Kinderwunsch und das blöde Timing

Hallo, dann würde ich noch ein wenig warten.
Liebe Grüße

Hi ich bin momentan in ähnlicher Situation und habe die gleichen Überlegungen.Ich habe für mich entschieden zu warten,jedoch handelt es sich bei mir um ein halbes Jahr. Aber ich möchte auch ihr JGA genießen und für sie am großen Tag da sein. Ich glaube an deiner Stelle würde ich Ende des Jahres anfangen

Ich bin sicher, dass du mit ein bisschen Organisation und Hilfe alles unter einen Hut bekommen würdest. Du hast bestimmt auch Freunde, die mit der Hochzeit nichts zu tun haben, die dir helfen könnten. Einen Mann hast du auch. Das wird schon klappen.
Ich hätte ja auch gern eine Schwester wie dich :-)

Hast du mit ihr mal drüber gesprochen? Was sagt sie dazu?
Wenn ihr so eng miteinander seid, dann versteht sie eventuell auch deinen Kinderwunsch.

Hi!
Wenn ihr so ein enges Verhältnis habt - dann rede doch mit deiner Schwester!
Ich käme mir an ihrer Stelle ziemlich verarscht vor, wenn meine Schwester mit erst verspricht zu helfen und beizustehen - und dann völlig geplant (!) schwanger wird... Da würde ich mich fragen, ob das Verhältnis wirklich so gut ist...

Du richtest nicht ernsthaft deinen Kinderwunsch nach einem albernen Junggesellenabschied aus, oder? Was hat die Hochzeit einer Verwandten damit zutun, ob du schwanger bist oder ein Baby hast?
Nix.
Zur Seite stehen kannst du ihr auch mental, körperlich mit anpacken können auch andere, wo genau ist denn dein Problem?

Top Diskussionen anzeigen