ADHS Junge

LRS liegt wohl keine vor? Nimmst Du das an oder wurde das getestet?

Das wurde zwei Mal in der Schule getestet (Lehrer sind befugt das zu testen). Der Vater weigert sich das beim Psychiater testen zu lassen, weil er ihn inkompetent findet und auch die Diagnose ADHS nicht glauben möchte.

Ich möchte jetzt nicht die Kompetenz der Lehrkörper in der Schule Deines Sohnes angreifen, aber das wäre mir wirklich zu wenig.
ADHS wurde ja getestet- haben die in der Praxis damals nicht LRS getestet?
Lebst/ lebt Ihr getrennt vom Vater?

Gut der anonyme Post 🤦‍♀️🤣

Hallo,


vielleicht hilft es wenn ihr euren Sohn in einem SBZ vorstellt und dort die Diagnostik vornehmen lasst.

Fg blaue-Rose

Lass dir juristisch helfen. Der erste Schritt wäre die Unterschrift = Zustimmung gerichtlich ersetzen zu lassen. Wenn er dann immer noch unsubstantiiert gegen arbeitet, kannst du im zweiten Schritt das alleinige Sorgerecht in den Teilbereichen Gesundheitsfürsorge und Schule beantragen.

LG

Lass Dir doch die alleinige Gesundheitsobsorge vom Gericht übertragen. Dann ist der Spuk vorbei.
Verschwörungstheoretiker mögen die Richter besonders....

Lg

Danke Mädels!!!! Ihr habt mir neuen Mut gemacht. Manchmal ist man so im Hamsterrad, dass man den Ausgang nicht mehr findet.
Und manchmal zweifelt man ja auch an sich selbst. Ich hab das zumindest hin und wieder. Da tut es gut, wenn der Kopf gerade gerückt wurde.

Schön das dir ein wenig geholfen werden konnte. Du wirst sicherlich gute und dicke Nerven brauchen da bin ich sicher. Aber wenn du weißt du hast auch Hilfe hinter dir und stehst nicht alleine da schaffst du es!!!!!

Ela

Kenn ich, hab hier auch so ein Exemplar. Hat sehr viele Jahre gedauert, bis er einknicken MUSSTE. Die Behinderungen wurden zu offensichtlich.
Bei uns steht das aber auch in sämtlichen Gutachten von Ärzten so drin - Vater sieht die Erkrankung/Behinderung seiner Kinder nicht. Wenn du wirklich vor Gericht musst, dann ist sowas hilfreich.

Lesen geht eigentlich ganz gut. Es gehört nicht zu seinen Favoriten, aber er kann es recht problemlos.

Mathe ist grundsätzlich kein Problem. Nur das fehlende 1x1 erschwert es ihm. Ansonsten ist es tatsächlich (neben Geschichte und Bio) sein stärkstes Fach.

Durch Ritalin ist eine Drogenzukunft vorprogrammiert??? Wo hast du den das her?

Aus erster Hand von Erwachsenen, die mit Ritalin behandelt wurden und später es immer wieder mit der Drogenthematik zu tun hatten. Die meisten Konsumenten den ich begegnet bin hatten es in der Kindheit mit Ritalin zu tun.

Also ich kenne berufsbedingt sehr sehr viele Drogenabhängige Menschen und nur einer davon hat als Kind Ritalin eingenommen. Glaubst du nicht das deine Bekannten auch ohne abgerutscht wären? Oft ist das eine Frage des Umfelds, Selbstwert, usw.

Top Diskussionen anzeigen