Gutes tun, ohne gönnerhaft dazustehen?

Hi đŸ‘‹đŸŒ
Ich habe eine... etwas spezielle Frage. Unsere Tochter wurd zu diesem Schuljahr eingeschult. Nach wenigen Wochen hat sie die Schule gewechselt. Die Schule hat ein ganz anderes Konzept und es stellte sich raus, dass das mit ihrem Ranzen nicht passt. Er ist aus der Kollektion 2018 von einem namenhaften Hersteller. Teile des Sets sind ungenutzt. Da wir ein gĂŒnstiges Konplettset gefunden haben, haben wir beschlossen dass auch das MĂ€ppchen und der Turnbeutel abgegeben werden sollen (anstatt das neue Zubehör mit anderen Muster von anderen Hersteller).
Kleiderkammer und Co nimmt gerade keine Schulranzen an. Alle Einrichtungen in der NĂ€he sind gerade gut versorgt.
Ich möchte ihn jetzt gerne an jemanden verschenken, der es wirklich nötig hat. Nötig im Sinne von, nicht in der Lage eben mal sowas zu kaufen.
Aber wie finde ich solch eine Familie ohne gönnerhaft dazustehen?
Ich möchte ihn nicht an jemanden geben, der einfach ein SchnÀppchen machen will.
Hört sich etwas doof an, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Hat jemand eine Idee?

Liebe GrĂŒĂŸe und schönes Wochenende

4

Hast du schon an FlĂŒchtlingsfamilien gedacht?

Wir hatten hier letztes Jahr den Fall. Ein MĂ€dchen aus einer FlĂŒchtlingsfamilie, das mit meiner Tochter im Kindergarten war, wurde letztes Jahr mit meiner Tochter eingeschult.

Wir Eltern sind auch gar nicht auf den Trichter gekommen, aber den Kindern ist bei der SchulwegpassprĂŒfung mit der Verkehrswacht, bei der die Kinder ihren Ranzen mitbringen durften, aufgefallen, dass dieses MĂ€dchen keinen dabei hatte. Eine Mutter hat dann mal vorsichtig bei der FlĂŒchtlingshelferin angefragt, und es stellte sich heraus, dass die Familie gerade einmal 30€ UnterstĂŒtzung fĂŒr die Einschulung bekam (inkl. Kosten fĂŒr Farbkasten, Hefte & Co.), und dass die Anschaffung eines Ranzens tatsĂ€chlich gerade ein Problem darstellte. Wir haben dann spontan in der Elternschaft gesammelt, und das Geld reichte, um dem MĂ€dchen das Ranzenmodell zu besorgen, das die meisten anderen auch hatten (wobei der HĂ€ndler auch seeeehr entgegenkommend war), und ihr noch eine SchultĂŒte mit allen benötigten Materialien zu fĂŒllen. Die Mutter, die bei der FlĂŒchtlingshelferin gefragt hatte, hat den Ranzen mit der Helferin zusammen ĂŒberreicht, und die Kleine hat sich sooooo gefreut.

Ich hoffe auch, dass die Aktion der Familie nicht unangenehm war, und dass es so ankam, wie es gemeint war: sie sollte einfach dazu gehören.

Viele GrĂŒĂŸe
Angel08

1

Hallo,
Ich finde eure Idee nett😊
Vllt gibt es ja sowas wie die arche oder so bei euch in der NĂ€he?
Da könntest du fragen, ob du einen Zettel aufhÀngen könntest.

2

Hallo.

Frag doch mal in den KindergÀrten nach. Die wissen oft welche familien sowas gebrauchen könnten. Und dann können die den ja weiter geben.
Hab das auch mal so gemacht 😊

Lg

3

Dass ich da nicht selbst drauf komme #klatsch
Danke! Im Kiga nachfragen bzw. eine Art anonymer Aushang wĂ€re natĂŒrlich eine gute Idee. Das merke ich mir mal.

5

Je nachdem, wo Ihr wohnt, sind es ja noch pi mal Daumen sechs Monate bis zum nĂ€chsten Einschulungstermin. Da dĂŒrften soziale Einrichtungen doch wieder Bedarf haben. Also im Zweifel einfach nich etwas warten. Oder aber mal bei den Kirchengemeinden nachfragen, die haben ggf auch Familien in Betreuung, die in Frage kĂ€men.

6

Hallo,
frag mal bei den ehrenamtlichen Helferinnen der Caritas nach oder bei Eurer Kirchengemeinde.
LG
Elsa01

7

Jugendamt - zusammenarbeitende Familienhilfestellen: dort fragen
Pro Familia / Caritas etc. fragen

Bei Stellen fragen, die mit Menschen zusammenarbeiten. Manchmal kennen sie eine Familie und können es dann weiter geben oder haben Tipps, welche Stellen es bei euch gibt, wo sich Familien mit Bedarf hinwenden können.

8

Hallo,

vielleicht kannst in eurem altern Kindergarten oder auch in der Schule mal nachfragen? In der Schule meines Sohnes wĂŒsste ich sofort, wen ich fragen kann. Hier gibt es einige Kinder, die wirklich arm dran sind und die sich wirklich freuen wĂŒrden.

LG

9

Bei uns sammelt Budni die Ranzen, so ab Mai circa wird ein "Container" aufgestellt.

Top Diskussionen anzeigen