Sommerferien, was machen wenn Baby auf die Welt kommt

Guten Abend. Also unsere Tochter ist 9 Jahre alt und hat ab August Sommerferien. Da wird unser Nachzügler auf die Welt kommen. Wahrscheinlich schon am 29.07.

Was mache ich dann nur in den Sommerferien?? Mein Mann hat nur 2 Wochen Urlaub..

Das heißt ich hab dann 4 Wochen ein neugeborenes und ein 9 jahriges Mädchen hier..

Ihre Freunde fahren alle in den Urlaub. Oma und Opa gibt es leider nicht...

Was kann man unternehmen, dass es meiner Tochter nicht langweilig wird...

Vielen Dank für eure Antworten

Frag doch mal auf dem rathaus nach, häufig gibt es so etwas wie ferienspiele für 1 oder 2 wochen.

Wie wäre es mit einem Ferienlager für die Große?
Würde ihr das vielleicht Spaß machen. Da gibt es ja auch verschiedene Themen.

Ihr wisst doch schon länger, dass das Baby in den Ferien kommen wird #kratz
Angebote gibt es eigentlich genug, nur ist es für vieles jetzt schon sicher zu spät.
Es wird sich schon eine Beschäftigung finden und ansonsten unternimmt eben der Papa mal was nach der Arbeit mit ihr und am Wochenende...

Ich denke auch, dass du dir da keine Sorgen machen musst. Und du hast ja oben schon tolle Vorschläge bekommen.
Noch ein Tipp von mir: Überlegt mal, ob der Papa statt der zwei Wochen Urlaub nicht lieber ein oder zwei Monate Elternzeit anmelden will. Dann könnt ihr gemeinsam als Familie den Sommer entspannt genießen.

Da würde ich mir gar keinen großen Kopf machen. Meine beiden Mädels wären total begeistert, und wären froh wenn sie ein Kleines zum Betüddeln hätten.

Das ist doch ein tolles "Event" für die Kids.

Andrea

Ich war in dem Alter fast die ganzen 6 Wochen in der Ferienfreizeit. Wir haben von der Grundschule damals solche Heftchen bekommen welche Angebote es in den Ferien gab und die wurden dann genutzt.
Vielleicht gibt es das bei euch auch.

Ferienpromm der Stadt, vom DLRG, Turnverein, CVJM oder Reiterferien (aber zu Hause schlafen) oder oder...

Top Diskussionen anzeigen