Wann Taufpate fragen? 👶🏼⛪

Wann habt ihr eure Wunschtaufpaten gefragt, ob sie das Amt annehmen möchten? 🤗👶🏼 Freu mich auf Abstimmungen 🤗

Anmelden und Abstimmen
1

Als wir den Termin für die taufe hatten 😂

2

Hallo,

wir wissen schon seit Mitte der Ss, wer die Paten unserer Tochter werden soll. Wir werden es ihnen sagen /sie fragen wenn sie da ist und sie sich das erstemal persönlich kennenlernen. Wir haben unsere Brüder ausgesucht (3 Stück). Wir werden ihnen unsere Tochter in den Arm legen und sowas sagen wie.: "YX, dürfen wir dir deine Patentochter ab vorstellen". Wir haben auch keine Bedenken, dass einer der dreien nein sagen wird.

Da wir aber keine Disskusionen vor der Geburt haben wollen, halten wir Paten und Name geheim. Denn wir wissen jetzt schon das beides zu Disskusionen führen wird in Teilen der Familie.

LG Morgain mit Krümel (34+6) im Bauch

3

Hallo,
Wir haben als Paten für unseren Sohn einen der Brüder meines Mannes und für unsere Tochter eine sehr gute Freundin(wen nicht sogar unsere beste Freundin😁) bereits während der Ss ausgewählt.
LG

4

Der eine Pate wurde schon bei der Verkündung der Schwangerschaft gefragt - der zweite Pate wurde von unserer noch ungeborenen Maus auf seinem Geburtstag per Karte "gefragt"

5

Wir haben die Paten beider Kinder im Krankenhaus beim 1. Besuch gefragt, nachdem sie das Baby das erste Mal im Arm hielten. Das war jedes Mal rührend.

6

Wir haben die Patin eine Woche nach ihrer Hochzeit gefragt (zufällig getroffen und es hat sich so ergeben spontan mit der Frage).

Sie hat Rotz und Wasser geheult vor Freude, im Brautkleid hatte sie keine Träne im Auge. Ihr Mann meinte dann, unsere Maus ist ihr jetzt schon wichtiger als er. 😂

lg lene

7

Hi,

beim Großen war eigentlich schon in der Schwangerschaft klar, das jeweils unsere Brüder Paten werden sollen. Nachdem aber meinBruder null Interesse zeigte, haben wir meine Schwägerin gefragt.

Bei der Kleinen jetzt wurde es ein sehr guter Freund und unsere Schwägerin noch Mal, da wir dann auch ein Paten Pärchen wollten 😁

8

Als das Kind alt genug war, zu wissen, was eine Taufe bedeutet und es sich bewusst entschieden hat, sich taufen zu lassen!

9

Da unsere Jungs ihre Zweitnamen von den Patenonkeln haben, haben wir das schon in der Schwangerschaft geklärt.

Top Diskussionen anzeigen