Jetzt registrieren
Anmelden

Welche Art Familienurlaub?

Ich finde das mit der Anlage an der Adria perfekt für Eure Kinder.
Deiner Idee mit FH kann man ja immer noch nachkommen, wenn die Kinder älter sind.
Läuft ja nicht weg. ;-)

Leider habe ich bisher nur "Erwachsenen Häuser" gefunden, zB meist nur eine Leiter als Einstieg in den Pool, nicht in einem Garten war eine schaukel o. ä. Davon ab finde ich deine Antwort ganz schön anmaßend, gehe aber nicht näher darauf ein.

Wir hatten bisher überall
Häuser die kindergerecht waren. Egal ob im Inland oder Ausland. Schaukeln, Sandsachen, Sandkästen, Fußballplatz, Beachvolleyballplatz,...oder oder und.

Pool ist immer so eine Sache, tatsächlich hatten wir auch schon eins mit Treppe. Aber das ist doch wirklich nicht wichtig. Alleine rein dürfen sie sowieso nicht.

Es muss kein Feriendorf sein. Aber bei einem privaten Pool direkt im Garten hätte ich Angst, dass der nicht gesichert ist und ich die Kinder gar nicht aus den Augen lassen kann. Ich denke das was du von Italien beschrieben hast gibt es auch ne Nummer kleiner und weniger quirlig. Ich würde da aussuchen was für alle am stressfreisten ist.

Das Feriendorf ist ja quasi so etwas wie ein Campingplatz. Es gibt dort Unterkünfte angefangen beim Zeltplatz über so mobile homes bis hin zu Bungalows aus Stein. Wir hatten ja gerade so ein Häuschen ca. 65 qm groß mit einer Terrasse.

Könntet ihr euch ein wohnwagen/ mobil mieten o leihen? Dann eine rundtour? Machen wir fast nur .da kommt nie Langeweile auf.machen dann gern eine Mischung aus naturbelassenen einfachen Campingplatzen und auch mal ferienanlage mit allem schnick schnack

Top Diskussionen anzeigen