Konzertbesuch macht mich ganz kirre!

Hallo,
Ich muss es mir endlich von der Seele schreiben.
Wir waren die Woche auf einem Backstreet Boys Konzert. 4 Freundinnen, eigentlich eher als Gag, da wir in der Schule damals Riesen Fans waren.

Ich bin verheiratet, habe eine wundervolle Tochter und fange seit dem Konzert komplett an zu spinnen!

Wie ein Teenager Google ich in jeder freien Minute, ob ich was neues rausfinde über die Jungs, bin in Gedanken nur noch weg und echt am überlegen, überteuerte Karten bei e*ay in einer 500km entfernten Stadt zu kaufen, nur um das geniale Konzert nochmal zu sehen! 🤦🏻‍♀️

Total bescheuert, aber ich kann’s nicht ändern! Die ersten Tage danach war ich wie depremiert, weil es so schön aber eben vorbei war! 🤷🏻‍♀️

Mein Mann ist schon leicht angefressen, aber ich kann es nicht abstellen! 😕

Ich weiß gar nicht, was ich hören will, langsam zweifle ich wirklich an meinem Verstand! 😧

1

Ich kann verstehen, dass dich das kirre macht 😁 warst du früher auch so ein Fan? Hat es dir einer davon besonders angetan? Ich würde gerade einfach mal davon ausgehen, dass sich diese Fixierung in den nächsten Wochen wieder lösen wird. Du hast ein tolles Erlebnis gehabt, fühltest dich vielleicht wieder in die Zeiten der Jugend versetzt, vielleicht vermisst du das ja auch nur ein bisschen?

Meine Empfehlung : Wie auch Hypochonder empfohlen wird, höre auf zu googeln. Zwinge der einen totalen Googlestop auf und dann wirst du sehen, ob sich das Ganze legen wird - wovon ich ausgehe 😉

Ich war Montag in Gelsenkirchen auch auf einem Konzert und haaaach ich würde auch so gerne wieder hin 😍

2

Ja natürlich, der Nick war natürlich der Herzensbrecher!
Ich dachte nur niemals, dass mich das so umhaut! 🤦🏻‍♀️
Die letzten Jahre war ja nichts dergleichen.
Jetzt seh ich die einmal live und würd am liebsten hinterher reisen! 😩

Aber du meinst, das vergeht wieder? 🤦🏻‍♀️
Es war auch der erste Abend nach 2 Jahren nicht als Mama! Denk, daran liegt es bestimmt auch!

4

Auf DEM Konzert war ich auch und bin jetzt in Gedanken in Barcelona! ;-) Ich habe noch 2 Konzerte vor mir. Mir geht es aber wie der TE, ich überlege auch, welches Konzert ich noch dazwischen bekomme.
Allerdings war bei mir der Auslöser des Ganzen eine Situation in Bezug auf die Trennung von meinem Mann. Vor dem muss ich mich nicht rechtfertigen... ;)

Feuer frei!

weitere Kommentare laden
3

Ich kann dich so gut Verstehen, mir ging es nach der Tour der Jungs vor 5 Jahren genauso... 🙈

Diesesmal hab ich leider keine Karten bekommen und muss zugeben das ich am Freitag bei einem Bericht von Punkt 12 über die Jungs und die Tour tatsächlich anfing zu Heulen weil ich so Trautig bin diesesmal nicht dabei sein zu können...
Ich durchforste sämtliche Plattformen und schaue immer ob ich noch zufällig eine nicht zu teure Karte für Köln bekommen kann...


Ich bin übrigens 36, Verheiratet, 2 Kinder und bin A.J Fan seit 1996 😋

5

DANKE! Ich bin nicht die einzige! 🙈
2013 hat es mich gar nicht interessiert, dass die in Deutschland sind! Da war es „noch/wieder“ uncool!

Ich würd sogar 250€ pro Karte hinblättern, aber mein Mann will (zurecht) nicht, dass ich die 500km nach Köln allein mitm Zug mitten in der Nacht fahr. Das wär doch etwas Heavy!
Trotzdem bin ich todtraurig, dass es schon vorbei ist.
Ich hoffe so, dass die mal wieder nach Deutschland kommen! Und dass es dann annähernd so genial wird wie die DNAWorldTour!

Voll der Groupie... ganz ganz schlimm! 🙈

8

Dein Mann erlaubt dir nicht dass du mit dem Zug fährst???

weitere Kommentare laden
10

Mensch mach doch, wenn Du es Dir leisten kannst. Nichts ist schlimmer als das Hinterhertrauern "hätte ich doch bloß".
Ich war vor etlichen Jahre nach einem Abend mit Michael Flatley und Lord of the Dance auch so irre, dass ich am liebsten noch in eine andere Stadt gefahren wäre.....der tanzte derart genial, die Ausstrahlung...Erotik pur... hach ja. Scheiß Vernunft elende....ich habs nicht gemacht und kurze Zeit darauf beendete er seine Karriere, aus vorbei.
Meinem Schwiegersohn schenkte ich letztes Jahr den Großteil für eine Konzertkarte der Rolling Stones, der war danach noch lange so glücklich über die tolle Nacht;-)
Mit 70 machst Du das alles nicht mehr. Viel Erfolg.
LG Moni

14

Das denk ich mir auch... aber allein ist es doch ne Hausnummer...!
Ich hab am nächsten Tag Geburtstag (ein runder), da sollt ich doch wieder daheim sein. Und dann geht der Zug nachts um 12 von Köln weg. 7 Stunden später wär ich dann daheim...

27

Michael Flatley und Lord of the Dance Dangerous Games Tour 2020
Nix mit Karriere aufgegeben. 2020 ist er wieder in Deutschland auf Tour. Beherzige deinen eigenen Rat und geh hin, nur nicht in Hamburg da will ich schließlich hin und brauche dann einen Platz ;-p

https://www.lordofthedance.com/tour-dates/world-tour/

weitere Kommentare laden
13

Wo ist das Problem? ;-)

16

Das ich komplett einen an der Waffel hab seit Montag! 🙈😂

15

Wenn du es dir leisten kannst, dann mach doch! Man lebt nur einmal. Ich hab mir auch eine konzertkarte gekauft. Mein Mann wusste, dass ich sie schon seit meiner Jugend sehen wollte.. Ich fahr mit Freunden und er bleibt zu Hause.
Ich hab auch schon eine Karte meiner Lieblingsband für dieses Jahr.. Seh sie dann zum 5. Mal live. Und ich wäre echt traurig wenn ich sie nicht sehen könnte. Bin auch 2 Mal nacheinander auf das selbe Konzert gegang, weil ich so geflashed war 🤘

17

Es ist halt die Rückfahrt mitten in der Nacht wie oben schon geschrieben... 🤔

18

Aber die Karte is nicht für die BSB. Kommt falsch rüber 🙈

weitere Kommentare laden
20

Ich kann dich so gut verstehen. Letzte Woche war ich in Mannheim und die Show war der Hammer. Wenn ich Zeit hätte, würde ich auch noch nach Köln fahren.
Wenn du die Möglichkeit hast, dann hol dir noch eine Konzertkarte. Wer weiß ob es nicht die letzte Tour ist

21

Es geht eben um die Rückfahrt... die ganze Nacht allein im Zug ist nicht wirklich berauschend denk ich...
und allein mit dem Auto brauch ich auch nicht fahren, das schaff ich nicht! 🤔

23

Das ist doch albern. Was soll denn da passieren. Dann liest halt ein Buch oder lässt das Konzert nachwirken. Du wirst es bereuen wenn du nicht fährst und suchst bzw. Lieferst dir selbst faule Ausreden. Trau dich

weitere Kommentare laden
28

Haha... Google mal Backstreetboys Cruise man kann jedes Jahr mit denen ne Kreuzfahrt machen... gerngeschehen ...

30

Ich weiß!! 😍
Aber dann hab ich die scheidungspapiere daheim wenn ich zurück komm! 🙈😂

40

Die hätte ein Mann von mir, wenn er wütend würde, wenn ich auch ein Leben habe.

Natürlich sollte man sich in einer Partnerschaft abstimmen und finanziell nicht über seine Verhältnisse leben!

Aber es gibt noch andere Wege. Zumal es dein Geburtstag ist.
Wer sagt, dass du da zu Hause sein musst? Er? Du? Die Verwandtschaft?

Wenn es ihm wichtig ist, mit dir zusammen zu sein
und wenn er nicht gerade Urlaubssperre hat (oder andere massive Gründe, warum es wirklich nicht geht), dann kann er mitkommen. Nicht zum Konzert, aber zum Kurzurlaub. Kann man ja gut verbinden.

Wenn es ihm nur um die Fahrt geht: Freunde organisieren.

Wie ist es, wenn er zu Veranstaltungen möchte? Fährt er dann alleine, weil er ein Mann ist? Mit Freunden? Nicht am Geburtstag wäre es ok, aber am Geburtstag, hast du ihn und Gäste zu bewirten?


Ok, ich nehme meinen Geburtstag nicht wichtig. Das war auch der Grund, warum ich am Runden weggefahren bin. Wem ICH (nicht der Tag selbst) wichtig war, feierte mit mir nach. Feiern = Treffen im Cafe Monate später, weil uns zwischen 3 und 1000 km trennen.

Nachts alleine würde ich mich auch nicht überall trauen. Tagsüber schon, daher gönne ich mir Übernachtung dazu. Da ich keinen Partner habe, organisiere ich es so, dass es für mein Kind auch ok ist. Veranstaltung, Übernachtung, Weg.

Einen Ex hatte ich, der wurde so richtig wütend, wenn ich auch nur eine Freundin im Nachbarort sehen wollte. Zugfahrt tagsüber.
Da brauchte es keine Scheidungspapiere. Bei dem Verhalten war die Trennung schneller. Egal ob Geburtstag oder nicht. So lange es finanziell, organisatorisch machbar ist, gibt es Verhandlungsspielraum.

Natürlich würde ich nicht fahren, wenn der Partner schwer krank ist, Kind nicht versorgt werden kann, ich mich dadurch selbst in Gefahr bringe, andere damit in Gefahr bringe etc.
Aber nur, weil jemand will, dass ich nachts nicht alleine fahren soll (verständlich) und an meinem Geburtstag dazu sein habe und es der Person nicht in den Kram passt und andere Alternativen verworfen werden, weil Wut, bocken, andere Vorstellungen...
da packe ich meine Koffer und gehe. Auf die Scheidungspapiere würde ich da nicht warten, sondern sie selbst einreichen und den Koffer so packen, dass ich nach dem Konzert direkt woanders wohne #schein

Das liegt aber eben daran, dass besagter Ex anfangs einen auf tolerant machte und dann die Fesseln rasch anzog, dass es nicht zu übersehen war.
Bei anderen ging es schleichender. Wobei manche auch selbst die Ängste hatten und behaupteten der Partner würde das nicht wollen, der Partner würde wütend werden (was gar nicht stimmte, sie hatten selbst Angst)

und eben bei manchen fing es so an, dass der Partner dies nicht wollte, wütend wurde, sie verzichtete.... bis es dann schleichend sehr eng wurde.

Mein Glück war, dass er es so offensichtlich und ungeduldig schnell machte, dass es auffiel. Argumente waren zwar auch immer meine angebliche Sicherheit. Alternativen mit meiner Sicherheit, duldete er aber auch nicht! Es hatte so zu sein, wie er wollte. Das wollte ich nicht. Rücksicht, ja. Nach seiner Pfeife tanzen, weil er mit meinem Leben (dass ich ein Leben habe) nicht klar kam, nein.

Dann lebe ich lieber ohne Mann, ohne Wut, als wenn es beides nur im Doppelpack gibt.

Wenn er sonst nicht so reagiert, würde ich ihn konkret nach seinen Ängsten fragen!
Was treibt ihn um, dass er so wütend wird.
Wut bringt euch beide nicht weiter!

Welche Angst steckt hinter seiner Wut?
- dass du dich verliebst
- deine Sicherheit (Alternative Hotel)?
- er alleine mit Kind (wer könnte ihn unterstützen)?
- Traditionsbruch (du nicht da an deinem Geburtstag)
- Fragen von anderen (man muss so leben, was andere von einem denken könnten?)
- selbst alleine zu sein? (auch manche Männer haben diese Angst)
- dass du erwachsen bist und er Kontrolle verliert?
- .... ? anderes?


Es gibt Gründe, die kann man lösen.
Es gibt Ängste, die sind nun mal da. Andere Gründe vorzuschieben bringt nur Wut auf beiden Seiten.
Es gibt Gründe, bei denen ich sagen würde, ok, hat Recht, so schade es auch ist.

Das würde ich in Erfahrung bringen und daran die Entscheidung treffen.
Nicht danach ob er wütend wird oder nicht.


Wenn ich mir ausmale, wo wir heute wären, wenn ich jeder Wut meines Kindes nachgegeben hätte #schwitz
Ist doof auszuhalten, nachgeben auch keine Lösung.
Beim Ex siehe oben ebenfalls nicht.

Was steckt hinter der Wut. Daran kann man eine Lösung finden (oder aussitzen/Kind begleiten)

weitere Kommentare laden
43

Ich denke du musst wissen, was du machst.

Aber bei uns würde es gewaltig krachen, wenn mein Mann bedenken hätte, dass ich nachts mit dem Zug fahre. Oder er das Kind über Nacht alle hat und deswegen jammert.

Ich hab vor kurzem was ähnliches gemacht. Bin für 2 Tage nach London geflogen um meinen Lieblingsschauspieler im Theater zu sehen.

Das erste mal, dass beide Kinder ohne Mama waren über Nacht. Ich hatte Bedenken. Mein Mann sagte, ich soll fahren.
Alles klappte ohne Probleme. Es war mega toll!


Ich hab den Eindruck dein Mann ist eifersüchtig. Ihn wird deine Schwärmerei verunsichern. Vielleicht redet ihr da mal drüber.

LG

45

Vielleicht ist es auch deswegen, weil ich mich bisher immer zurück genommen hab. Ich hab immer freiwillig verzichtet, damit es anderen „gut“ geht.
Das ist so ziemlich das erste mal, dass ich meinen Stiefel durchziehe.

Er ist so auch immer recht unsicher, die kleine könnte ja nachts weinen und nach der Mama verlangen usw.
drum hat sie auch noch nie wo anders geschlafen. Gut, bis jetzt war ich da voll dahinter und hab auch lange gestillt etc.

Aber langsam denk ich mir doch, wir haben auch noch ein Leben. Nicht nur „Mama und Papa“. Er sieht das irgendwie anders... 🤷🏻‍♀️

49

Ich hab ja die Erfahrung gemacht, dass Kinder durchaus ihre Vorlieben haben, wer nacht trösten soll. Mein Jüngster zum Beispiel wollte immer zum Papa. Und wenn der da war, was er ja fast immer war, hat er bei mir auch geschrien bis ihn der Papa genommen hat.
Aber wenn er gesehen hat, dass der Papa nicht da ist, dann waren ich oder Oma und Opa auch genehm;-).

53

Also ich finde, es ist viel Geld, viel Zeit, viel Aufwand und dann noch Stress mit dem Mann für etwas, was du vor paar Tagen bereits erlebt hast.
Ich würde es nicht machen :)
Sondern mich in sämtliche yout Videos rein stürzen usw, mich mit Freude an das Ereignis erinnern und wieder zum Alltag zurückkehren. Und mich auf das nächste Konzert von denen in Deutschland freuen :)

Und erschreckend, dass einige sich schon wieder trennen würden, weil der Mann was dagegen hat. Jeder hat doch seine Fehler und er hat ja sogar Argumente, die nicht von der Hand zu weisen sind.
Einzig und allein das alleine mit Zug nachts fahren, verstehe ich nicht als Argument. Aber er macht sich wohl einfach nur Sorgen. Um dich, um euer Kind.. Eigentlich süß. Wenn auch übertrieben ^^

Mein Mann fährt nach Rostock zu rammstein. Kann er machen, auch wenn es mich nervt, dass ich mit drei Kindern (eins davon erst 10 Wochen alt) zu Hause bin und es stressig für mich wird. Aber sein Traum wird wahr.
Hätte er aber kurz vorher das Konzert schon besucht, würde ich ihm auch sagen, dass er es sein lassen soll. Würde zwar nicht drauf bestehen, aber fänd es einfach kindisch xD und Geldverschwendung ^^

55

Eben, das sagt mein Mann eben auch.
Ich hoffe, mein Gefühl täuscht mich und sie hören nach der Tour nicht auf! Sondern brauchen in ein paar Jahren wieder Geld und kommen nochmal nach Deutschland! 😂
Und wenn nicht, hab ich zig Videos von dem Konzert! 🎉

Trennen würd ich mich wegen sowas niemals! Dann muss man sich auch trennen, wenn der Partner das gewünschte Urlaubsziel nicht mag?

Nachts allein im Zug ist mir selbst nicht ganz geheuer, aber ich hätt’s durchgezogen!

Top Diskussionen anzeigen