Update verspätete Wochenbettdepr.

Hallo!

Hab vor einer Zeit mal geschrieben da es mir wirklich dreckig ging.

Heute geht's mir viel besser.. hab viel nachgedacht über mich und auch über verdrängte Gefühle als Kind und mit meinem Partner, Mama und Freundinnen gesprochen ..

Hatte für heute eine Psycho Therapie ausgemacht und mich richtig gefreut darauf um die Geburt und erste Zeit nach der Geburt aufzuarbeiten

Meine Mausi war vorher schon 2h beim Tierarzt mit und so brav (Notfall wegen unserem Hundi) und hat bei der Therapie logischer Weise gequengelt .. dann hat die Therapeutin (ich halte sehr viel von ihr) gesagt ja ich soll der Maus 7 Monate den Schnuller angewöhnen damit sie in der Nacht aufhört zum nuckeln .. die Nächte sind bescheiden weil Mausi 6 Zähne bekommen hat in 3 Monate... und ich soll sie jetzt im maxicosi lassen und nur gut zureden... weil sie sonst so verzogen wird wenn ich gleich hüpf.
Das Ende vom Lied nach 3 min maxi Cosi hat sie so geweint wie noch nie zu vor konnte sie nicht beruhigen .. ausser nuckeln am Busen 🤔

Wie kann ich der Therapeutin sagen das ich nicht deswegen da bin und nicht deswegen vor 3 Wochen so ein tief gehabt hab .. sie möchte mich nur entlasten aber das sind halt Garnicht meine Erziehungsmethoden..

Danke und sorry für den langen Text:D

PS. Wenn es einem schlecht geht ist reden weinen und umarmt werden gold wert. Und auch so ein Beitrag tut der Seele gut! Danke für eure Anteilnahme damals ♡♡♡♡

Hallo, ich würde nach Möglichkeit ohne Kind, Hund etc. hingehen. Die 45 -60 min hält dein Baby auch ohne deinen Busen aus ;-). Die Sitzungen sollten exklusive Zeit nur für dich und dein Seelenleben sein, damit du dich auch wirklich darauf einlassen kannst.
Alles Gute

Ich hab leider niemanden zum schauen:( alle sind berufstätig... nehm die Maus auch zur Physio mit 😄
Aber das stimmt am besten wäre es allein!

Na dann nimm einen Babysitter, der derweil mit ihr im Kinderwagen spazieren geht :-).

weiteren Kommentar laden

Hallo,

du hast 5 probatorische Sitzungen, um herauszufinden, ob die Therapeutin zu dir passt. Könnte sein, dass das nicht passt.

Du sagst es genau so zu ihr, wie du es meinst, kannst du ja vorher üben.

Alles Gute für dich, ich hoffe, es geht dir langsam besser!

Danke♡

Versuche ohne Kind hinzugehen.

Kannst ihr ja sagen dass du das mit deinem Kind so machst wie du meinst und du dich gern auf andere Dinge in der Therapie konzentrieren willst. Als Profi muss sie das sang und klanglos akzeptieren!
Im Maxi Cosi lassen ist über längere Zeit übrigens schädlich.
Viel Glück!

Top Diskussionen anzeigen