Freund wird von Schwager runter gemacht

Nichts würde ich machen.

Ganz ehrlich. Mir wäre es egal ob es zu nem streit kommt. Er fängt doch an ihn runter zu machen. Bald kommen andere stichelein dazu. Wollt ihr dann immernoch ruhig bleiben? Ich würde mir das nicht gefallen lassen.
Der darf ja anscheinend alles.

Ich würd einfach mal sagen: „lieber Schwager, wir wissen das doch bereits. Es wäre schön wenn du dich nicht ständig wiederholen würdest, das langweilt doch sehr.“

Zuerst mal drüber nachdenken, ob das vielleicht wirklich so ist!?

Es ist ja auch so, dass das heutige Abitur das Niveau der Mittleren Reife von vor 20 Jahren hat. Es könnte doch sein, dass das bei Meisterprüfungen genauso ist ?!

So oder so ist dein Schwager natürlich nicht nett.

"Zuerst mal drüber nachdenken, ob das vielleicht wirklich so ist!?"
Es ist nur die 3 jährige Berufspraxis nach der Gesellenprüfung weg gefallen.

Was ja schon ein großer Unterschied ist.

Ich würde es echt kritisch beleuchten bevor ich einen Familienkrach indiziere..

Man kann das sicher diskutieren, ob Änderungen Sinn machten oder nicht und wie sich Lerninhalte oder Zugangsberechtigungen geändert haben. Aber auf einer sachlichen Ebene.

Der Schwager haut nur drauf. Der Freund der TE kann nichts dafür, wenn die IHK die Regeln ändert. Er ist der falsche Ansprechpartner für den Frust des Schwagers.

Das stimmt! Wird ja auch überall geschrieben.

Seine Tochter also unsere Nichte geht aufs Gymnasium. Da wird dann immer gesagt dass sie ja so viel lernen muss und alles so schwer ist. Ihr wird mit Sicherheit auch nichts geschenkt. Aber ist ea dann hier nicht das Gleiche?!

Mein Freund hat die Meisterprüfung nicht direkt nach der Ausbildung gemacht. Er hat schon Fünf Jahre in dem Beruf gearbeitet und sich dann dazu entschlossen.

Haha 😂 ganz sicher nicht!

Wie kommst du denn pauschal auf das? Ich habe vor 25 Jahren in einem Bundesland mit schwerem Zentral Abi Abi gemacht. Abet was heute mein Sohn im selben Bundesland mit g8 leistet, da kann ich nicht behaupten, der leistet weniger.

Trotzdem kein feiner Wesenszug, dass ständig herumzuposaunen, wenn jemand die Prüfung gerade bestanden hat. Man kann ja nichts dafür, wenn eine Prüfung einfacher gemacht wurde. Man hatte ja gar nicht die Chance zu beweisen, dass man auch die schwerere Prüfung geschafft hätte.

Häää
Ich fand mein Abi im Gegensatz zu dem G8 Abi meiner Kinder,war ein Spaziergang.....der gute Mann muss sich in meinen Augen nur beweisen so Menschen finde ich ziemlich ....

Irgendwie scheint der ja unzufrieden zu sein sonst würde man sowas garnicht machen oder irgendwie neidisch. Denn eigentlich haben sich die Ansprüche im Gegensatz zu früher erhöht und nicht vereinfacht. Was für ein blöder Spruch 😂😂

Top Diskussionen anzeigen