Kettenschenkung Grundstück

Ist das Grundstück denn 300.000 wert? Ansonsten bringst Du ja quasi doppelt ein, das Grundstück und Bares.

300.000 sind natürlich Quatsch. Denkfehler von mir.

Es hat ca. 5000m2 (inkl. Landwirtschaftlicher Fläche) und ist wahrscheinlich ca. 250.000€ wert.

Allerdings mit Abrissobjekt dass den Wert um über 50.000€ mindert. Abriss geht auf meine Kosten.

Gerade bei so wichtigen und wertvollen Dingen wie einem Grundstück und einem Haufen Geld empfehle ich euch einen Anwalt zu befragen.

Zumal man beispielsweise in Deutschland eh einen notariellen Schenkungsvertrag bei Grundstücken bräuchte. Die Formalitäten können euch sonst das Genick brechen.

Schenkungsvertrag gibt es auf jeden Fall, nur ist die Frage ob "normale Schenkung" oder "Kettenschenkung" besser wäre...?

Frag sie einem Notar nach. Ihr braucht ja eh einen notartermin für die Schenkung und da das ganze schriftlich erfasst werden muss würde ich mit der SM und deinem Mann zusammen zum Notar um dieses Sache zu klären.

Danke für deine hilfreiche Antwort! Nach sowas hab ich gesucht! 👍👍👍

Hallo!

Das würde ich nicht hier besprechen sondern bei einem Anwalt.

Gabi

Top Diskussionen anzeigen