Sagen eure Männer dass ihr einen tollen Mamajob macht?

Frage siehe oben. Habe ein 3 Monate altes Baby und mein Mann hat mir bisher noch nie gesagt wie toll ich das alles mache oder ähnliches :( dabei wünsche ich es mir.

1

Hast du ihm denn gesagt wie toll er seinen Job als vater macht?

23

Hey das war mein Text! ;-)

Aber ich geb absolut Recht. Ausserdem würde ich mir seltsam vorkommen, mein Mann für sein Vatersein zu loben (oder umgekehrt Lob zu bekommen von ihm). Das hat für mich so was Gönnerhaftes und auch Wertendes. Eltern sollten nicht gegenseitig ihre “Leistung“ bewerten sondern einfach ihren Part beitragen und gut ist.
Ich bin in meiner Mutter Rolle ganz okay, aber für ganz okay brauch ich keine Fanfaren. Und mal ehrlich: die meisten Mütter und Väter sind einfach nur “okay“ und nicht herausragende Superspitzenklasse, aber das reicht mMn völlig.

2

Hallo.

Nein, ehrlich gesagt nicht. Aber ich habe das auch nie erwartet. Ich lese das so oft, dass so viele Frauen darüber schreiben, dass es ihnen fehlt, dass ihr Mann sie lobt was für einen tollen "Mamajob" man macht. Mein Mann und ich haben eine klassische Rollenverteilung. Ich habe das (für mich) Glück, dass ich mich derzeit nur um Kids und Haushalt und das drum herum kümmere. Und das solange, bis beide Kids auf die weiterführende Schule gehen. Das ist eine freie Entscheidung von mir und das es finanziell möglich ist, lebe ich es so.

Mein Mann hat seinen Job und ich hier eben meinen und wir beide geben unser Bestes, damit alle zufrieden sind. Wir müssen viel auf ihn verzichten, weil er viel arbeitet. Demnach kann er hier Zuhause sich auch eher weniger bis gar nicht beteiligen. Was völlig in Ordnung ist. Aber ich habe mich noch nie darüber beschwert, dass ich den Job als Mama toll mache. Wahrscheinlich weil der Meinung bin, dass er mich gar nicht erst als Mutter seiner Kinder gewählt hätte, wenn er mich für "nicht geeignet" halten würde. Wir wissen also was wir aneinander haben. Mir ist es auch gar nicht wichtig, dass er mir das immer wieder sagt. Ich spüre ja die Wertschätzung seinerseits.

Meine Kinder (fast 7 und 9) sagen uns hingegen ganz oft, dass wir tolle Eltern sind und sie so glücklich sind, uns als Eltern zu haben und das macht mich dann glücklich und zeigt mir, dass ich meine Sache soweit doch ganz gut mache. Ich war auch nie traurig, dass er mir beispielsweise nie etwas zum Muttertag geschenkt hat. Warum auch? Es ist doch nicht so, als wenn meine Kinder mir etwas schenken. Was sie mittlerweile tun, in Form von gebastelteltem und darüber freue ich mich dann auch.

3

Sagst du ihm auch, dass er einen tollen Job macht?

Also, wir haben 3 Kinder in 4 Jahren bekommen,...& ehrlich gesagt, fand ich zu jeder Zeit meinen Job vorher stressiger und anstrengenden, wenn auch der „Mamajob“ verantwortungsvoller ist.

Aber ja, er sagt und sagte mir das oft - ich ihm aber auch! In 3 Monaten Babyzeit finde ich aber auch noch nicht, dass das sein muss.

4

Red mit ihm und sag was du dir wünscht.
Nein ich brauche diese art von Lob nicht.

5

nö, wozu auch? hat mir mein mann in 11 jahren, seit das kind da ist, nie gesagt. ich habe ihm aber auch nie gesagt, daß er einen tollen "papa-job" macht.
das ist kein job, sondern das normale leben. und wir sind uns einig, daß wir das beste geben, was wir können.

wenn das kind aus dem haus ist, kann man sich hoffentlich auf dei schulter klopfen und seinen "gut gemachten mama-und-papa-job" beklatschen. bis dahin - nö.

6

Ja. Zwar selten, aber ja.

7

Ja, dass tut er.
Ganz besonders dann, wenn ich anmit zweifele. Genauso wie ich ihm sage, dass er ein toller Papa ist und ich dankbar bin, dass er jeden Tag arbeiten geht und ich so die Möglichkeit habe, zuhause zu bleiben und unsere Tochter erziehen zu dürfen.

8

Würde dein Mann sonst zuhause bleiben und die Tochter erziehen?

10

Ja, er wäre gerne Zuhause geblieben. Wir haben lange hin und er gerechnet. Nur gab es letztendlich Faktoren die es so nicht möglich gemacht haben. Daher bin ich 12 Monate zuhause, er leider nur 2

9

Ja, das sagt er mir. Genauso oft sage ich ihm aber auch, was für ein toller Papa und Freund er ist. 😊

11

Ja macht er..
Er sagt dann ich bin eine sehr gute Mama und wenn ich ihn Bilder schicke wo er auf mir einschläft, sagt er der kleine liebt Mama und Mama ist die beste.
Warum er das tut weiß ich nicht, vielleicht hat er das Gefühl er müsste es mir mitteilen.
Manchmal nervrts.
Unbedingt brauchen tu ich es nicht.
Ich mache das was mein Kind gut tut und brauch, wie jede andere Mama auch.
Lg

Top Diskussionen anzeigen