Kuchen für Taufe

Am Sonntag wird unsere Kleine getauft. Nach dem Gottesdienst gibt es Mittagessen, später Kaffee und Kuchen. Den Kuchen bringen wir selbst mit. Wir sind insgesamt 22 Personen, davon 2 Kinder.
Wieviele Kuchen brauche ich? 🤔 ich habe eine Schokoladen Sahne Torte bestellt (ist aber keine hohe Torte, einfach normal rund) als Tauftorte.
Dazu dann noch zwei weitere Kuchen? Oder drei oder noch Muffins? Was meint ihr?

1

Ich würde noch drei mitbringen, nicht wegen der Menge, sondern der Abwechslung..

Muffins machen nur dann etwas her, wenn jemand sie richtig gut kann. Sonst stehen da halt trockene Muffins rum:-)

LG

2

Dann lieber Cupcakes, aber die sind so blöd zu transportieren ..

3

Stimmt, super Idee! Die sehen auch schön fröhlich und bunt aus..

Wenn man ne Torte transportiert kriegt, dann auch Cupcakes:-)

Oder man macht Petis Fours mit Fondant..

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

ich würde 2 Stück Kuchen pro Erwachsener + jeweils 1 für die Kinder einplanen. Das wären dann 42 Stück Kuchen.

Da finde ich 3 Kuchen insgesamt (ich gehe mal von 12 Stück pro Kuchen aus) zu wenig. Also die Torte + 3 weitere Kuchen würde ich schon vorbereiten.

LG Nenea

9

So würde ich auch rechnen - 12 Stk pro Torte, 2 Stk pro Person.
Wobei: Wenn alle schon Mittag gegessen haben, wird erfahrungsgemäß nicht mehr so viel Kuchen gegessen, da kann man dann auch 16 Stk aus einem Kuchen schneiden, dann reichen 2 zusätzliche Kuchen / Torten.

LG

7

Ich würd auch eher noch 3 Kuchen mitbringen.
Bisschen Abwechslung (trockener Kuchen, Obstkuchen, Käsekuchen) oder so ähnlich! 😉

Oder dann sowas wie Mousse au chocolat mit Obstsalat statt einem Kuchen!
Viel Spaß! 🎉

8

Tauftorte + 3 würde ich auch machen.
So spontan... Schoko-Sahne-Torte als Tauftorte, dazu einen Käsekuchen, Himbeer-Streußel-Muffins und einen Kuchen würde ich von meiner Freundin erbitten als Überraschung ;-)

10

Hi,

wir waren bei der Taufe 15 Erwachsene und 1 Kind und hatten 3 Kuchen. Es ist ein bisschen was übrig geblieben. Also würde ich 4 Kuchen und ggf Käsekuchen in Eiswaffeln empfehlen.

Dazu nimmt man diese Eiswaffeln mit Schokorand die man hinstellen kann und backt darin Käsekuchen oder einen anderen Kuchen und verziert es dann mit Schokolinsen, bunten Perlen usw. Sieht toll aus, kann man aus der Hand essen, für Kinder toll.
Was auch lustig aussieht sind Jogging Mohrenköpfe. Dazu aus Marzipan Kopfbänder formen, den Mini Mohrenköpfen aufsetzen und Augen aufmalen oder fertife Augen aufkleben. Sieht ulkig aus.

11

Meine Tochter feiert jetzt bald Kommunion.

Wir haben auch eine Torte und zusätzlich 4 weitere Kuchen geplant.

Wir werden ebenfalls 22 Personen sein.

Neben der Menge geht es mir auch um die Vielfalt. Ich möchte eben haben das möglichst für jeden etwas dabei ist.

Wenn etwas übrig bleibt gibts eben unter uns 5 am Tag danach nochmal Kaffee und Kuchen. Oder man bietet den Gästen an auch Kuchen mitzunehmen.

12

Ich würde mindestens 4 Kuchen anbieten und kleine Stücke schneiden (16 statt 12 aus einem runden Kuchen). Mir wäre die Auswahl für die Gäste wichtig... Dann geb ich hinterher lieber etwas mit nach Hause, wenn viel übrig ist. Was auch immer gut ankommt ist ein Obstsalat nachmittags. Zum Mittag gibts bestimmt auch Dessert, oder? Ansonsten könnte man auch noch kleine Dessertgläschen anbieten.
Bei uns ist es zu Familienfeiern übrigens Brauch, dass unzählige Sorten Kekse gebacken werden und jeder Gast ein kleines Tütchen erhält. Der Rest steht zum Naschen in Schüsseln auf dem Tisch.

13

Wenn du cup cakes Machen willst, kannst du beim Bäcker fragen, ob sie leere Tortenkartons haben. Die sollten hoch genug sein. Hab ich auch schon gemacht.

Top Diskussionen anzeigen