26

Klasse, die größte soziale Kontrolle von Frauen geht von Frauen aus!

Du hast ein Problem damit, dass Du mit Deinem Mann was unternehmen willst? Dann kümmer Dich drum und organisiere eine Kinderbetreuung. Was hat die Schwiegermutter damit zu tun?

Wenn wir Eltern werden, dann entscheiden wir das selbst. Aber zu Omas und Opas werden wir ungefragt gemacht und dann haben wir parat zu stehen, oder was?

Vielleicht will sie ihr! Leben genießen?

Gruß

Manavgat

27

Hi!

Ich kann dich einerseits verstehen, andererseits denk ich, ist die gute Frau froh wenn sie nicht noch 2 kleine Kinder haben muß.
Wenn du an ihrer Stelle wärst. Also einen Pascha als Mann, 2 Kinder von 16 und 19 und alle kommandieren dich rum. Mach dies mach das. Glaube du bist auch froh wenn du mal deine Ruhe hast und nicht noch 2 andere Kinder haben mußt.

Vielleicht wird es ja besser, wenn die anderen beiden "großen" ausgezogen sind.

Meine Schwiegermutter nimmt auch nicht gerne beide Kinder. Es ist ihr zu stressig. Irgendwo doof, aber ich kann sie verstehen. Sie arbeitet 6 Tage die Woche, da ist sie auch mal froh wenn sie ihre Ruhe hat.
In Ausnahmefällen würde sie die Kids allerdings nehmen.

LG und hoffe auf Besserung
Sandra

28

vllt ist es einfach zuviel für die oma (hat ja eine menge zutun)

vllt fühlt sie sich ausgenutzt

vllt kommtes ihr vor, daß ihr euer kind gern praktisch und kostenfrei loswerden wollt

vllt hat sie keinen nerv, sich eine weitere sklavenaufgabe aufzuladen


lg
ayshe

31

#schmollHallo,bei mir ist es meine eigene Mutter die nie auf meine Kinder 21,18,7, aufpassen wollte obwohl sie unabhängig war.Am Anfang tat es mir schon weh das sie sich nicht mit den Kindern abgab,aber nach Jahren akzeptiert man das.Meine Kinder gehen nicht umsonst ungern zu ihr,sie war halt nie so eine richtige Oma zum lieb haben,aber meine Kinder wurden auch ohne sie gross.

Gruss Note

Top Diskussionen anzeigen