Fix und fertig mit den Nerven.

Es ist von alleine Seiten zur Zeit zu hören das ich alles kaputt mache. Und aufteilen wollen sie halt nicht. Je mehr desto besser.

Weihnachten wird abwechselnd bei seiner und deiner Familie gefeiert. Das ist für alle fair. Ich würde mich da auf nichts anderes einlassen wenn ihr es anders nicht hinbekommt.

Ja mei. Ich würde mir mal Gedanken machen was ich mir da für einen Mann ausgesucht habe und ihn auf den Pott setzen. Alternativ feiert ihr Weihnachten getrennt. Ich würde mich überhaupt nicht erpressen lassen.

Ja, dann stehe ich aber ja doof da, und er müsste sich dan entscheiden. Er hat sich schon entschieden, als seine Eltern sein Bruder und meine Schwägerin mir meine Fehler vorgehalten haben und er nichts gemacht hat.

Na dann liegt es jetzt an dir Konsequenzen zu setzen. Meine Güte mit welchen Männern bekommt ihr denn Kinder?

Ja, in der Hinsicht ist er eine pussy. Er steht zu seiner Familie und nicht zu seiner kleinen Familie die er auch mit gegründet hat.

Augen auf bei der männerwahl. Hilft dir nur leider jetzt nichts mehr.
Je nachdem wie euer Familienleben sonst ist würde ich mir überlegen ob ich einen solchen Mann an meiner seite, oder auch nicht, haben möchte.

Danke, ich hoffe aber das wenn es sich abkühlt wieder besser wird. Ist ja alles sehr hochgekocht

Dann bekomme ich das Argument das ich mich ins aus bringe. Und Kinder in dem Alter bekommen ja nichts mit bis sie 3 sind. Das sind nicht meine Worte sondern die die ich zu hören bekomme.

Kompromisse gibt es nicht. Sie wollen es so haven wie immer.

Hallo ❤
Echt? Wenn sie keine Kompromisse wollen, dann feiert ihr an diesem Jahr nur noch mit deiner Familie. 🙄 das würde ich echt bringen und dann ist ein Kompromiss doch willkommen.
Sorry... aber das von deiner "angeheirateten" Familie und deinem Mann geht gar nicht...

Ab diesem Jahr... sollte es heißen🙈

Ja, so wird es auch kommen, aber ich vefürchte das mein Mann noch einknickt. Und alles versucht das es doch noch ein gemeinsamen Weihnachten wird.

Danke, klingt gut das er sich für euch entschieden hat.

Wir haben sonst mit der Familie meiner Schwägerin nichts zu tun. Außer am den Feiertagen

Ja super, nur muss ich warten bis sie anfängt zu reden.

  • |
  • 1 von 3
  • |
Top Diskussionen anzeigen