übertreibe ich?

Hallo

Also es geht um meine schwiegermutter . ich und mein Mann leben seit 3monaten getrennt verstehen uns aber jetzt besser als vorher, deshalb haben meine Töchter 4 und 2 jeden zweiten Samstag schwiegeroma Tag.

So nun war es letztes mal so dass meine Schwägerin mit ihrer Tochter 1 1/2 wieder mal dort war obwohl sie genau weiß dass meine Mädels ihren omatag haben und die Krönung war dass ihre Tochter krank war und wenn ich mich darüber wie ich finde zurecht ärgere wird mir erzählt dass ein bakterieller Infekt gar nicht ansteckend wäre. (Bin gelernte Krankenschwester)

Mein Mann steht zum Glück hinter mir und findet es auch sehr ärgerlich.

Danke für eure meinungen

2

Und weil DEINE Kinder da waren, müssen alle weiteren Enkel fernbleiben? Die Kinder meiner Schwägerin waren letztens auch bei den Schwiegereltern, ich wollte nur kurz etwas vorbeibringen und meine Kinder haben gefragt, ob sie nicht auch bei Oma bleiben dürften. Dann haben eben alle Enkel zusammen gespielt und hatten Spaß!

Haben sich deine Kinder denn angesteckt?

lg

3

Es geht darum dass MEINE Kinder jeden zweiten Samstag dort sind weil sie ja angeblich sonst nie Zeit hat meine Schwägerin komischerweise immer dort ist wenn man mal anruft um was zu fragen zB. aber hauptsächlich darum dass sie dort war obwohl ihr Kind krank war. Ja die kleine war drei Tage später auch krank und ich musste von der Arbeit zuhause bleiben!

7

Ach so, DEINE Kinder sind der Mittelpunkt des Universums, sag das doch gleich. Oder ist es Neid, weil deine Schwägerin ein besseres Verhältnis zu ihrer Mutter hat, als du zu deiner Schwiegermutter.

Mein Schwiegervater war auch mal so nett, und hat meinen (plötzlich) kranken Sohn aus der Kita abgeholt, weil ich es nicht so schnell geschafft hätte, er aber grade Urlaub hatte. Ich ging bisher davon aus, dass dies eine Sache zwischen ihm und mir gewesen wäre, und wusste gar nicht, dass man da auch erst alle anderen Familienmitglieder um Erlaubnis fragen muss.

In den ersten 2-4 Jahren hatten meine Kinder ständig irgendeinen Infekt, es gibt (fast) kein Kleinkindfoto meiner Tochter ohne Schniefnase. Ich könnte bei keinem einzigen Infekt sagen, wo der Ursprung lag. Drei Tage später kann sie sich auch ebensogut in der Kita oder im Supermarkt angesteckt haben.

weitere Kommentare laden
1

Muss noch dazu sagen dass meine Schwägerin bewusst allein erziehende ist. Und eh die ganze Woche bei der Schwiegermutter ist

9

"meine Schwägerin bewusst allein erziehende ist."

Und bei euch ist es unbewußt passiert und deshalb stehen diese Tage jetzt ausschließlich deinen Kindern zu? #kratz

"Mein Mann steht zum Glück hinter mir..."

Schön. Solch ein Zusammenhalt wäre vor einer Trennung super gewesen. Dann wärst du jetzt vielleicht etwas entspannter...

12

Ja bewusst deshalb weil sie oben dass wissen ihres exfreundes die Pille abgesetzt hat und als sie schwanger war sich von ihm getrennt hat

Mein Mann und ich waren 10 Jahre verheiratet und er hat sich neu verliebt und bevor was lief mit mir gesprochen und wir haben uns getrennt

weitere Kommentare laden
4

Hallo,

was war es denn für ein Infekt?

Wenn es Scharlach war, ist es doch tatsächlich so, dass man mit der Einnahme des ABs nicht mehr ansteckend ist (Kinder können dann auch wieder in Schule und Kindergarten).

Und warum sollen die Kinder nicht miteinander spielen dürfen?

Deine Schwägerin und ihr Kind haben genauso ein Recht auf die Oma wie Deine Kinder.

GLG

5

Es war anscheinend ein krippaler Infekt. Natürlich dürfen, können die zusammen spielen aber doch nicht jedes mal , die große sagte einmal zB " nie haben wie die oma Lola für uns" und natürlich hat sie genauso dass recht dort zusein ,sie ist aber schon 6 andrer Tage der Woche dort

Ich möchte doch nur das meine Mädels jeden zweiten Samstag ihre oma wenigstens ein paar Stunden nur für sich haben

13

du als "gelernte krankenschwester" - definiere doch bitte mal KRIPPALER INFEKT.....

weitere Kommentare laden
6

Und weil Deine Kinder dort sind, dürfen die anderen nicht hin? Habt Ihr einen Exklusiv-Vertrag?

Ich finde es eigentlich schön, wenn Cousins und Cousinen miteinander spielen können.

Anstecken kann man sich auch in der Krippe/im KiGa oder beim Sport, auf dem Spielplatz....

Was hatte das Kind denn?

8

Also nochmal für alle !

Meine Schwägerin ist immer also jedes mal dort!

Dass Kind war Krank mit circa 40 grad Fieber!

Es geht nicht darum dass sie auch mal dort ist wenn meine Kinder. Da sind aber doch nicht jedes mal
Meine Kinder haben bereits gesagt dass sie es blöd finden die oma nie für sich zu haben!

Sie kann von mir aus 13 Tage am Stück dort sein aber doch nicht permanent auch an dem zweiten Samstag im Monat wenn meine kids oma Tag haben

10

warum haben sie einen Oma-Tag und keinen Vater-Tag nach der Trennung. Oder gibt der Vater sie dann ab?

lisa

weitere Kommentare laden
11

dann behaltet eure kinder doch zuhause und betreut sie selber.....die oma kann zu besuch haben, wen sie möchte!

27

Hallo,

kennst du den Spruch?
Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft!

Ich glaube, deinen Töchtern ist es egal ob sie dort noch Jemanden zum Spielen haben, DU bist diejenige, die ein Problem damit hat und genau dieses Problem solltest DU lösen und nicht auf deine Kinder übertragen. Wie schon geschrieben wurde: eine Aussage wie "nie haben wir die Oma für uns alleine" kommt von Erwachsenen und nicht von Kindern. Mach dich mal locker und wenn es dir nicht passt wie es ist, dann solltest du die Kinder nicht zur Oma geben sondern die Oma zu dir einladen.

LG

30

Wie ssxhon mehrfach geschrieben die Aussage hat meine 4jahrige tochter getroffen ohne dass sie von mir beeinflusst wurde oder Gespräche mit ihrem Vater gehört hätte (wir telefonieren und besprechen solche Sachen erst wenn sie schlafen )

39

Kinder haben ganz feine Antennen, aber egal, wenn es sie stört sag ihr doch sie soll es Oma so mal sagen das sie auch mal was alleine tun will....Vielleicht ist es ihr nicht bewusst, vielleicht spielen die Kinder ansonsten auch schön miteinander.

Die Kinder meines Mannes sind bei uns auch aufgeschlossen und waren gern da sobald sie die Mutter sahen fingen sie heulerlich zu petzen an und zu lügen um Ihr auch zu gefallen....2 gleiche Kinder aber bei uns total umgänglich und wenn sie zu Ihr gebracht werden mutieren sie zu Diven undbewusst.....

weitere Kommentare laden
36

Hallo,

bei uns ist es ähnlich. Wenn meine Tochter bei meiner Ex-Schwiegermutter ist dann ist meist das andere Enkelkind auch da. Mich stört es nicht. Wenn meine Tochter die Oma mal ganz alleine will, dann kann sie ja sagen "Oma ich will nur mit dir alleine mal da und da hin".

Allerdings gab es diesen festen "Schwiegeromatag" bei uns nie. Meine Tochter konnte immer wenn sie wollte zur Oma dort hin und nicht nach Kalender.

Vielleicht würde ja auch deine Ex-Schwiegermutter mehr Wert auf alleinigen Umgang mit deinen Kindern legen, wenn es diesen sturen Termin nicht gibt sondern dies lockerer läuft. Wenn die Oma Lust hat etwas mit dem Enkelkind zu unternehmen soll sie anrufen und anders herum genauso.

LG janamausi

40

Erstmal danke fürs nicht in der Luft zefetzen!! Der Tag ist so fest weil meine schwiegermutter dass so möchte, mir wäre es auch lieber wenn es lockerer wäre aber sie hat sonst angeblich nie Zeit

51

Hallo,

nein, ich zerfetze dch nicht :-) Ich war ja in einer ähnlichen Situation. Für mich war es auch immer unverständlich, warum meine Ex-Schwiegermutter so gut wie nie etwas alleine mit meiner Tochter gemacht hat. Aber auch bei ihr ist es so üblich, dass täglich die Tochter mit ihrem Sohn (die wohnen gleich nebenan) bei ihr sind.

Aber so ist es. Du kannst es nicht ändern sondern musst es akzeptieren. Die Tochter und das andere Enkelkind gehören zum Leben deiner Ex-Schwiegermutter dazu und sie ist von sich aus nicht bereit auf die zu verzichten wenn deine Kinder da sind. Das einzige was Du machen kannst ist, wenn deine Kinder es nicht möchten, dass Du diesen Pflichttermin ablehnst. Deine Kinder wissen, dass wenn sie zur Oma gehen dort das andere Enkelkind ist. Lass sie hin wenn sie hin möchten und wenn nicht, dann gehen sie halt nicht zur Oma.

Du bist nicht verpflichtet deine Kinder dort hin zu geben. Und wenn deine Ex-Schwiegermutter deine Kinder sehen möchte, dann wird sie sich Zeit nehmen und wenn nicht, dann kannst Du auch darauf verzichten. Keine Kinder brauchen eine Oma die sie nur nimmt weil es ein Pflichttermin ist.

LG janamausi

weitere Kommentare laden
38

Hallo,

ich bin etwas hin und her gerissen. Auf der einen Seite verstehe ich, dass die Kinder auch mal exclusive Zeit mit der Oma haben wollen, auf der anderen Seite, wäre es für mich aber auch nicht schlimm, wenn die anderen Enkel immer mit da sind.

Zumal ich nicht weiss, warum die Schwägerin so oft dort ist. (Bei uns ist es eine ähnliche Situation, nur weiss ich eben, dass die Freundin von meinen Bruder so oft bei meiner Mutti ist, weil sie einfach Unterstützung braucht und das ist für mich absolut okay so)

Viele schrieben schon, du kannst ihr nicht verbieten auch anderen Besuch zu empfangen. Das sehe ich genauso.

An deiner Stelle würde ich aber das Bedürfniss deiner Kinder in den Vordergrund stellen und nicht die Schwägerin oder ein Infekt.

Das Bedürfniss deiner Kinder ist mal die Oma für sich zu haben. Also warum lädst du die Oma nicht mal ein? Vieleicht zu dir, oder in einem Tierpark, Spielplatz, zum gemeinsamen basteln, zum Eis essen etc pp...

Alles andere wirst du nicht ändern können...

41

Dass habe ich auch schon probiert aber jedes mal kommt auch meine Schwägerin mit egal wie sehr ich darum bete dass die Schwiegermutter alleine kommt

42

Gut, dein haus dein Besuch, da würde ich dann sagen heute entweder nur die Oma oder gar nicht. Punkt. Meine Schwägerin hat den Teufel zu tun mein Grundstück zu betreten .....

weitere Kommentare laden
70

"So nun war es letztes mal so dass meine Schwägerin mit ihrer Tochter 1 1/2 wieder mal dort war obwohl sie genau weiß dass meine Mädels ihren omatag haben"

Na und? Dürfen deine Prinzesschen nicht mit ihrer Cousine spielen oder wo ist dein Problem?
Omas Wohnung und sie entscheidet,wer wann dort zu Besuch ist.Fertig!

Antwort auf deine Frage "Übertreibe ich? " : JA!

74

Wenn du mal weiterleben würdest, hättest du gesehen dass die kleine 40 Fieber hatte und krank war ! Darum geht es

90

"Wenn du mal weiterleben würdest, "

Keine Angst,das tu ich!
Ich habe weitergelesen und deine Antworten.....naja.
Es geht dir doch gar nicht nur um das kranke Kind.
Du schreibst doch auch,dass du nicht möchtest,dass deine Nichte ständig dort ist,wenn deine Kinder da sind.
Sie hat die Oma schliesslich fast jeden Tag.
Na und? Und ich sage nochmal....was geht es dich an !
Passt dir das so nicht,soll sich entweder der Vater an den WE um seine Kinder kümmern oder Oma kommt zu dir.
Ach ja,dann kommt ja die Schwägerin mit. Und wo ist da dein Problem? Mach den Mund auf und kläre es,dass du das eben nicht möchtest
Das ist dann deine Wohnung und da darfst du entscheiden,wer kommt und wer nicht.

Top Diskussionen anzeigen