Schwanger am Ende der Elternzeit

Hallo,

ich bin (ungeplant) schwanger geworden, fast am Ende meiner Elternzeit.
Ich gehe also in 6 Wochen wieder arbeiten für ca. 5 Monate, dann würde der neue Mutterschutz beginnen.

Liege ich richtig, dass sich das neue Elterngeld somit aus 7 Monaten Vollzeit arbeiten vor der 1. Elternzeit und den 5 Monaten zusammen setzt, die ich jetzt bald arbeiten werde?

Oder habe ich das komplett falsch verstanden??

Danke schonmal :-)

Wie lange warst du denn in Elternzeit?

2 Jahre

Ok und Basis Elterngeld?

Ausgeklammert zur Berechnung des neues Elterngeldes nur Monate, in denen du Elterngeld bezogen hast (bezugszeitraum) und Monate in Mutterschutz.

Bei 2 Jahren wären das dann 5 Monate Arbeit und der Rest der Zeit mit 0€ (da du im zweiten Jahr kein Einkommen hattest und auch kein Elterngeldbezug).

Ich habe das leider damals auch so gedacht wie du. Aber es wurde ja schon richtig erklärt. Ich wollte nur als Tipp geben, Kreuze nicht gleich an dass du nur den Mindestsatz willst, sondern lass es berechnen. Ich hatte mich z.b. etwas verrechnet und bekam am Ende mehr als ich ausgerechnet habe. LG

Vielen Dank für den Hinweis und die Antwort :-)

Basiselterngeld auf 2 Jahre gesplittet gibt es nicht. Es gibt Elterngeld Plus bis maximal zum 22. Lebensmonat.

Also hättest du anscheinend Elterngeld Plus. Da werden 14 Monate Elterngeld ausgeklammert. Mit Elternzeit hat das alles nichts zu tun.

12 Monate vorm Mutterschutz sind ausschlaggebend.

Danke für die Antwort, auch wenn sie mir nicht gefällt :-D

Beim Elterngeld Plus werden aber 14 Monate Elterngeld ausgeklammert.

Allerdings bringt es der TE nicht wirklich was.

Vielen Dank für die Antwort :-)

Ich gehe leider nur 20 Stunden wieder arbeiten in den Monaten jetzt.
Der Geburtstermin ist der 25.02. und ich arbeite ab September wieder - wirklich unglaublich, dass das so gekommen ist!!!

Eigentlich können wir auf normalem Weg keine Kinder bekommen.....

Es gibt beim zweiten Kind allerdings noch den Geschwisterbonus von min. 75€ ( oder 10% des Elterngeldes, je nachdem was mehr ist), solange das erste noch keine 3 Jahre alt ist.

Top Diskussionen anzeigen