganzen Tag chaotisch ausschauen xD abends ist es eh schnell aufgeräumt. Das reicht.

Top Diskussionen anzeigen