Oma

Ich verstehe es nicht ganz, dann gibt es eben weniger Geschenke?
Ich finde schon, dass man das den Kindern erklären kann.

Vielleicht macht ihr euch nochmal klar, welchen Zweck Weihnachten hat. Geschenke find ich eh immer übertrieben. Ist doch toll, dass sie was spendet. Wir spenden im Namen unserer Neffen auch an die örtliche Tafel. Die haben ja auch alles und das im Überfluss... Und die verstehen das sehr gut, und sind dabei halb so alt.

Hallo,

ich denke deine Kinder sind alt genug um die Situation zu verstehen. Und wieso gibt es keine Bescherung? Ihr könnt den Kindern doch ganz normal was schenken.


vg
novemberhorror

Du verstehst das alle anderen von ihr ein Geschenk bekommen?Im bei sein der kinder..und die 3 nicht...? Ok?

Sehe ich auch so. Und finde es unmöglich von der oma .

Sie hat es bereits Weihnachten 2017 angekündigt... ich denke, der Zeitraum ist okay :D

Ich meinte mit "eher" nicht früher, sondern sie hätte "besser" das und das sagen können

:)

Danke...

Ich bin sicher, dass ich das meinen Kindern (10, 11 und 18) so erklären könnte, dass sie es verstehen würden. Und ich denke, die fänden es sogar gut, sie bekämen ja nicht nichts, sondern nur ein Geschenk weniger.
Besser fände ich allerdings, die Oma würde ihnen das selbst erklären.

Top Diskussionen anzeigen