Dreieich, kennt das wer?

Ist es dort schön zu leben? Was hat Dreieich zu bieten?

Vg Miriam

1

Geht um Götzenhain.

2

Die Umgebung ist wohl nicht schlecht, nur der Fluglärm soll wohl sehr laut sein

6

Hallo!

Dreieich hat insgesamt 5 Ortsteile:

Buchschlag - hier wohnen die Reichen und Schönen (Im Wald Richtung Autobahn gibt es den Langner Walsdsee)
Sprendlingen - größter Ortssteil mit eine mittelllangen Geschäftsstraße, u.a. Penny, Rossmann, Kik, kleine Kleidungsläden, Bäcker, Blumen, Bücher, Spielzeug, Reisebüro, Dönerstände und zwei Kinos, Hallen- und Freibad. Am Rande Gewerbegebiet mit real, Decathlon und Schuh- und Sportladen
Dreieichenhain - mit Burgruine, hier öfters Festivitäten, z.B. im Sommer Burgfestspiele -sehr schön-, Märkte
Götzernhain - fast reines Wohngebiet, aber auch Läden
Offenthal - fast reines Wohngebiet, aber auch Läden

Buchschlag liegt direkt an der S-Bahn, zwei Linien, 10 min nach FFM-Süd, 15 min zur Zeil und 20 min Fahrzeit an den Hauptbahnhof, Mit dem Bus 64 in 17 min zum Flughafen
Die anderen Ortsteile sind mit der Dreieichbahn verbunden, je weiter raus Du wohnst um so länger die Verbindung , ich schätze mal min. 10-12 min von Götzenhain nach Buchschlag.

Wie eine abndere schöon erwähnte Fluglärm gibt es überall im Rhein-Main-Gebiet, ich persönlich finde es jetzt nicht so schlimm in Dreieich, da wir schräg unterhalb der Ein- und Ausflugschneise liegen, da finde ich es in Neu-Isenburg lauter.

Dreieich ist die 23. teuerste Gemeinde in D, das muss man auch wissen, also die Mieten sind fast so wie in Frankfurt, Wohneigentum sehr teuer, wenn man nicht wirklich schon viel auf der hohen Kante oder eine Superjob.

Die Anbindung auch über die Autobahnen und Bundesstraßen sind in alle Richtungen super. Es ist halt eine Kleinstadt, und jeweiter draußen man wohnt um so dörflicher ist es. (Allerdings komme ich auch aus der Großstadt). Nach Rödermark oder Rodgau würde ich persönlich nicht zu ziehen, das wäre mir zu weit ab von allen. Aber das ist Geschmacksache. Wir wohnen am Rande von Sprendlingen, dierekt am Wald, erreichen die S-Bahn noch zu Fuss, das geht.

Bei Fragen gern PN.

Grüße Baerchen

weiteren Kommentar laden
3

Um die Ecke findest du wie gesagt FFM (+ den Airport), dann Neu-Isenburg, die Autobahn. Flaches Land, ein wenig Wald.

Ich habe dort in der Nähe ein paar Jahre immer dann gelebt (nämlich in NeuIsenburg, es gab da einen sehr guten Italiener, keine Ahnung, ob er noch da ist), wenn die Buchmesse war. Freunde meiner ExSchwiegereltern leben in Dreieich seit Jahrzehnten. In einem Wohnquartier der bürgerlichen gehobenen Mittelschicht. Schöner Garten, Ein/ZweifamilienHaus aus den 70ern mit schön gewachsenem Garten, ordentlich Fluglärm.

Ich denke, es gibt auch andere Gebiete in Dreieich, aber das ist, was mir in Erinnerung geblieben ist. Für mich das Sinnbild deutscher (geflüstert Spieß-)Bürgerlichkeit, aber das ist nur mein ganz subjektiver Eindruck.

Es ist ziemlich unschlagbar nah an Frankfurt dran.

L G

White

4

Hallo!

Ich komme aus der Ecke, aber nicht direkt aus Dreieich.
Die Gegend ist schon schön, ein Städtchen nicht zu groß und nicht zu klein, drumherum Wald und Wiesen, größere Städte wie Frankfurt, Neu-Isenburg und Darmstadt gleich nebenan. Gute Infrastruktur, alles vorhanden.
Fluglärm hat man im ganzen Rhein-Main-Gebiet mehr oder weniger, aber Dreieich ist fast am nächsten zum Frankfurter Flughafen.
Eine Kollegin wohnt seit vielen Jahren dort und liebt es.
Mich würde es da nichts hinziehen wg. dem Fluglärm.

Warum soll es Dreieich sein?
Vielleicht ein wenig weiter weg, da wird der Fluglärm schon weniger, wie z.B. Rödermark oder Rodgau (da komme ich ursprünglich her).

LG
sonntagskind

11

Hallo,

mein Mann arbeitet in Neu - Isenburg, da liegt Dreieich schon sehr nahe. Und, ich habe eine tolle Wohnung im Internet entdeckt, auch zu einem guten Preis. Ist ja nicht so einfach in Rhein Main.

Deswegen dachte ich ich frag mal in die Runde wies dort zu leben ist.

Viele Grüße Miriam

16

Fluglärm ist in Umkreis überall, mal mehr und mal weniger.
Wenn die Wohnung schön und bezahlbar ist, warum nicht. Ihr seid ja nicht die einziegen die da wohnen, also kann es nicht soooo schlimm sein ;-)

5

Hallo,

Zu Dreieich direkt kann ich nichts sagen, ausser: Fluglärm !

Wir wohnen in Rödermark, etwas weiter als Dreieich aber es ist ruhig hier.

SBahn (nur in Ober Roden) nach FFM ist da, Regionalbahn Richtung Dreieich und Langen auch.

Ober Roden (ein Ortsteil von Rödermark mit ca13000 Einwohnern) hat eine Grundschule (mit guter hortbetreuung) , Kitas, u3 Einrichtungen, eine Gesamtschule die zum Abitur führt. Gute Infrastruktur hier, ein Schwimmbad, einkaufmöglichkeiten, viele Sportvereine, Musikschule.
Miete und Eigentum recht teuer - wie überall in Rhein-Main.

Dreieich dürfte etwas teurer sein.

Mit dem Auto braucht man:

20 min nach NeuIsenburg

30 min nach FFM (sachsenhausen/ Südbahnhof)

20 min nach Langen

25 min nach Darmstadt Innenstadt.

30 min nach Aschaffenburg Innenstadt.

Die S-Bahn braucht von Ober Roden ca. 45 min bis nach FFM Hauptwache und ca. 35 min bis nach Offenbach Zentrum.

Wo müsst ihr denn zur Arbeit hin ?

Melde dich gern per PN wenn du Fragen hast.

Liebe Grüsse.

12

Hallo.

Mein Mann arbeitet in Neu - Isenburg. Da liegt Dreieich schon sehr günstig von der Lage her und den Rest bringe ich dann hier in Erfahrung ;-)

Lg Miriam

7

Hallo Miriam,

ich habe gesehen, dass Du 2 Kinder hast.

Also mit 2 Kindern würde ich nicht nach Götzenhain ziehen. Hier gibt es nur eine Grundschule und auch sonst nichts. Da muß Du wirklich alles mit dem Auto machen.

Ich kann Dir dann eher Langen empfehlen. Da hast Du eine vernünftige Infrastruktur für Kinder......Kindergärten, Grundschulen, weiterführende Schulen, Hallenbad, Freibad, Bücherei, Kinderärzte, Geschäfte und vernünftige Einkaufsmöglichkeiten.

Aber Götzenhain - never !

Gruß
Gotschie

13

Oh danke.

Das ist auch sehr wichtig zu wissen! Unter dem Gesichtspunkt ist es wohl doch nix mit meinen 2 kleinen Kindern.

Vielen Dank.

Lg Miriam

15

Hallo,

für Familien mit Kindern kann ich tatsächlich Rodgau sehr empfehlen! Und mit dem Auto ist man in 20 Minuten in Neu-Isenburg.

LG
Katja

weiteren Kommentar laden
8

Hallo Miriam,

wohin musst du oder dein Mann denn zur Arbeit? Fluglärm hat man überall im Rhein-Main-Gebiet. Du musst nur drauf achten, dass die Wohnung/Haus nicht direkt in der Einflug-/Abflugschneise liegt. Dreieich liegt zumindest nah an der Anflugschneise (Neu Isenburg liegt direkt drauf ....). Wir wohnen in Wiesbaden, sehr schön, super Infrastruktur. Nach Darmstadt mit dem Auto ca. 25 - 30 min, nach Frankfurt mit dem Auto 45 min +/- (im Verkehr morgens und abends, ansonsten 25 min)

http://framap.fraport.de/aimport/ISFL/Modul_Gis/main.aspx?AID=ISFL2&STY=6

VG
B

10

Hallo,

Wiesbaden würde mir persönlich auch sehr gut gefallen, ist aber zu weit zur Arbeit. Mein Mann arbeitet in Neu - Isenburg, da liegt Dreieich näher dran.

Vlg Miriam

14

Hallo Miriam,

ja, man muss sich seine Prämissen genau überlegen .... Mein Mann arbeitet übrigens auch zwei Tage die Woche in Neu Isenburg, Fahrtzeit morgens und abends (zur Hauptzeit natürlich) je nachdem 25 - 40 min ....

Dafür hat eben Wiesbaden viel zu bieten (wir haben beide vorher jahrelang in Frankfurt gearbeitet und sind das eben auch so gewohnt).

VG
B

Top Diskussionen anzeigen