Gutes tun, ohne g├Ânnerhaft dazustehen?

Hallo,
Ich finde eure Idee nett­čśŐ
Vllt gibt es ja sowas wie die arche oder so bei euch in der N├Ąhe?
Da k├Ânntest du fragen, ob du einen Zettel aufh├Ąngen k├Ânntest.

Hallo.

Frag doch mal in den Kinderg├Ąrten nach. Die wissen oft welche familien sowas gebrauchen k├Ânnten. Und dann k├Ânnen die den ja weiter geben.
Hab das auch mal so gemacht ­čśŐ

Lg

Dass ich da nicht selbst drauf komme #klatsch
Danke! Im Kiga nachfragen bzw. eine Art anonymer Aushang w├Ąre nat├╝rlich eine gute Idee. Das merke ich mir mal.

Je nachdem, wo Ihr wohnt, sind es ja noch pi mal Daumen sechs Monate bis zum n├Ąchsten Einschulungstermin. Da d├╝rften soziale Einrichtungen doch wieder Bedarf haben. Also im Zweifel einfach nich etwas warten. Oder aber mal bei den Kirchengemeinden nachfragen, die haben ggf auch Familien in Betreuung, die in Frage k├Ąmen.

Hallo,
frag mal bei den ehrenamtlichen Helferinnen der Caritas nach oder bei Eurer Kirchengemeinde.
LG
Elsa01

Jugendamt - zusammenarbeitende Familienhilfestellen: dort fragen
Pro Familia / Caritas etc. fragen

Bei Stellen fragen, die mit Menschen zusammenarbeiten. Manchmal kennen sie eine Familie und k├Ânnen es dann weiter geben oder haben Tipps, welche Stellen es bei euch gibt, wo sich Familien mit Bedarf hinwenden k├Ânnen.

Hallo,

vielleicht kannst in eurem altern Kindergarten oder auch in der Schule mal nachfragen? In der Schule meines Sohnes w├╝sste ich sofort, wen ich fragen kann. Hier gibt es einige Kinder, die wirklich arm dran sind und die sich wirklich freuen w├╝rden.

LG

Bei uns sammelt Budni die Ranzen, so ab Mai circa wird ein "Container" aufgestellt.

Mal ne andere Frage. Wieso kann sie den Ranzen auf der neuen Schule nicht nutzen?

Hallo, gucke doch mal ob es bei euch eine Kleiderkammer vom Kinderschutzbund gibt. Da habe ich die Babysachen und Spielsachen unserer Tochter abgegebene und die geben das an M├╝tter die es wirklich brauchen. Ach und SOS Kinderdorf f├Ąllt mir noch ein.

Top Diskussionen anzeigen