Ähnlichkeiten Baby und Verwandtschaft

Bei uns wird nur drüber gesprochen, ob die Kinder mir, oder dem paps ähneln. Es ist her echt aufgeteilt- eines sieht quasi exakt aus wie ich, das andere ziemlich wie der Papa.

Hallo
Jeder sieht was er sehen will.
Ich werde bei einer Tochter immer wieder drauf angesprochen, dass sie ja exakt so aussieht wie ich.
.... Sie ist nicht meine leibliche Tochter ;-)

LG

Na, das ist ja interessant...😁

"Jeder sieht was er sehen will."
Wie wahr.

Mater semper certa est
(„die Mutter ist immer sicher“) ist nicht umsonst ein Rechtsprinzip.


Bei uns wurde auch viel erzählt, dabei ist mein Kind quasi eine Kopie meines Gesichts 😊.

"Mater semper certa est"
Theoretisch völlig korrekt.😊

Allerdings ist unser Baby durch eine künstliche Befruchtung entstanden. Es gäbe also die (verschwindend geringe) Möglichkeit, dass ich nicht die Mutter bin. 

Aber davon möchte ich mal nicht ausgehen.😅

Bei?m Sohn von Bekannten (Fabrikbesitzer) sehen auch alle enorme Ähnlichkeit zu ihm und sehen in ihm einen Stammhalter als Nachfolger.

Der Junge ist adoptiert!

Hallo, das Verhalten ist genetisch angelegt. Gemeinsamkeiten mit dem Aussehen vom Baby zu finden, sichert das Überleben von kleinen Kindern.

Gruß Sol

Ja, tatsächlich?
Ich kenne diese Theorie nur im Bezug auf den Vater.

Das äußert sich wohl so, dass selbst viele Mütter nach der Entbindung sofort anmerken, wie ähnlich ihr Baby doch dem Vater sieht, damit sich dieser seiner Vaterschaft sicher ist und die Familie versorgt/beschützt.

Meine Tochter sieht einfach aus wie ihr Papa
Ich bin Indisch Asiatisch und er Chinesisch Asiatisch.
Wenn man mich mit der klein Sieht denkt man nicht das ich die Mama bin.
Ich habe dunkle Haut groß Augen, sie ist hell und Schlitzaugen 😅 und manchmal wenn sie Müde ist dan sieht sich tatsächlich meiner Schwiegermutter ähnlich.

Top Diskussionen anzeigen