Jetzt registrieren
Anmelden

Eigene Kindheit mit großem (negativen) Einfluss auf Gegenwart als Familienvater

Ich antworte dir mal relativ emotionslos. Letztendlich hat doch jeder sein Päckchen zu tragen. Du kannst es einfach nur besser machen. Die Zeit lässt sich nicht mehr zurück drehen. Es ist traurig, dass du so wenig Liebe erfahren hast. Umso wichtiger ist es jetzt, einen Cut zu machen und nach vorn zu blicken.

Vielen Dank für deinen Beitrag.

"Du kannst es einfach nur besser machen."

Das ist nicht schwer :-)

"Umso wichtiger ist es jetzt, einen Cut zu machen und nach vorn zu blicken."

Ja, mein Problem ist weniger das bewusste erinnern und bedauern, sondern diese Flashbacks u. a. in sehr schönen Momenten mit meiner eigenen Familie.

Vielen Dank für deinen Beitrag!
Sehr interessante Therapieform, werde hierzu mal weiter recherchieren. Aufstellung mit Holzfiguren habe ich auch schon gemacht, hat jetzt nicht so viel gebracht. Eine Familientherapie hat mein Vater übrigens damals abgelehnt.
Dieses Thema "inneres Kind" scheint erstmal gut zu passen. Danke hierfür!

Aufstellung ist noch was anderes. Schematherapie an sich wird leider nicht von der Krankenkasse übernommen, aber es gibt viele Verhaltenstherapeuten, die auch Schematherapeuten sind. Dann geht's wieder :-)

Top Diskussionen anzeigen