"Großfamilie" - Wie ist das zu schaffen?

Äh, nein. ;-)

Naja schon. Also meinen 8jährigen Neffen kann man nicht mehr mit meiner 3jährigen oder meinem Baby vergleichen.

Naja, mit 8 aufwärts ist es vielleicht was anderes. Meine sind knapp 6, 3,5 und 7 Monate und ich persönlich finde meine zwei Großen anstrengender als mein Baby. #rofl

Das ist leider ein Irrtum...

Momentan würde ich sagen, dass ich weniger flexibel geworden bin, weil ein Baby ja oft zu Verabredungen zwischen Erwachsenen mitgenommen werden kann und da nur wenig stört, weil es kein Spielen und Reden einfordert. Aber trotzdem ist der Aufwand mit einem größeren Kind (5 Jahre in meinem Fall) geringer geworden.

Warte mal ab bis dein Baby krabbelt oder anfängt zu laufen 😜.

Sie krabbelt schon und wird bald auch laufen können 😄

Dann schaffst du das Laufen auch 😉. Aber du hast Recht, Kinder werden mit zunehmendem Alter wirklich einfacher zu händeln. Ich habe das eben nicht ernst gemeint. Ich fand es damals schon wesentlich einfacher als sie sitzen konnten. Man konnte sie, z.B. beim Kochen einfach in den Hochstuhl setzen, die Kinder konnten zugucken und waren zufrieden.

Also meine 3 jährige ist stressiger und zeitaufwändiger als mein Baby 🙈

Top Diskussionen anzeigen