Mann kann/möchte es nicht verstehen...

Ich finde, dass du übertreibst! Lass ihn gehen und reg dich nicht auf, dann schläft vielleicht auch das Kind besser!

Wie gesagt, das Problem ist doch nicht, dass die Kleine dort ist, sondern wie LANGE.

Ist sie n Stündchen da, ist ja alles tutti. Dann sollen sie doch 5x die Woche n Stündchen hin, aber das ist meinem Mann dann auch nicht Recht.

Die Dosis macht die Musik (oder wie das heißt 🤔).

Das verlange ich nicht! Steht ja nirgends.

Es sollte nur als Beispiel dienen!
Damit es nicht heißt „du willst ja nicht, dass sie dahin fahren“.

Er spielt super gerne und oft mit ihr und das finde ich super!! Und sehr gerne kann er das natürlich zu Hause tun ;)

Wie gesagt, es sollte nur als Beispiel dienen.

Aha, und wieso hast du da mehr zu sagen (bestimmen) als dein Mann als Vater?

Man kann es auch echt übertreiben.

In dem Fall kann ich deinen Mann voll und ganz verstehen. Dann ist sie halt am Abend ein bisschen überdreht...so what?!
Du wirkst auf mich völlig überspannt und besitzergreifend.

Wo habe ich denn geschrieben, dass ich sie ihnen vorenthalte??

Du betreibst Machtspielchen unter dem Deckmantel du wolltest das Beste für das Kind.

Wäre ich der Vater würde ich mich da gar nicht darauf einlassen. Wenn es nachts wirklich so schlimm ist, soll er sich halt um sie kümmern. Aber du machst da ein Drama als wäre Weltuntergang!

Na ja, Weltuntergang in der Hinsicht,dass Göttergatte nicht macht,was Madam (TE) erwartet.

Oh sorry, die Antwort war gar nicht für dich ;)

Ja, dann heißt es wieder „jetzt schon?“ und vis man dann soweit ist, dauert es auch ewig.

Bin ja so schon der Bumann 🤷🏼‍♀️

Hallo

Wieso fährst du denn nicht mit? Z.b. Am Wochenende mal 2 Stunden?

Ansonsten würde ICH meine freie Zeit genießen während mann mit kind bei den Großeltern ist

Dadurch werden seine Eltern leider auch nicht ruhiger 🤷🏼‍♀️

Ich habe nichts gegen sie!!
Fahre auch gerne mit, aber nichtsdestotrotz ist unsere Tochter danach super unruhig! Das ist mein Problem.

Wie oft fährt er denn aktuell hin? 1 x pro Woche? Öfter? Seltener?

Kommt drauf an. Manchmal 1x/Woche, mal alle 2 Wochen, dann 2x/Woche.

Ist echt unterschiedlich.

Wie gesagt, er soll ja gerne „häufig und kürzer“, als selten und dann stundenlang...

Vielleicht ist sie dann auch einfach unruhig weil du unruhig bist? Mal darüber nachgedacht? Du regst dich hier über Sachen auf, krass. Wie kann man nur so sein? Dein Mann tut mir leid und ich verstehe das er sich dann anraunzt! Es ist auch sein Kind!

Wie alt ist das Kind, und wie weit wohnen die Schwiegerleute weg?

18 Monate, sie wohnen 2km weg, als spricht nichts dagegen, nur kurz mal vorbeizuschauen :)

Wäre es ein weiterer Anfahrtsweg, wäre es ja verständlich, nur „mal eben“ vorbeizuschauen.
Aber sie wohnen echt „ums Eck“.

Es ist recht ausgewogen.
Momentan bleibe ich durchaus mal zu Hause und lege meine Wasserfüße hoch, so im 9.Monat nutze ich die freie Zeit dann gerne für mich.

Top Diskussionen anzeigen