Jetzt registrieren
Anmelden

Kontakt zur Familie "grundlos" abbrechen?

Danke für Deine Meinung. Vielleicht ist "abbrechen" auch zu krass ausgedrückt. Vielleicht trifft es "Kontakt auslaufen lassen" besser.
Wenn alle immer der Meinung sind, dass der jeweils andere sich bitteschön zu melden hat. Hm. Ich finde es irgendwie anstrengend.

Es ist ja wirklich kein Aufwand mal anzurufen oder zu schreiben. Ist doch ein Vorteil selber zu entscheiden, wann du anrufst.
Und ob dich jemand anruft, oder du anrufst, der Zeitaufwand ist der selbe.

Ich würde zum Geburtstag anrufen als Pflicht.
Alles andere würde ich nur machen, wenn du es möchtest.

Top Diskussionen anzeigen