Keine Schwiegermutter

Das Problem ist, leider, dass viele nicht Klartext reden können oder wollen. Ich bin da anders ich hab relativ gleich die Fronten geklärt und wenn was nicht passt, sage ich es immer. Natürlich höflich und nett. Selten, dass ich meine Nerven verliere.

Kannst du vielleicht näher ausführen was du mit "relativ gleich die Fronten geklärt" meinst? Das liest sich sehr unsympathisch.

LG

Für mich hört sich das gar nicht unsymmetrisch sondern erwachsen an...

Blöde Worterkennung 🙈
Unsympathisch sollte es heißen

Nicht jeder will Klartext hören.

Das ist aber dann nicht mein Problem. Wir leben ja nicht bei Wünsch dir was. Und dann muss auch mit den Konsequenzen gelebt werden (Mülltonne, was nicht passt). Früher war ich auch anders, heute schaue ich, dass es mir gut geht und ich damit leben kann. Ich lebe nicht um andere Menschen nur glücklich zu machen.

Aber das Haus war gut genug zum Umbauen?
Verstehe mich nicht falsch,dafür waren sie aber gut.
Kauft euch ein eigenes Haus und zeiht weg.....

Sorry,aber die haben sich nicht über Nacht so entwickelt!
Ihr wolltet doch schlicht Geld sparen
Wegziehen und Kontakt abbrechen=Problem gelöst

So ähnlich habe ich das letztens gehört: Verheiratete Frauen sollen vor Geschiedenen nicht über ihre Männer meckern.

>>Niemand würde ja auch sagen "bleib doch bei deinem Mann, der Dich seit Jahren betrügt und Dein halbes Gehalt versäuft, immerhin hast Du noch einen, ich bin seit Jahren Single und finde keinen."<<

Ganz genau. Ein wirklich treffender Vergleich.

Top Diskussionen anzeigen