Männer und Alkohol

Ich kann dich verstehen. Mein Mann trinkt Gott sei Dank eh kaum was. Mal 2 Bier zum Grillen und gut ist.

Aber er würde definitiv schon von alleine auf die Idee kommen Rücksicht zu nehmen.

Du tust mir sehr leid,
dass deine Familie Alkohol über Verantwortung stellt.

Augen auf bei der Partnerwahl! Wenn dein Freund jetzt schon so unverantwortlich ist...dein Papa ist auch sehr nett. Hast du den Freund nach seinem Vorbild ausgesucht? Mein Mann würde um den entbindungstermin herum nie Alkohol trinken. Sag das grillen doch ab!

Solange man noch fahrtüchtig ist ist es doch okay, davon war hier aber nicht die Rede...

Doch. Sie schrieb in einen Kommentar das ihr Freund heute maximal ein bier trinken möchte sowie Longdrink.

Das war um 9.58, mein Kommentar war von 9.50 Uhr. 🙄 danach schrieb sie nochmal, dass si befürchtet, der Freund lässt sich anstiften. Und er hat ja auch schon die Wochenenden vorher gesofffeb...

Das könnte ich nicht ertragen wenn mein Mann sich jedes Wochenende betrinkt.

Er betrinkt sich auch nicht aber er gönnt sich ein zwei bier... und für mich gibt es bezüglich fahren etc. nur eine Null-Toleranz.

Ok das ließ sich anders 😉 aber mir persönlich wäre jedes Wochenende trotzdem zu viel des guten 🤷‍♀️ bin da wohl nicht so tolerant...

Naja... mir wärs auch lieber wenns nicht so wär...

Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass dein Kind nicht am Wochenende kommen möchte 🙈

Danke..

Was heißt denn ‚sein Bier‘?
Gegen ein Bier spricht ja nichts, da wäre er ja noch fahrtauglich? Oder schießt er sich immer so weg?

Ich würde ihm das genauso klar sagen.ich denke nicht das er es dann noch so witzig fände!!

Top Diskussionen anzeigen