Erste Jahr, das schlimmste Jahr

Erste Jahr, dass schlimmste Jahr... Dies hört und liest man viel aber warum? Könnt ihr das bestätigen oder gibt es für euch ein anderes Alter was ihr als härteste empfunden habt? :-)

Wir sind grade im ersten Jahr 😄 Unsere Maus ist jetzt 7 Monate alt und ich muss sagen, ich bin froh, wenn das erste Jahr um ist. Ich war wirklich hilflos dem kleinen Wesen gegenüber. Und je älter sie wird, desto weniger kann kaputt gehen, außerdem kann man jetzt so langsam mit ihr Quatsch machen und sie lacht 😍 Das finde ich besonders toll.

Nein, das erste Jahr fand ich überhaupt nicht schlimm.
Die schlimmst Zeit bisher: die Pubertät. Bei Mädchen.
Alles andere fand ich easy dagegen.

Meine Kinder sind erst 3,7 und 1,7 aber das erste Jahr fand ich ganz entspannt, besonders beim ersten habe ich es absolut genossen. Bisher am anstrengebsten fand ich die Zeit von 2-3, aber auch das war eine schöne Zeit. Ich bin mal gespannt auf die Pupertät, dass soll ja angeblich am härtesten sein. LG

Schliesse 2-3 Jahre hat das Babyjahr um Längen getoppt 😂

Ich vermisse mein Baby irgendwie, aber bin unglaublich froh, dass sie sich mitteilen kann und man auch in Sachen Unternehmungen wieder flexibler wird.

Bei meinem großen ja, bei meinen Kleinen nicht. Das erste Jahr war bei den dreien fast identisch;-).

Erste Klasse war mein persönliches Horrorjahr #zitter

Top Diskussionen anzeigen