Extreme Verlustängste

Hallo,

jeder Mensch hat Angst, das ist normal. Aber deine Ängste hören sich nicht mehr normal an. Mein Rat ist hole dir therapheutische Hilfe und das schnell.

LG Morgain

Ich werde mir auf jeden Fall Hilfe holen auch wenn es mir schwer fällt, ihr habt mich wirklich bestärkt:-)
Ich bin im Moment einfach so unglücklich, mir ist klar das Ängste immer da sind...
Aber ich wünsche mir ein gesundes Maß, im Moment geht's mir einfach richtig schlecht weil ich meinen Gedanken nicht abstellen kann

Hallo hoffe du kannst das noch lesen..hast du einen hausarzt an den du dich wenden kannst?

Ja habe ich, werde am besten erstmal mit meinem Hausarzt drüber sprechen.
Werde das alles jetzt in Angriff nehmen

Das ist eines der hilfreichsten Kommentare die ich je in einem Internetforum lesen durfte- bin zwar nicht die Threaderöffnerin, aber ich möchte Dir dafür danken

Diese Rückmeldung freut mich sehr, sehr! Vielen Dank dafür!

Ich sehe das genauso wie Annawaffel!

Super geschrieben! Dank dafür.

Da kann ich mich nur anschließen - tatsächlich geballte Lebensweisheit auf erstaunlich wenig Raum! Ich drucke mir deinen Text aus und kleb' ihn in mein Tagebuch - bisher auch noch nie passiert #blume

Danke das du von deiner Erfahrung berichtest, es freut mich zu hören das du einen weg gefunden hast mit der Situation umzugehen.
Ich denke das ich mir auch Hilfe holen werde, hoffentlich finde ich auch einen weg mit meinen Ängsten umzugehen:-)

#verliebt

Toll geschrieben! Mir hilft dein Text gerade sehr. Danke#liebdrueck

Ängste können schützen.

Aber dann, wenn sie dich belasten und/oder auf deine Familie auswirken, weil sie sich auf dein Verhalten auswirken,

ist die Zeit gekommen, sich Hilfe zu suchen.

Ich weiß spontan nicht wo am besten hin. Evtl. mal zum Hausarzt oder bei der Krankenkasse nach Adressen fragen.

Top Diskussionen anzeigen