Wie macht ihr das? Buffett mit kleinen Kindern - Stress

Und allgemein würde ich wohl schon gucken, dass ihr eher größere Portionen mit nehmt, ständig zum Buffet gehen bringt ja automatisch Unruhe rein 😉

Dem stimme ich voll zu!

Konnten wir gerade mal wieder vor ein paar Monaten beobachten. Bei jeder Mahlzeit stand vor dem Kind ein riesen Berg Essen. Kind hat eine Kleinigkeit gegessen und dann nur noch am Handy gespielt... Einfach nur traurig

So haben wir das auch am Buffet gemacht, als die Kinder noch kleiner war: Jeder von uns war für ein Kind verantwortlich, Sind dann mit ihm an das Buffet. Oft mußten wir mehrmals laufen., aber das war ok.

Sehr ausgeklügelt, eure Taktik - toll! #pro

Vielen Dank für das Lob. Mit drei kleinen Kindern legt man sich für jede Situation eine Strategie zurecht:-)

Das ist eine gute Idee. Darauf bin ich noch nicht gekommen. Hatte eher im Kopf, dass einer eben später isst, bzw. länger bleibt. Aber so ist es noch besser! Das werden wir ausprobieren:-)

Freut mich dass ich vielleicht helfen konnte - und viel Erfolg beim Ausprobieren.

Interessant 😂
Bei unserem Julian-Katinko kam es nie zu solchen Szenen. Was er sich aussucht, isst er auch, auch wenn er es eventuell nicht ganz aufbekommt.

Nein, meine Tochter heißt Valentina Victorya Laura. Wieso?

Hallo!

Kennen wir so auch nicht. Wo machst du Urlaub? Wenn man in einem Kinderhotel Urlaub macht, wird man mit Kindern am Buffet rechnen müssen. Mich stört das nicht. Kinder sind viel toleranter als mancher Erwachsener.

LG Gabi

Die schreien aber nicht.

Sie kann die Kids ja in kleine Drahtkäfige sperren, damit sie am Buffet die heilige Ruhe nicht stören (die da eh nicht ist, die Erwachsenen benehmen sich am Buffet wie eine Horde Wildschweine).
Ich weiß nicht genau, inwiefern deine beknackte Antwort der TE helfen soll #kratz

Kinder nicht ans Buffet!
Ein Elternteil stellt das Essen für did Kinder zusammen. Der andere passt auf die Kinder auf. Dann kommen sie an den Tisch oder sind schon dort und essen. Fertig!

Top Diskussionen anzeigen